FIFA 21: Die beste Taktik, Aufstellung und Formation für FUT und Karriere

Entscheidet über Sieg oder Niederlage.

Egal, ob ihr FIFA 21 FUT (Ultimate Team) oder FIFA 21 Karriere spielt, die richtige Taktik, eine perfekte Aufstellung und Formation gehören zu den wichtigsten Punkten die ihr als Trainer möglichst früh bestimmen solltet. Der moderne Fußballsport bietet unzählige verschiedenen Spielsysteme, mit denen ihr die Stärken eurer Mannschaft gekonnt nutzen und ihre Schwächen ausgleichen könnt. Es gibt aber noch mehr zu beachten: Dazu gehöret beispielsweise die Loyalität und Fitness der Spieler, ebenso wie taktische Anweisungen, die erst das maximale Potenzial aus euren Spielern herausholen. Auf dieser Seite zeigen wir euch, welche Möglichkeiten ihr in FIFA 21 habt.

FIFA 21: Die perfekte Aufstellung und Formation für FUT und Karriere Inhalt:

Aber was macht die Aufstellung perfekt beziehungsweise richtig? Wie in der Realität geht's um Dinge wie die korrekte Positionierung, die Harmonie im Team und mehr. Es wird ein Weilchen dauern, bevor ihr die optimale Aufstellung zusammengestellt habt.

FIFA 21: Die Mannschaft in FUT, Fitness und Bonus für Loyalität

In FUT ist es zuerst einmal wichtig, sich für eine Nation bei der Zusammenstellung des Teams zu entscheiden. Denn in FUT kommt es besonders auf die richtige Harmonie an, was durch farbige Linien zwischen den Spielern veranschaulicht wird. Und die Nationalität ist ein Faktor, der das beeinflusst.

Zu Beginn eurer Bemühungen in FUT könnt ihr euch für ein passendes Starterset entscheiden, das euch den Einstieg erleichtert. Erliegt nicht der Versuchung Münzen in Kartenpacks zu investieren, deren Inhalt ist zu sehr zufallsbestimmt und die Chancen, eure(n) Wunschspieler zu erhalten, sind verschwindend gering. Haltet lieber den Transfermarkt im Auge, um eure Mannschaft zu erweitern.

Wie lange das dauert? Nun, das lässt sich schwierig sagen und hängt unter anderem davon ab, wen ihr in eurem Team haben wollt. Je seltener und teurer ein Spieler, desto länger dauert's. Wenn es nicht unbedingt erforderlich ist, solltet ihr aber stets auf die Teamchemie achten und nicht Spieler nur nach den Namen kaufen.

Einen Einfluss auf eine gute Teamchemie haben auch Liga und Verein. Ein optimales Mittelfeldzentrum besteht zum Beispiel aus Spielern aus dem gleichen Verein, der gleichen Liga und der gleichen Nation. Klar, das ist nicht immer möglich und ein wenig Flexibilität muss auch sein. Zwei dieser Faktoren müssen für eine gründe Verbindung erfüllt sein.

Bedenkt, dass die Teamchemie wichtiger ist als die Gesamtstärke, da sie sich auf die Leistung eurer Kicker auswirkt. Mannschaften mit guter Chemie haben immer Vorteile auf dem Rasen.

Allein mit der Zusammenstellung ist es aber längst nicht getan. Euer Manager leistet ebenso einen Beitrag zur Teamchemie und kann so Ungleichgewichte in der Mannschaft ausgleichen, Trainer gibt es nicht. Die Lieblingsformation des Managers sollte zu eurer Aufstellung passen. Klappt nicht? Dann ändert entweder die Aufstellung oder holt euch einen anderen Manager in den Verein. Falls keiner da ist, gibt es auch Modifikationskarten, die die favorisierte Formation eines Managers anpassen können. Die sind aber unter Umständen teuer.

FIFA 21 Aufstellung FUT optimal zusammenstellen
Eine optimale Teamzusammenstellung ist wichtig.

Loyalitätsbonus für Spieler in FIFA 21 sichern

Ebenso sichert ihr euch einen Loyalitätsbonus für eure Spieler. Dieser wird aktiv, sobald ein Spieler 10 Partien für euer Team absolviert hat. Dann bekommt der jeweilige Spieler einen Chemiebonus +1.

Wie wichtig ist die Fitness in FIFA 21 FUT?

In diesem Jahr läuft's in FIFA 21 mit der Fitness ein wenig anders - zum Glück! EA hat nämlich unter anderem die Fitnesskarten gestrichen. Ihr müsst euch zwischen Spielen also keine Gedanken mehr darüber machen, ob eure Kicker für die nächste Partie noch fit genug sind oder nicht.

Ihr müsst also nicht mehr Fitnesskarten einsetzen oder Spieler zwischen Bank- und Startelf hin- und herschieben, um möglichst fitte Spieler auf den virtuellen Rasen zu schicken! Nach jeder Partie sind eure Spieler wieder topfit. Und seien wir ehrlich: so macht FUT dann auch mehr Spaß!

Das richtige Team für die Karriere in FIFA 21 finden

Für die Karriere gelten bei der Aufstellung im Grunde ähnliche Regeln wie in FUT, hier wird aber nichts anhand irgendwelcher Linien veranschaulicht. Wie ihr spielt, sollte von eurer bevorzugten Spielweise abhängig sein. Setzt ihr auf Offensive? Defensive? Oder ein ausgeglichenes Verhalten?

Habt ihr euch für eine grundlegende Spielweise entschieden, geht es darum, die Positionen passend zu besetzen. Wer über die Flanken angreifen möchte, braucht schnelle Flügelspieler. Habt ihr die nicht, müsst ihr entweder welche verpflichten oder doch eine andere Strategie nehmen. Bedenkt, dass jeder Spieler im Grunde seine Lieblingsposition hat, auf der er optimal agiert, wenngleich sie sich natürlich auch auf anderen Positionen einsetzen lassen.

Wählt ihr beim Team Management eine Position und drückt Dreieck bzw. Y auf dem Controller, seht ihr die Spieler, die sich dort am effektivsten einsetzen lassen. Aber auch die jeweiligen Stürmer, Mittelfeld- und Abwehrspieler aus dem jeweiligen Bereich. Schaut euch immer genau an, ob ein Spieler auf die jeweilige Position passt.

Wenn ihr einmal die Formation des Teams wechselt, solltet ihr im Anschluss daran auf jeden Fall kontrollieren, ob noch alles passt und nicht Spieler auf Positionen stehen, auf die sie gar nicht passen.

Hilfreich ist es, ein wenig Zeit zu investieren und verschiedene Aufstellungen und Taktikvorlagen abzuspeichern, zwischen denen ihr später je nach Bedarf wechseln könnt. So legt ihr individuelle Formationen, Spielerrollen und Taktiken fest, etwa für bestimmte Gegnertypen oder wenn ihr eure Stammelf schonen möchtet.

Zurück zum Anfang

FIFA 21: Welche Formation eignet sich für welche Spielweise?

Je nachdem, welche Spielweise ihr für euer Team in Kopf habt, eignen sich bestimmte Formationen mehr als andere. Wollt ihr eure Mannschaft lieber defensiv oder offensive aufstellen, wollt ihr eine ausbalancierte Aufstellung oder sollen Angriffe über Flanken priorisiert werden - ihr habt viele Möglichkeiten zur Auswahl. Hier ein paar Tipps dazu für FIFA 21:

  • Formation: 3-4-4, 4-3-3
  • Ausrichtung: Offensiv mit Flankenangriffen
  • Hinweise: Schnelle und passsichere Flankenspieler braucht ihr für diese Option, die kopfballstarkee Stürmer in der Mitte mit Flanken versorgen.
  • Formation: 4-1-2-1-2, 4-2-2-2
  • Ausrichtung: Defensiv mit Kontern
  • Hinweise: Hier braucht ihr schnelle Mittelstürmer, am besten mit einer guten Schusstärke. Flankenspieler sind weniger wichtig.
  • Formation: 4-4-2, 4-4-1-1
  • Ausrichtung: Für Allrounder, von allem etwas
  • Hinweise: Ausgeglichene Aufstellung mit Fokus auf ein starkes Mittelfeld. Entweder agiert ihr übers Zentrum oder über die Flanken, das liegt bei euch.
  • Formation: 3-5-2
  • Ausrichtung: Starkes Mittelfeld, schwache Verteidigung
  • Hinweise: Wer ein starkes, gut besetztes Mittelfeld hat, kann diese Option wählen und somit im Mittelfeld dominant und in Überzahl auftreten.
  • Formation: 5-3-2
  • Ausrichtung: Defensives Bollwerk
  • Hinweise: Ihr habt viele und starke Abwehrspieler? Dann ist das hier eine gute Wahl. Schnelle Außenverteidiger und Mittelfeldspieler können über die Flanken für Entlastung sorgen.
  • Formation: 5-4-1, 4-5-1
  • Ausrichtung: Sehr defensiv
  • Hinweise: Empfiehlt sich, wenn ihr knapp in Führung liegt oder ein Unentschieden ins Ziel bringen möchtet, vor allem gegen stärkere Gegner. Dabei könnten sich für schnelle Mittelstürmer gute Konterchancen ergeben.
  • Formation: 3-4-3, 3-4-1-2, 3-4-2-1
  • Ausrichtung: Offensive mit Risiko
  • Hinweise: Liegt ihr zurück, geht ihr hiermit ein wenig auf Risiko. Ihr setzt nur auf einen Innenverteidiger, allerdings kann das Mittelfeld mit nach hinten arbeiten.
FIFA 21 Aufstellung Formation
Die Formation sollte an eure Spielweise angepasst sein.

Was bringen die taktischen Anweisungen?

Folgende taktische Anweisungen stehen euch für eure Mannschaft in FIFA 21 zur Verfügung:

Aufbauspiel

  • Geschwindigkeit: Legt das Tempo eurer Angriffe fest.
  • Passspiel: Nimmt Einfluss auf die Distanz der Pässe und die Unterstützung durch eure Mitspieler.
  • Positionsspiel: Bestimmt, wie positionstreu eure Spieler agieren.

Chancenerarbeitung

  • Passspiel: Legt fest, wie sehr ihr Unterstützung durch Läufe nach vorne erhaltet und welches Risiko bei Pässen eingegangen wird.
  • Flanken: Legt fest, wie häufig Flanken in den Strafraum geschlagen werden.
  • Schussverhalten: So häufig wird auf das Tor geschossen.
  • Positionsspiel: Sagt euren Spielern, wie sehr sie sich an ihre Position halten oder freier agieren.

Verteidigung

  • Druck: Legt fest, ab wann eure Verteidigung Druck ausübt.
  • Aggressivität: Bestimmt die Aggressivität eurer Verteieidger gegenüber dem ballführenden Gegner.
  • Verschieben: So stark bewegt sich das Team in Richtung des Balls.
  • Verteidigungslinie: Wählt, ob ihr auf eine Abseitsfalle setzt oder Gegner abschirmt.

Zurück zum Anfang

Schnelltaktiken und dynamische Taktik in FIFA 21

Im Spiel lässt sich schnell zwischen vorgefertigten Schnelltaktiken wechseln, wenn ihr zum Beispiel gerade mehr Pressing braucht oder auf Ballbesitz setzen möchtet. Drückt beim D-Pad nach rechts oder links, um eine Taktik auszuwählen.

Bei den individuellen Anweisungen nehmt ihr über Schieberegler Feinabstimmungen vor. Beachtet aber bei allem auch die Auswirkungen auf eure Spieler, vor allem Pressing wirkt sich stark auf die Fitness auf, ihr könnt nicht ständig darauf setzen.

Während die Schnelltaktiken nur vorübergehend gelten, bleiben die dynamischen Taktiken dauerhaft bestehen. Ihr müsst dazu auch nicht das Match pausieren, sondern nutzt auch das Steuerkreuz zur Einstellung, sodass ihr euch an die aktuelle Spielsituation anpassen könnt.

Wer möchte, reagiert so blitzschnell auf unterschiedliche Situationen, die sich im Verlauf des Spiels ergeben.

Mehr Tipps und Tricks zu FIFA 21:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading