FIFA 22: Elfmeter schießen und sicher halten!

Elfmeter sind eine außerordentlich gute Chance zum Tor in FIFA 22. Es lohnt sich, sie zu beherrschen!

Früher oder später habt ihr es in EA Sports' FIFA 22 mit Elfmetern zu tun, ob nun für oder gegen euch. Aber wie könnt ihr am besten einen Elfmeter schießen? Es ist eine exzellente Torchance, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet!

Glück spielt am Ende immer eine Rolle, aber wir zeigen euch, welche Faktoren ihr beachten solltet, damit zumindest von eurer Seite aus nichts schiefgeht.

Was ihr über Elfmeter in FIFA 22 wissen solltet:

Elfmeter in FIFA 22 sicher verwandeln

Eine viel bessere Torchance als einen Elfmeter könnt ihr in FIFA 22 im Grunde nicht bekommen. Der Ball liegt bewegungslos in elf Metern Entfernung vor dem Tor und wartet nur darauf, von euch in Richtung Kasten befördert zu werden. Allein der Torwart steht im Weg. Und ihr habt abhängig von der jeweiligen Situation mit dem Druck des Schützen zu kämpfen.

Wie schießt man Elfmeter in FIFA 22?

Ihr verwendet ein Fadenkreuz, um festzulegen, in welche Ecke des Tores ihr euren Schuss feuern möchtet. Davon abgesehen ähneln die Mechaniken fürs Zielen, Timing und Schusskraft den Freistößen, wenngleich es keine Spin-Kontrolle gibt.

Im Gegensatz zum Freistoß ist es hier aber bis zur letzten Sekunde möglich, das Fadenkreuz noch zu bewegen. Angesichts der empfindlichen Steuerung ist das aber nicht einfach und es besteht die Gefahr, den Schuss zu verziehen.

Verzichtet aber besser auf irgendwelche Spielereien, denn diese Torgelegenheit ist zu schade, um sie zu verschwenden.

Beachtet folgendes:

  1. Mit dem Zielfadenkreuz bestimmt ihr die Schusshöhe, jede Stelle des Tors lässt sich dabei anvisieren.
  2. Ihr könnt wie erwähnt beim Anlauf noch das Fadenkreuz bewegen, ihr solltet es aber eher möglichst ruhig halten, wenn ihr bei eurer anvisierten Stelle bleiben möchtet. Das Fadenkreuz reagiert sehr empfindlich selbst auf kleinste Bewegungen.
  3. Mit der Schussstärke legt ihr zugleich auch die Präzision fest. Der Kreis zeigt euch das an. Je länger er die Schusstaste gedrückt haltet, desto größer wird er. Im Endeffekt bedeutet mehr Stärke mehr Risiko. Schwache Schüsse sind präzise, aber auch ein wenig einfacher zu fangen, daher solltet ihr gut zielen. Übt ein wenig, bis ihr es gut beherrscht.
FIFA_22_Elfmeter_sicher_verwandeln
Habt ihr alles richtig gemacht, zappelt der Ball hoffentlich im Netz.

Es ist möglich, beim Anlauf mit dem linken Stick noch die Richtung des Schusses zu beeinflussen, die Fehleranfälligkeit ist dabei allerdings hoch. Ihr solltet das nur tun, wenn ihr das bestens beherrscht und vorher geübt habt.

Abseits dessen habt ihr verschiedene weitere Optionen beim Anlauf. Ihr könnt mit dem linken Trigger die Geschwindigkeit des Anlaufs bestimmen. Haltet ihn gedrückt und der Spieler wird langsamer. Nutzt ihr den rechten Trigger, läuft er schneller an. Das hat unterschiedliche Auswirkungen. Weniger Geschwindigkeit kann den Torwart ein wenig irritieren, verringert aber auch die Schusskraft. Ein schneller Anlauf sorgt für noch mehr Wucht, aber auf Kosten der Präzision.

Einen ganz gewöhnlichen Schuss führt ihr per Schusstaste aus. Haltet dabei die linke Schultertaste für einen Lupfer gedrückt, um den Gegner ein wenig vorzuführen. Solltet ihr aber nicht unbedingt bei einem entscheidenden Elfmeter machen, sondern bei ausreichend großem Vorsprung. Im schlimmsten Fall muss der Keeper sich nämlich nicht wirklich bewegen und fängt den gelupften Ball einfach. Mit der rechten Schultertaste führt ihr wiederum den angeschnitten Schuss aus und der ist definitiv die gefährlichere Option.

Nicht minder wichtig ist die Qualität des Schützen. Die einzelnen Werte eines Spielers wirken sich natürlich auf die Präzision oder Schussstärke aus, ebenso ist die Fitness zu beachten. Erschöpfte und müde Spieler zielen ungenauer und am besten ist es, wenn ihr einen ausgewiesenen Elfmeterspezialisten im Team habt.

Zurück zum Anfang

Mit eurem Torwart Elfmeter in FIFA 22 abwehren

Natürlich kommt's auch vor, dass ihr in FIFA 22 mal einen Elfmeter verursacht. Dabei solltet ihr zuerst einmal wissen, dass es keine zu 100 Prozent sichere Methode gibt, einen Elfmeter zu halten. Ihr müsst für euch eine Entscheidung treffen, in eine Ecke springen oder stehen bleiben und dann hoffen, dass ihr das nötige Glück habt. Und ein qualitativ guter Torwart schadet dabei nicht.

Wie halte ich bei FIFA 22 einen Elfmeter?

Mit dem linken Stick könnt ihr den Torwart auf der Linie nach rechts oder links bewegen. Der rechte Stick bestimmt indes, in welche Richtung er nach dem Schuss des Schützen springt. Abseits dieser Grundbewegungen gibt es noch ein paar spezielle Manöver, die ihr ausführen könnt.

Im Grunde ändern die nichts an euren Chancen, den Schuss abzuwehren, sehen aber witzig aus:

  • Viereck/X: Mit einem imaginären roten Tuch gibt der Torwart den Matador
  • Kreis/B: Euer Torwart zeigt in eine zufällige Ecke des Tores
  • Dreieck/Y: Der Keeper hüpft wie ein Hampelmann herum
  • X/A: Hiermit vollführt der Goalie Hüftschwung

Wenn ihr das Glück auf eurer Seite habt, springt ihr in die richtige Richtung und haltet den Ball.

FIFA_22_Elfmeter_halten
Als Torwart braucht ihr ein wenig mehr Glück als der Schütze.

Wie ihr Elfmeter übt und besser werdet

Ihr kennt das ja. Je öfter ihr eine Sache wiederholt, umso besser werdet ihr darin. Das ist auch bei den Elfmetern in FIFA 22 nicht anders.

Kann man in FIFA 22 Elfmeter üben?

Ihr könnt eure Fähigkeiten beim Elfmeterschießen, sowohl als Schütze als auch das Torwart, mit der Trainingsarena und den Skill-Spielen verbessern:

  • Skill-Spiele: Mithilfe der Skill-Spiele habt ihr eine Möglichkeit, in FIFA 22 Elfmeter zu trainieren. Startet eine Trainingssession über die "Skill-Spiele" im Hauptmenü und ihr findet die Elfmeter in der "Schuss"-Kategorie.
  • Trainingsarena: Ansonsten bleibt euch noch die Trainingsarena. Lauft hier mit eurem Kicker in den Strafraum und drückt dann links auf dem D-Pad, damit es zu einem Elfmeter kommt. So könnt ihr Elfmeter gegen einen KI-Torwart üben.
FIFA_22_Elfmeter_ueben
Übung macht den Meister.

Zurück zum Anfang

Mehr hilfreiche Inhalte zu FIFA 22:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading