FIFA 21 FUT Ones to Watch - Das erste Team und warum die OTW-Karten so wertvoll sind

Mit Potenzial zur Verbesserung.

Die Ones to Watch gibt es auch dieses Jahr wiederin FIFA 21 FUT und es sind begehrte Karten, die sich im Saisonverlauf ein wenig entwickeln können.

Als Ones to Watch (OTW) betitelt dabei die "größten Transfer des Sommers", die ihr im Auge behalten solltet.

OTW-Team 1 in FIFA 21: Alle Ratings

Das erste OTW-Team in FIFA 21 ist mittlerweile bekannt und die jeweiligen Karten sind ab dem 9. Oktober 2020 um 19 Uhr im Spiel verfügbar.

Es ist das erste von insgesamt zwei OTW-Teams. Das zweite Team ist mittlerweile auch erschienen, mehr dazu auf der Seite FIFA 21: Ones to Watch Team 2 bringt Leroy Sane und Kai Havertz.

Alle Spieler aus dem ersten OTW-Team

  • Nathan Aké (79, IV, Manchester City)
  • Alex Telles (84, LV, Manchester United)
  • Thomas Partey (84, ZM, Arsenal London)
  • Achraf Hakimi (83, RM, Inter Mailand)
  • Allan (83, ZOM, FC Everton)
  • Martin Odegaard (83, ZOM, Real Madrid)
  • Hakim Ziyech (85, ZOM, FC Chelsea)
  • Gareth Bale (83, RF, Tottenham Hotspur)
  • Victor Osimhen (79, ST, SSC Neapel)
  • Luis Suarez (88, ST, Atletico Madrid)
  • Timo Werner (85, ST, FC Chelsea)
FIFA_21_Ones_to_Watch_OTW_Team_1
Das erste OTW-Team.

Mit insgesamt sieben Spielern dominiert die englische Liga das erste OTW-Team, die spanische und italienische Liga sind mit je zwei Kickern vertreten.

Was sind OTW-Spieler und was macht sie so begehrt?

Bliebe noch die Frage zu klären, was an den OTW-Karten so besonders ist. Dafür gibt es gute Gründe!

Was macht OTW-Spieler besonders und wertvoll?

Im Gegensatz zu allen anderen Karten ist das Rating der OTW-Karten dynamisch. Heißt: Erhält der jeweilige Spieler im Saisonverlauf eine weitere, leistungsbasierte Karte, zum Beispiel für das Team der Woche, verbessern sich die Werte der OTW-Karten.

So kann der Gesamtwert einer OTW-Karte im Verlauf der Saison um mehrere Punkte ansteigen. Wie gesagt: Er kann, weil es von der Leistung des Spielers in der echten Welt abhängt. Und je besser die Karten werden, desto mehr sind sie auch auf dem Transfermarkt wert. Sie können sich für euch also sowohl im Team als auch finanziell lohnen.

Wie bekomme ich OTW-Karten?

Ihr findet die OTW-Karten wie jede andere Karte auch in den Packs, die ihr kaufen könnt. Wer das nich tun möchte, weil diese Karten natürlich entsprechend selten sind, kann auch auf dem Transfermarkt nach den Karten der Ones to Watch suchen. Was allerdings nicht günstig sein wird, also stellt euch darauf ein, für den Kauf einer OTW-Karte ein paar Münzen vorab zu sammeln.

Und wenn ihr die Ultimate Edition von FIFA 21 bis zum 14. August 2020 vorbestellt habt, solltet ihr als Bonus eine garantiertes Ones-to-Watch-Karte erhalten!

Zurück zum Anfang

Mehr Tipps und Tricks zu FIFA 21:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading