Final Fantasy 14: Das Crossover-Event mit Yo-Kai Watch ist zurück

Neue Begleiter, Waffen und ein Reittier.

  • Läuft bis zum Release von Patch 5.4
  • Es gibt neue Belohnungen
  • Ihr müsst Stufe 15 erreicht haben, um daran teilzunehmen

Das Crossover-Event "Die Yo-Kai sind los!" ist zurück in Final Fantasy 14.

Und es hat brandneue Belohnungen im Gepäck, darunter von Yo-Kai Watch inspirierte Begleiter, Waffen und ein Reittier.

Um daran teilzunehmen, müsst ihr mindestens Stufe 15 mit eurem Charakter erreicht haben. Insgesamt könnt ihr 17 Yo-Kai-Begleiter sammeln, mit dabei sind Jibanyan und Dämona. Auch 17 Yo-Kai-Waffen warten als Belohnung auf euch.

"Zusätzlich zu den Angeboten des vorigen Ereignisses stellt diese neue und verbesserte Auflage der Kollaboration mit Yo-Kai Watch vier neue Yo-Kai-Begleiter vor und bringt Yo-Kai-Waffen für Samurai, Rotmagier, Revolverklinge und Tänzer mit sich, die von neuen und alteingesessenen Spielern gesammelt werden können", heißt es. "Darüber hinaus können Spieler bis zu drei Reittiere - unter anderem das neue Jibanyan-Sofa - erhalten, falls sie der Herausforderung gewachsen sind, alle Yo-Kai-Begleiter und -Waffen zu sammeln."

Das Event läuft bis zur Veröffentlichung von Patch 5.4.

Das Crossover-Event mit Yo-Kai Watch ist zurück in Final Fantasy 14
Das Yo-Kai-Watch-Event ist mit neuen Belohnungen zurück.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading