Final Fantasy 7 Remake wurde von Horizon Zero Dawn beeinflusst, sagt Direktor Naoki Hamaguchi

Aloy trifft Cloud.

  • Naoki Hamaguchi vom FF7 Remake spricht auf dem PS Blog über Horizon Zero Dawn
  • Das Spiel habe ihn sehr beeindruckt und für das FF7 Remake beeinflusst
  • Wie auch in Horizon möchte er in Zukunft daran arbeiten, seine Spielwelt noch immersiver zu machen

Naoki Hamaguchi, Direktor des Final-Fantasy-7-Remakes, legt in einem Kommentar auf dem PlayStation Blog offen, welches Spiel ihn bei der Entwicklung beeinflusst hat. So habe ihn offenbar das futuristische Fantasy-RPG Horizon Zero Dawn besonders beeindruckt und ist für ihn offenbar eine Inspiration.

Auf den ersten Blick scheinen die beiden Spiele nicht so wirklich viel gemeinsam zu haben, denn beide sind in völlig unterschiedlichen Szenarios angesiedelt. Stellt man den düster gekleideten Kämpfer Cloud Strife aus FF7 und den bunten Wildfang Aloy aus Horizon nebeneinander, scheinen die zwei auch nicht gerade ähnlich. Was ist es also, das Hamaguchi daran seiner Aussage nach inspirierte?

"Horizon Zero Dawn, das erste Spiel des Franchise, hat bei mir als Game Designer einen riesigen Eindruck hinterlassen", sagt Hamaguchi im Blog-Beitrag, "Ich war begeistert von der tiefen, mitreißenden Erfahrung durch die unglaubliche Grafik sowie die einzigartige Welt, in der ich mich befand - eine Zukunft, in der die Zivilisation zusammengebrochen ist."

"Es ist zu erwarten, dass der nächste Titel einen weiteren Entwicklungssprung nach vorne darstellt", und damit meint er Horizon: Forbidden West, "Ähnliche Erwartungen hat man auch an Final Fantasy 7 Remake, für das ich zuständig bin." Was bedeutet das nun konkret für FF7? Gute Frage, denn viel sagt und das vermutlich nicht, außer, dass Hamaguchi an der Immersion seiner erschaffenen Welt weiterarbeiten und sie lebendiger machen will. Konkrete Pläne dazu nennt er allerdings noch nicht.

"Daher habe ich eine persönliche Affinität zu Horizon. [Lacht] Als Fan freue ich mich sehr auf Horizon: Forbidden West." Hamaguchi ist also auch ein begeisterter Freund von Aloy und ihrer Welt. Auch wenn und das über die FF7-Pläne also noch gar keine wirklichen Details verrät, ist es ja manchmal ganz nett zu wissen, welche Titel den Entwicklern selbst gefallen.

Der Beitrag im Blog führt verschiedene Aussagen und Kommentare verschiedener Entwickler über Playstation-Spiele anderer Teams auf. Einerseits natürlich Werbung für die zahlreichen PS-Titel, aber auch ein kleiner Einblick in die Spielevorlieben und Interessen der einzelnen Studios.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading