Fortnite: Chapter 2 Season 4 - Alles, was wir darüber wissen

Die nächste Staffel steht vor der Tür.

Fortnite Season 3 neigt sich rasant seinem Ende zu und wie immer tauchen dann die üblichen Fragen auf: Wann geht es mit Season 4 weiter? Was ändert sich mit der vierten Staffel an der Map? Was bringt der neue Battle Pass? Wie schaut es mit Season 4 auf Android- und iOS-Geräten aus und so weiter. Obwohl bislang noch nicht allzu viel über die neue Season 4 bekannt ist, gibt es doch schon ein paar erste Hinweise, die wir euch auf dieser Seite wollen einmal zusammenfassen wollen.

Springe zu:

Season 3 endet bald, was ist beim Abschluss Event geboten?

Lange Zeit war ungewissen, ob Season 3 wie schon die beiden vorausgegangenen Staffeln verlängert wird. Insbesondere, nachdem Apple und Google Fortnite aus ihren Stores geworfen haben, herrscht große Ungewissheit, wie es mit dem Roadplan weitergeht.

Derzeit sieht aber alles danach aus, dass Season 3 tatsächlich pünktlich nach 10 Wochen und zum vorgegebenen Zeitpunkt endet - nämlich am 26. August. Dieser Termin wird sowohl auf der offiziellen Webseite von Epic Games genannt sowie derzeit im New-Bereich nach dem Einloggen angezeigt. Im Battle Pass-Reiter steht zwar der 27. August, das bezieht sich aber wohl auf die Uhrzeit 00:01.

Fortnite_Season_3_endet_bald
Fortnite Season 3 schließt bald seine Pforten.

Zum Thema Abschlussevent: Hier kommen wie immer Dataminer und wilde Spekulationen ins Spiel. Dataminer HypeX hat schon häufig interessante Dinge ausgegraben und auch diesmal hat er ein paar Dinge in den Spieldaten gefunden, die sich auf das Season 3 End-Event beziehen könnten. Zum einen hat er einen großen Riss entdeckt, der bald über Catty Corner erscheinen soll.

Außerdem hat er noch ein paar Informationen und neue POIs gefunden. Einer der neuen Orientierungspunkte trägt den Namen "Krater" (Crater) und liegt westlich von The Agency, der Zweite liegt südlich von The Agency und nennt sich "Hightower". Außerdem sollen noch ein paar Runen am südlichen Ufer von The Agency auftauchen.

Es bleibt abzuwarten, wie und wo sich die Leaks von HypeX letztendlich einfügen. Eine mögliche Theorie betrifft das Ancient Voyager-Skin-Set, einschließlich Siona und Deo. Siona ist als Teil des Battle Pass der 3. Staffel erhältlich und Deo ist für eine begrenzte Zeit im Item-Shop erhältlich. Siona wird als "Wanderer in einer verlorenen Welt" beschrieben, während Deo ein sehr ähnliches Astronauten-Outfit trägt.

Wann kommt Fortnite Season 4 und wann ist sie zu Ende?

Wenn Epic Games nahtlos anknüpft, würde Season 4 am Donnerstag den 27. August starten. In Stein gemeißelt ist das aber noch nicht: Schließlich hat Epic Games gerade einen großen Rechtsstreit vom Zaun gebrochen und obendrein steckt die USA noch mitten in der Covid-19-Pandemie, weshalb die meisten Entwickler von Epic im Homeoffice arbeiten. Ob sich das auf den Launch der nächsten Season auswirkt, wird sich zeigen. Es kann aber auch sein, dass zwischen Staffel 3 und 4 einfach paar Tage Ruhepause eingeschoben werden, um mit einem großen Wochenend-Event eine Handlung ins Rollen zu bringen. In dem Fall würden wir auf den 1. oder 3. September tippen.

Einen Hinweis auf den kurz bevorstehenden Start geben üblicherweise neue Teaser, die - sofern Epic der Tradition treu bleibt - drei Tage vor dem Release den Hype für die nächste Season anheizen. Sollten wir also in den nächsten Tagen neue rätselhafte Bilder via Twitter und Co zu sehen bekommen, dürfte es bald mit der nächsten Saison weitergehen.

Wenn wir davon ausgehen, dass es mit Season 4 nahtlos weitergeht, würde das reguläre Ende nach 10 Wochen auf den 5. November fallen. Sollte es nicht direkt weitergehen, ist der 12. November wahrscheinlicher.

Keine V-Bucks mehr? Im PlayStation-Store bekommt ihr 1.000 V-Bucks, 2.500 (+300 extra) V-Bucks, 4.000 (+1.000 extra) V-Bucks und 10.000 (+3.500 extra) V-Bucks schnell und betrugssicher auf euren Account.

Wie geht es mit Fortnite Season 4 auf Android und Apple iOS weiter?

Da Deutschland vor allem Android-Land ist, dürfte es für die meisten Spieler erst mal keine Veränderungen geben. Fortnite ist zwar nicht mehr im Google Play Store verfügbar, doch die APK kann weiterhin auf der offiziellen Epic Games Webseite heruntergeladen werden und wird auch weiterhin Updates wie Season 4 versorgt.

Für iOS-Spieler sieht es dagegen düster aus. Epic will zwar mit einer einstweiligen Verfügung "irreparablen Schaden" durch Apples Verhalten abwenden und setzt offensichtlich darauf, dass die zig Millionen unzufriedenen iOS-Spieler den Konzern mit der Aktionen #Freefortnite soweit unter Druck setzten, dass er einknickt, doch bislang zeigt sich der Apfel davon noch recht unbeeindruckt.

Das bedeutet: Im Moment können iOS-Nutzer Fortnite nur noch dann herunterladen, wenn sie das Spiel schon einmal zu einem früheren Zeitpunkt mit dem Apple-Konto verknüpft haben. Allerdings ist nur die Version 13.40 verfügbar und es wird auch keine weiteren Updates geben, bis der Streit beigelegt wird - Season 4 ist auf iOS also erst einmal hinfällig. Sollte die Auseinandersetzung länger andauern, werden wohl auch Funktionen wie Cross-Play und Cross-Progression für iOS-Spieler auf unbestimmte Zeit wegfallen.

Was ändert sich beim Pass, der Welt und im Spiel?

Wenig überraschend wird es mit Season 4 auch wieder einen neuen Battle Pass geben, der wohl auch diesmal dem bisherigen Model gleichkommt. Sprich: 100 Level, die bei jeder Stufe eine kosmetische Belohnung wie Skins, Spitzhacken, Gleiter, Emotes, Fallanimationen, Emojis und so weiter abwerfen. Der normale Battle Pass wird wohl beim Preis von 950 V-Bucks bleiben und das Battle Pass-Paket wird es für 2.800 V-Bucks geben. Nachdem Epic dauerhaft die Preise für V-Bucks gesenkt hat, kosten 1.000 V-Bucks aber nicht mehr 9,99 Euro, sondern nur noch 7,99 Euro (nur bei mit Epic Direct Payment als Zahlungsmethode).

die genauen Inhalte und Belohnungen des Season 4 Battle Pass lässt sich natürlich nur spekulieren. Ziemlich sicher wird es wieder sieben neue und exklusive Skins mit verschiedenen Stilvarianten geben. Hinzu kommt wohl mindestens ein geheimer Skin. In der Gerüchteküche munkelt man etwas von einem weiteren Mavel-Skin, was nach Thanos, Captain America, Deadpool, und den drei X-Force-Helden Cable, Psylocke und Domino nicht wirklich überraschend kommen würde.

Dataminer HypeX hat von einer "vertrauenswürdigen Quelle" erfahren, dass Epic an einem Wolverine-Skin und Wolverine-Klauen als Spitzhacke arbeitet, die eventuell in Season 4 zu sehen sein werden. Gleiches gilt für Thor und seinen Hammer.

Wie verändert sich die Fortnite Insel und das Spiel?

Auch bei diesem Punkt gibt es bislang nur Vermutungen, aber noch keine konkreten Hinweise. Fest steht schon mal, dass das Ende von Season 2 und der Großteil von Staffel 3 mit ihrer Flutwelle und Wasserwelt wohl die bislang dramatischsten Kartenänderungen in Fortnite eingeführt haben. Da wird es schwierig, mit Season 4 noch etwas obendrauf zu setzen.

Als recht sicher gilt, dass die Autos in Fortnite Season 4 weiterhin eine wichtige Rolle spielen werden, da sehr viel Arbeit in der Spielmechanik steckt und sie erst sehr spät in Season 3 eingeführt wurden. Es könnte durchaus sein, dass die Karte weiter verändert wird, um den Autos noch mehr Möglichkeiten einzuräumen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Rennstrecke für Herausforderungen? Davon abgesehen wird es wohl wieder ein paar neue benannte Orte und Orientierungspunkte geben. Ob dafür Alte verschwinden müssen, wird sich zeigen.

Im Spiel selbst wird es wohl keine großen Umbrüche geben. Eventuell sehen wir ja endlich das Comic-Bücher-Feature, das vor einiger Zeit geleakt wurde.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading