FIFA 21 - 8 Tipps, wie ihr besser die Karriere meistert

Mehr Geld, bessere Fitness und was dazugehört.

In der Karriere von FIFA 21 sind einige Dinge zu beachten, vom Geld über die Fitness bis hin zum Training. Damit ihr dort gut zurechtkommt und Erfolge erzielt, haben wir hier ein paar essenzielle Tipps für euch zusammengestellt.

FIFA 21 - 8 Tipps, wie ihr besser die Karriere meistert Inhalt:

Vorbereitungsturniere in FIFA 21 absolvieren

Bevor eine neue Saison in FIFA 21 richtig startet, habt ihr die Möglichkeit zur Teilnahme an Vorbereitungsturnieren. Das ist in mehrerer Hinsicht nützlich: ihr seht, ob eure Mannschaft gut funktioniert. Und ihr könnt bei Erfolgen Geld verdienen.

Bei einem Sieg in einem Vorbereitungsturnier winken euch mehrere Millionen Eure als Preisgeld. Klar, das sind keine Massen, die euch einen Messi finanzieren, aber ein paar Millionen schaden ja nicht, richtig? Wie viel Geld ihr bekommt, hängt von eurer Leistung im Turnier ab. Gewinnt ihr es, bekommt ihr natürlich am meisten.

Bevor ihr euch für ein Turnier entscheidet, könnt ihr sehen, wie viel Preisgeld euch winkt und welche Mannschaften teilnehmen, was euch bei der Einschätzung eurer Chancen hilft. Je schwieriger die Turniere sind, desto mehr könnt ihr verdienen - aber einfach ist es eben nicht.

Es lohnt sich in jedem Fall, in den Vorbereitungsturnieren sein Bestes geben, da es sich am Ende für euch auszahlt.

FIFA 21 Karriere Vorbereitungsturniere
Vorbereitungsturniere spülen ein wenig Geld in die Kasse.

FIFA 21: Geld verdienen und sofort bis zu 500 Millionen Euro bekommen!

In den FIFA-Spielen der letzten Jahre hattet ihr die Möglichkeit, euch über den EA Football Club Katalog eine Finanzspritze für euren Verein in der Karriere zu holen. Das war immer eine gute Gelegenheit, seinen virtuellen Kontostand um einige Millionen zu erhöhen.

Nun gibt es den EA Football Club Katalog in diesem Jahr nicht mehr. Müsst ihr jetzt auf diese Finanzspritzen verzichten? Nein!

EA hat sie nun als Option direkt zum Start einer Karriere integriert, es ist eine von mehreren Optionen, die ihr vor Karriere-Beginn einstellen könnt.

Haltet dazu nach dem Punkt "Übernahme" Ausschau. Dort heißt es: "Erhalte zu Beginn deiner Karriere eine Finanzspritze."

Und das kann ein ordentlicher Batzen Geld sein. Ihr habt die Wahl zwischen 10 Millionen, 50 Millionen, 100 Millionen, 200 Millionen und sogar 500 Millionen Euro an zusätzlichem Startkapital!

Wer sich beim Aufbau seines Lieblingsklubs keine Grenzen setzen möchte, sollte davon Gebrauch machen, denn einfacher kamt ihr noch nie an Geld.

FIFA 21 Karriere Geld bekommen
Holt euch eine ordentliche Finanzspritze.

Zurück zum Anfang

Haltet Spieler in FIFA 21 fit und gönnt ihnen Pausen

Die Fitness ist ein Aspekt, den ihr in der Karriere von FIFA 21 nicht ignorieren solltet. Spieler, die nicht fit sind, helfen euch nicht weiter. Sie trotten über das Spielfeld und sind zu keinen Sprints mehr fähig. Und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie sich verletzten und dann wochen- oder gar monatelang ausfallen.

In Pflichtspielen könnt ihr auch nur dreimal auswechseln, deswegen solltet ihr euren Spielern immer mal wieder ein Spiel Pause gönnen. Schaut euch vor dem Start einer Partie an, wie es um die Fitness der ersten Elf bestellt ist. Wenn der Energiebalken nur noch zur Hälfte gefüllt ist, sollten sie definitiv auf die Bank.

Denkt dabei auch vorausschauend und schont gute Spieler so in eher unwichtigen Spielen, damit sie für die wichtigen Partien fit und einsatzbereit sind. Bei einem zu drei Viertel gefüllten Energiebalken wird's im Spielverlauf wahrscheinlich kritisch, aber wenn ihr auf der Position so oder so wechseln möchtet, könnt ihr es dabei belassen.

Ihr solltet aber die Fitness immer im Auge behalten, um Nachteile im Spiel und unnötige Verletzungen eurer Kicker zu vermeiden. Das ist umso wichtiger, wenn ihr viele Spiele habt, weil ihr zum Beispiel international antreten müsst.

Seid ihr nur in der Liga aktiv, können sich eure Spieler über die Woche hinweg besser regenerieren und es stellt weniger ein Problem dar. Aber bei hoher Belastung solltet ihr auch gute Spieler als Reserve in der Hinterhand haben, die hier und da mal einspringen.

FIFA 21 Karriere Spieler fit halten
Sorgt für eine gute Wochenplanung.

Neben der Fitness nimmt die Moral Einfluss auf eure Spieler. Wie im echten Leben hat jeder virtuelle Kicker eigene Vorstellungen, was seine Karriere im Verein anbelangt. Und wenn es entgegen dieser Erwartungen läuft, sinkt die Moral.

Förderlich ist es, sie in FIFA 21 einfach mal spielen zu lassen. Oder ihr erwähnt sie lobend gegenüber der Presse, damit sammelt ihr Pluspunkte. Tut euch aber selbst einen Gefallen und ignoriert nicht die Nachrichten, die euch das Spiel in puncto Zufriedenheit und Unzufriedenheit gibt. Möchtet ihr Spieler nicht verlieren, solltet ihr sie entsprechend bei Laune halten, damit sie nicht irgendwann unwiederbringlich weg sind. Umso schlimmer ist es, wenn das bei einem echt guten Kicker passiert.

Kümmert euch daher um ihre Bedürfnisse, soweit es machbar ist. Neben Einsätzen und Lob gilt das schon für Vertragsverhandlungen. Wer Spielern dabei falsche Hoffnungen oder Versprechungen bezüglich ihrer Rolle im Verein macht, hat es später natürlich schwieriger, wenn sie nur auf der Bank hocken statt Stammspieler zu sein. Spielt mit offenen Karten, auch wenn ihr dann manchmal vielleicht ein paar mehr finanzielle Anreize braucht.

Ähnlich sieht es bei vorhandenen Spielern im Kader aus, wenn sie plötzlich aufgrund einer Neuverpflichtung auf die Bank rücken. Ihr könnt ihnen nun einen Vertrag mit neuer Rolle anbieten oder ihr verkauft sie, wenn ihr ihre Wünsche nicht erfüllen könnt.

Zurück zum Anfang

Die richtigen Antworten in Interviews geben

Auch in diesem Jahr gibt's wieder Interviews und Pressekonferenz, deren Antworten ein wenig Einfluss haben. Genauer gesagt könnt ihr dadurch die Moral des gesamten Teams oder einzelner Spieler stärken, indem ihr sie entsprechend lobt. Es ist eine gute Option, die Moral bis zu einem gewissen Grad unter Kontrolle zu halten. Und es gibt den Interviews auf jeden Fall einen Sinn, sie verkommen somit nicht zum unnützen Feature, sondern haben echte Vorteile.

Junge und fähige Spieler in FIFA 21 kaufen und zu Topspielern entwickeln

Starspieler mit guten Werten helfen eurem Verein sofort weiter, ist ja klar. Das ist allerdings mit entsprechenden Kosten verbunden, denn gute Spieler sind nicht günstig. Wenn ihr die Karriere langfristig spielen möchtet, sind junge Talente eine gute Alternative zur sofortigen Verstärkung durch Topspieler.

Seid ihr auf der Suche nach guten Talenten, schaut auch mal hier vorbei:

Es gibt in FIFA immer fähige Talente, die ihr auch in unseren Listen findet. Abseits dessen könnt ihr aber auch selbst auf die Suche gehen und euch auf dem Transfermarkt zum Beispiel nach vereinslosen Spielern umschauen. Achtet dabei darauf, dass sie maximal 22 oder 23 Jahre alt sind und ihre Stärke über 70 liegt. Der Vorteil: da sie vereinslos sind, zahlt ihr keine Ablöse.

Wenn dann noch das Potenzial des Spielers stimmt, könnt ihr so ein paar gute Schnäppchen machen, die euch noch weiterhelfen werden. Und wenn es nicht aufgeht, setzt ihr sie auf die Transferliste und verkauft sie. Somit macht ihr am Ende noch Gewinn. Es ist ein geringes finanzielles Risiko mit einer potenziell guten Ausbeute, daher kann es nicht schaden, ein paar solche Spieler zu kaufen, auch wenn ihr am Ende nur eure Vereinskasse damit aufbessert.

An die Transferfenster seid ihr dabei ebenso wenig gebunden, ihr könnt vereinslose Spieler jederzeit verpflichten, was gut ist, wenn ihr vom Verletzungspech verfolgt werden solltet.

Zurück zum Anfang

Den FIFA-21-Kader per Training in der Karriere verbessern

ZWischen den Spielen im Karrieremodus habt ihr die Chance, eure Spieler eine Trainingseinheit absolvieren zu lassen. Das ist jetzt auch mit mehr als fünf Spielern möglich, wobei ihr einzelne Trainingsbereiche festlegen könnt. Welche Übungen verfügbar sind, hängt von ihrer Position ab.

Ein erfolgreiches Training steigert die Fähigkeiten der Spieler mit der Zeit, was sich auf ihren Gesamtwert auswirkt. Je besser das Training ausfällt, desto größer die Verbesserungen beim Spieler.

Gleichzeitig hat das Training Auswirkungen auf drei Gesamtbereiche: Bissigkeit, Fitness und Moral. Die Bissigkeit bestimmt, wie effizient und aufmerksam eure Spieler in den Matches sind. Die Fitness umfasst die athletischen Fähigkeiten eurer Spieler und wenn es hier um einige Spieler schlecht bestellt ist, dass gönnt ihnen eine Pause. Und die Moral könnt ihr wie oben erwähnt durhc Erfüllung der Spielerwünsche oder Interviews steigern.

FIFA 21 Karriere Kader verbessern
Verbessert per Training nach und nach den Kader.

Die Trainingseinheiten könnt ihr dann in Form von Skill-Spielen selbst absolvieren oder ihr lasst alles simulieren. Letzteres ist natürlich die bequemere Option und geht schneller, das manuelle Absolvieren der Übungen braucht Zeit und ist je nach Übung nicht leicht. Bei der Automatik spielt wiederum der Zufall eine Rolle. Ihr müsst abwägen, was für euch besser passt.

Die Möglichkeit zum Training solltet ihr aber immer nutzen, denn es verbessert die Spieler langfristig und junge Talente entwickeln sich gut weiter, helfen euch schneller weiter, ob in der Mannschaft oder wenn ihr sie verkaufen möchtet.

Ihr könnt so die eigenen Spieler verbessern und auch den Marktwert von Kickern erhöhen, die ihr so oder ab abgeben möchtet. Am Ende profitiert ihr, wenn ihr das Training absolviert.

FIFA 21: So feiert ihr Erfolge in der Spielerkarriere

Abseits der Karriere als Manager habt ihr auch die Möglichkeit, einen einzelnen Spieler durch die Karriere zu begleiten. Dazu erstellt ihr anfangs euren eigenen Kicker, bestimmt sein Aussehen und verteilt Punkte auf einzelne Werte. Orientiert euch an dem, was ihr spielen möchtet, achtet zum Beispiel bei Stürmern auf Schüsse und Kopfbälle und bei Verteidigern auf Zweikampfstärke und eine gute Physis.

Was ihr tun solltet, ist, auf die E-Mails achten, die in eurem Posteingang landen. Die informieren euch über eure Leistungsziele und andere Entwicklungen. Natürlich solltet ihr die Ziele erfüllen, denn nur dann nehmt ihr eine größere Rolle im Team ein. Verbessert außerdem eure Fähigkeiten, indem ihr Übungen abschließt.

Seid ihr dann auf dem Spielfeld unterwegs, fordert ihr mit den bekannten Passtasten hohe oder flache Pässe an, der obere Button beschert euch einen Steilpass, wenn ihr vor euch ausreichend Platz habt ist das eine gute Option. Drückt die Schusstate, um im Ballbesitz befindliche Mitspieler zu einem Schuss zu veranlassen. Achtet dabei immer auf das richtige Timing, damit die Aktion nicht in die Hose geht. Und je mehr Fehler ihr macht, desto schlechter fällt am Ende eure Bewertung aus.

Mittels eines Pfeils seht ihr, auf welche Position ihr euren Spieler bewegen solltet, damit er optimal steht. Seid ihr nicht sicher, ob ihr im Abseits gestanden habt, achtet auf den Linienrichtet. Hebt ihr die Fahne, dann bleibt vom Ball weg, um Minuspunkte zu vermeiden.

Wenn ihr möglichst viel FIFA 21 spielen möchtet, solltet ihr schauen, dass ihr nicht gerade bei einem der Topteams mit eurem eigenen Kicker beginnt, da die Konkurrenz dort groß ist. Es sei denn, ihr übernehmt die Kontrolle über einen Starspieler, statt euren eigenen Kicker zu erstellen.

Im Endeffekt kommt's aber immer auf gute Leistungen an, wenn ihr regelmäßig in der Startelf stehen möchtet. Das beeinflusst natürlich auch die Zukunft eurer Karriere. Wer die Erwartungen enttäuscht, wird verliehen oder verkauft. Das gute an einer Leihe ist, dass ihr dort Spielpraxis sammelt und den Spieler verbessert, was euch bei eurem eigentlichen Arbeitgeber helfen kann. Wer möchte, kann einen Wechsel oder eine Leihe auch selbst anfordern.

Die besten Chancen auf den Job als Kapitän habt ihr als Mittelfeldspieler, da diese häufig den Ton angeben. Am Ende beeinflusst eure gesamte Leistung im Spiel die Gesamtbewertung. Steht also nicht tatenlos herum, beteiligt euch sinnvoll und aktiv am Spiel, ohne von vorne bis hinten hinter dem Ball herzulaufen, denn sonst geht euch die Luft aus. Agiert vornehmlich in dem Bereich oder in der Nähe, den euch das Spiel empfiehlt.

Mehr Tipps und Tricks zu FIFA 21:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading