FIFA Mobile 21: Alles zum Download, Reset und den Neuerungen

Der Fußballsimulator für unterwegs!

Nach dem Release von FIFA 21 ist nun auch endlich die neue Saison von FIFA Mobile 21 an den Start gegangen. EA hat dem mobilen Ableger der bekannten Fußballsimulation aber nicht nur ein Facelift zum Reset spendiert, sondern auch eine ganze Reihe von neuen Funktionen, Spielmodi und Gameplay-Verbesserungen eingeführt. Auf dieser Seite stellen wir euch die Neuerungen und Highlights von FIFA Mobile 21 vor, sagen euch, wo ihr die App oder APK herunterladen könnt, welche Geräte unterstützt werden und welche Anforderungen sie erfüllen müssen.

FIFA Mobile 21: Alles zum Download und den Neuerungen Inhalt:

Neue Funktionen, Modi, Verbesserungen und Highlights in Fifa Mobile

Abgesehen von einem Facelift der gesamten App gibt auch einige neue Features, die ihr nutzten könnt. Dazu gehören folgende Dinge:

  • Spielt erstmalig mit eurer Lieblingsmannschaft im brandneuen Liga-Duellen-Modus.
  • Schließt wöchentliche ICONS-Herausforderungen ab, um eines der 100 verfügbaren ICONS zu erhalten.
  • Beherrscht die besten Ligen der Welt im neuen Saisons-Modus, um euer Ultimate Team an die Spitze zu bringen.
  • Kämpft im neuen Wochenende-Turnier von Division Rivals um den ersten Platz in den Bestenlisten.
  • Mehr Möglichkeiten, echte Fußballaktivitäten in Belohnungen im Spiel umzuwandeln.
  • Stellt euer eigenes Ultimate Team zusammen - Holt euch Spieler aus Ligen wie der Premier League, La Liga, Ligue 1, Bundesliga, Serie A, MLS und mehr und bildet sie zu Superstars aus. Stärkt die Chemie eures Teams mit Spielern aus dem gleichen Land, derselben Liga oder demselben Verein und führe es an die Spitze der Bestenlisten.
  • Spielt gegen eure Freunde - Erstmals könnt ihr im neuen "VS Angriff"-Modus 1 vs. 1 Duelle gegen eure Freunde spielen oder an in Echtzeit an großen 11-gegen-11-Partien teilnehmen.
    FIFA_Mobile_21_4
    Im neuen FIFA Mobile 21 könnt ihr nun in 1 vs. 1 oder 11 vs. 11 Partien gegeneinander antreten.
  • Neuer Wettbewerb mit tollen Belohnungen - Stellt euch 1 vs. 1 Duellen oder 11 vs. 11-Partien, um wertvolle Belohnungen zu erhalten, die von eurer wöchentlichen und monatlichen Leistung abhängen. Gewinnt, steigt in Divisionen auf und verdient noch mehr Belohnungen, während ihr Bestenlisten erklimmt. Qualifiziert euch für „VS Angriff"-Turniere, um eine Chance auf Turnier-Meilenstein- und Top-100-Belohnungen zu erhalten.
  • adidas GMR - Die Einlegesohle für Schuhe, die eure Bewegungen verfolgt und euch so durch echtes Fußballspielen und aktive Bewegung Dinge wie die GES eures Teams verbessern, Herausforderungen abzuschließen oder Skill-Boosts freischalten lässt, wird natürlich auch in der neuen Version wieder unterstützt. Diesmal erhaltet ihr sogar einen exklusiven João Félix-Gegenstand, wenn ihr euer adidas GMR mit der neuen Saison verbindet.
    FIFA_Mobile_21_5
    Verbindet ihr adidas GMR mit der neuen Saison, könnt ihr euch tolle Belohnungen sichern.
  • Gameplay-Verbesserungen bei Pässen - Bei der Präzision von Bodenpässen, Heberpässen, Flanken und Steilpässen spielen die Werte eines Spielers und seine Position auf dem Feld eine noch größere Rolle. Die Richtung deines Spielers, sein Angriffswinkel und die Distanz zum Passempfänger sind nun entscheidende Faktoren, wenn es um die Qualität eines Passes geht. Spieler mit hohen Passwerten können schlechtes Stellungsspiel ausgleichen, während Spieler mit niedrigeren Werten nur dann einen guten Pass spielen können, wenn sie sich in einer guten Position befinden.
  • Gameplay-Verbesserungen bei Schüssen - Schüsse werden nun stärker von den Attributen und der Positionierung des Spielers beeinflusst. Spieler mit höheren Schusswerten treffen noch zuverlässiger während Winkel und Tor-Distanz eine deutlich größere Rolle beim Erfolg von Vollspannschüssen, Effetschüssen oder Lupfern sind. Diese Faktoren wirken sich auch auf die Kopfbälle aus, sodass Qualität und Tempo von Flanken sowie das Stellungsspiel des Angreifers darüber entscheiden, ob ein Kopfball erfolgreich ist.
    FIFA_Mobile_21_3
    Es gibt zahlreiche Gameplay-Verbesserungen, die das Passspiel und Schießen akkurater machen.
  • Werte der Spieler sollen ihre Performance besser spiegeln - Schnelle Stürmer ziehen zuverlässig an langsameren Verteidigern vorbei. Mittelfeld-Maestros spielen unglaubliche Pässe. Und wuchtige Stürmer setzen sich in den engen Duellen durch. Diese Verbesserungen machen das diesjährige Gameplay so authentisch und zuverlässig wie nie zuvor.

Fifa Mobile 21 Update / Reset - Welche Inhalte werden zurückgesetzt?

Wer schon länger spielt, weiß bereits, dass beim Umstieg zu einer neuen Spielversion Vieles zurückgesetzt wird und nur ein paar Dinge davon ausgeschlossen sind. Das ist natürlich auch diesmal wieder der Fall. Hier die Details:

Diese Dinge bleiben erhalten:

  • Eure Liga und alle Liga-Mitglieder (ihr müsst eure Mitglieder also nicht erneut suchen)
  • Eure FIFA Points werden vollständig in die neue Saison übernommen.
  • Jetzt-&-Später-Packs
  • Benutzerlogos

Diese Dinge werden zurückgesetzt:

  • Konto-Level
  • Kader (außer Retro-Team)
  • Münzen
  • Gems
  • Skill-Boosts
  • Fans
  • Pokale
  • Quests
  • Liga-Bilanz inklusive Siege, Niederlagen und Unentschieden
  • VIP-Level
  • Trainings-XP
  • Bestenlisten

Wann kommt FIFA Mobile 21 raus?

Den mobilen Ableger von EAs bekannten Fußballsimulation gibt es schon seit FIFA 17. Jedes Jahr wird das Spiele kuzr nach dem Release der neuesten Version der Hauptserie aktualisiert. Damit verbunden ist ein Reset sowie zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen am Spiel. In diesem Jahr wurde der Startschuss für FIFA 21 Mobile am 2. November 2020 in Deutschland von EA festgelegt.

FIFA Mobile 21 Downloads und APK zum Herunterladen

Die neue Version 14.0.01 der App steht ab sofort und kostenlos für iOS- und Android-Geräte in ihren jeweiligen Stores zum Download bereit:

Wenn ihr euch (aus welchen Gründen auch immer) die App nicht über die Stores holen wollt, könnt ihr euch die neue FIFA Mobile 21 APK auch über Seiten wie uptodown oder APKMirror herunterladen.

FIFA Mobile: Liste der unterstützen Geräte und Anforderungen

Mit einer neuen Spielversion hat EA auch die Liste der unterstützten Geräte und der erforderlichen Hardware aktualisiert. Vor allem ältere Geräte fallen hier aus dem Raster, da es einige Updates bei der Grafik gegeben hat. Unterschieden wird dabei zwischen den minimalen Anforderungen für den Download der App und den Mindestanforderungen für den deutlich leistungshungrigeren 1-gegen-1 oder 11 vs. 11 (Head to Head) Spielmodus.

Mindestanforderungen für den Download

Erfüllt euer Gerät die nachfolgenden Anforderungen, könnt ihr die App herunterladen und die Solo-Inhalte spielen. Für die Mehrspieler-Inhalte gelten zusätzliche Anforderungen, die ihr im Anschluss erfahrt.

Android:

  • Mindestens 1 GB RAM.
  • ARM-basiert/Quad Core (1 GHz Taktfrequenz).
  • Android OS-Version 6.0 oder später.

iOS:

  • iPhone 5s und später.
  • iPod Touch (6. Gen.).
  • iPod Air und später.
  • iPad Mini 2 und später.

Unterstütze Geräte und Anforderungen für 1 vs. 1 und 11 vs. 11 (Head to Head)

Im Head to Head-Spielmodus spielt ihr gegen andere Spieler, was höhere Anforderungen an die Geräte stellt. Geräte, die die Anforderungen nicht erfüllen, können den Modus nicht ausführen, da das Spielerlebnis beider Spieler beeinträchtigt würde. EA hat eine Liste mit Geräten veröffentlicht, die den Spielmodus unterstützen:

Android:

  • Samsung Galaxy: S6/S6 Edge/S6+/S7/S7 Edge/S7+/S8/S8+/S9/S9+/S10/S10+/S10e, Note 5/8/9, Tab S3/S4/S5e/S6
  • Google: Pixel / Pixel XL / Pixel 2 / Pixel 2 XL / Pixel 3 / Pixel 3 XL / Pixel 3a / Pixel 3a XL
  • Asus: Zenfone 3/Zenfone 5/Zenfone 6/ROG Phone/ROG Phone II
  • LG: G5/G6/G7/G8/V20/V30/V35/V40/V50
  • Nokia: 8/8.1/9 Pureview
  • OnePlus: 3T/5/5T/6/6T/7/7 Pro
  • Razer: Phone/Phone 2
  • Xiaomi: Mi 5/5S/5S Plus/6/6 Plus/8/8 Explorer/8SE/Mi Mix/Mi Mix 2/Mi Mix 2S/Mi Mix 3/Mi Note 2/Note 7/K20/K20 Pro/Black Shark/Black Shark 2
  • HTC: One/M9w/10/U Ultra/U11/ U11+/U12+/U19e
  • Lenovo (Motorola): Moto G/G+/X/Z/Z Droid/Z2 Force
  • Sony Xperia: X Performance/XA/XA Ultra/XA1/XA1 Ultra/XA2/XZ/XZ Premium/XZ1/XZ2/XZ3/Z4/Z5/Z5 Premium

iOS:

  • iPhone 7 und später.
  • iPod Touch (7. Gen.) und später.
  • iPad Air 2 und später.
  • iPad Mini 5 und später.

Mindestanforderungen an nicht gelistete Geräte:

Sollte euer Gerät nicht in der Liste oben zu finden sein, kann es dennoch funktionieren, wenn es folgende Anforderungen erfüllt:

  • iPS Geräte, die die allgemeinen Mindestanforderungen erfüllen
  • Geräte mit Snapdragon 41x, 42x, 43x
  • Geräte mit Snapdragon 6xx (nicht mit 600 Prozessor)
  • Geräte mit Snapdragon 7xx Prozessor
  • Geräte mit Snapdragon 8xx (nicht mit 800 oder 801 Prozessor) - z.B. Xperia Z1 oder Z3, einige Galaxy S4 LTE oder Galaxy S5 und manche HTC One.

Nicht unterstütze Geräte

  • Geräte mit Snapdragon 2xx Prozessor.
  • Geräte mit Snapdragon 400 und 410 Prozessor (betrifft einige Samsung Galaxy S5 mini, Galaxy Tab 4 8.0, Galaxy Tab 4 10.1 LTE, Galaxy A5, Moto E, Moto G oder LG G2 mini).
  • Geräte mit Snapdragon 600 Prozessor (betrifft einige Galaxy S4, S4 mini).

Sollte eure Gerät nicht mehr unterstütz werden oder die Anforderungen nicht erfüllen, verliert ihr zwar nicht euren Account, allerdings könnt ihr nicht mehr spielen, bis ihr auf ein Gerät wechselt, dass den Anforderungen entspricht.

Mehr Tipps und Tricks zu FIFA 21:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading