Fortnite: Marvel-Bösewicht Galactus bricht am 1. Dezember über die Spielwelt herein

Der Verschlinger der Welten ist da

  • Epic kündigt die Ankunft von Galactus in Fortnite für den 1. Dezember 2020 an
  • Dieser erscheint am Dienstag um 22 Uhr
  • Epic empfiehlt, sich eine Stunde vorher einzuloggen

Wie Epic ankündigt, wird der Marvel-Bösewicht Galactus, beispielsweise bekannt aus Fantastic Four, Anfang Dezember über Fortnite hereinbrechen. Der Superschurke kommt zum Battle Royale als Teil des einmaligen Finalevents zur Superhelden-Saison Nexus War.

Am Dienstag, den 1. Dezember 2020, um 16.00 Uhr ET - das entspricht 22 Uhr unserer Zeit - wird er im Spiel erscheinen. Epic schlägt allerdings vor, sich am besten mindestens eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung bei Fortnite einzuloggen, um nichts zu verpassen.

Die bereits lang erwartete Ankunft des Bösewichts markiert das Ende der 4. Staffel. Doch was könnt ihr bei Galactus' erscheinen erwarten? Einige spekulieren bereits, dass Galactus als Weltenverschlinger die aktuelle Karte quasi "zerstören" und eine kurze Ausfallzeit auf dem Server auslösen wird, ähnlich wie beim letztjährigen Schwarzes-Loch-Event. Saison 5 könnte dann stattdessen mit einer deutlich veränderten Karte beginnen.

Das Marvel-Crossover von Fortnite wurde in den vergangenen Tagen ebenfalls weitergesponnen, denn der Spider-Man-Bösewicht Venom kam nach einer geheimnisvollen Twitter-Ankündigung letzte Woche als Skin ins Spiel. Das Kostüm konnte man sich gratis beim sogenannten "Venom Cup" verdienen. Falls ihr dieses Event verpasst haben solltet, könnt ihr euch das komplette Outfit als Paket, darunter der düstere Venom-Anzug und eine gruselige neue Optik für euer Harvesting-Tool, nun aber auch im Shop holen. Dort kostet es dann allerdings 2000 V-Bucks.

Generell hat Fortnite-Erfinder Donald Mustard angekündigt, dass die Integration von Marvel-Elementen in das Battle Royale auch in Zukunft noch lange weitergehen soll - er habe schon einiges an Handlung mit den Superhelden in Planung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News Redakteurin

Die Neue bei Eurogamer. Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading