Fortnite im Fußballfieber: Mit Pelés Luftsprung und dem dem Anpfiff-Set feiert ihr euren Verein

Und danach ab in die Eistonne.

  • Ende Januar kommen der Emote Pelés Luftsprung und das Anpfiff-Set in den Fortnite-Shop
  • Diese kann man auch im Pelé-Cup am 20. Januar ergattern
  • Der oder die beste können zudem ein signiertes Shirt gewinnen

Ab dem 23. Januar 2021 wird Fortnite zum Fußballplatz, denn mit dem Anpfiff-Set und dem Emote Pelés Luftsprung kann man dann seiner Begeisterung für den Rasensport im Battle Royale Luft machen.

Das Anpfiff-Set enthält Outfits zu 23 verschiedenen Fußballvereinen, die für das Fußball-Crossover mit Epic Games zusammenarbeiten. Dazu gehören unter anderem die deutschen Vereine Borussia Mönchengladbach, FC Schalke 04 und VfL Wolfsburg (tatsächlich überraschenderweise kein FC Bayern, aber auch nicht schlecht: dann gewinnt in Fortnite vielleicht auch mal jemand anderes, no offense). Unter den internationalen Teams sind unter anderem der AC Mailand, Manchester City und Juventus Turin vertreten.

Das Anpfiff-Set und die Animation "Pelés Luftsprung", mir der ihr den Torjubel des Weltfußballers nachmachen könnt, gibt es ab dem 23. Januar im Item-Shop. Gut, eigentlich ist es mehr ein Schlag in die Luft, auf Englisch auch "Air Punch", aber gut... wollen wir mal nicht so streng sein. Ihr könnt beides aber auch schon vorher gewinnen, indem ihr am 20. Januar am Pelé-Cup teilnehmt. In diesem speziellen Event kämpft ihr um Punkte und habt so eine Chance, euch die Fußball-Inhalte zu schnappen.

Außerdem hat der oder die mit den meisten Punkten auch Chancen auf ein besonderes, signiertes T-Shirt. Signiert von wem? Okay, das sagt Epic in der Ankündigung noch nicht. Hoffentlich von einem interessanten Fußball-Star und nicht vom Firmen-Praktikanten. Nein, das denken wir jetzt auch nicht.

Neben den ganzen optischen Spielereien wird es auch eine Fußball-Insel mit Kämpfen im Vier gegen vier im Kreativmodus von Fortnite geben - dort wartet ein Match in zwei Runden auf euch. Wie das genau abläuft, seht ihr dann wohl am 23. Januar.

Battle Royale und Fußball passen doch gar nicht soooo schlecht zusammen. Fußbälle in Fortnite gab es ja schließlich auch schon mit Season 2. Eine Gemeinsamkeit haben beide schon einmal: Auch im Battle Royale verliert man mal und mal gewinnen die anderen und jede Runde ist zeitlich begrenzt. Gut, Teamwork unter Fußballfans ist nur begrenzt möglich, denn egal welches Trikot die Gegner anhaben: In Fortnite wäre es eher ungünstig, jemanden zu verschonen, nur weil sie dieselbe Mannschaft feiern.

Geteilte Mannschaftsliebe geht dann aber zumindest im Community-Bereich. Und im eigenen Team dasselbe Trikot zu tragen, wäre ja auch eine nette Sache, sofern man sich mit den Kumpels auf eine Mannschaft einigen kann.

So, und jetzt habe ich fertig.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading