Fortnite Season 3: Mit Auto von Retail Row nach Pleasant Park in unter 4 Minuten fahren

Zeitrennen! 

Die Autos sind endlich im Spiel und da ist es nur fair, dass es dazu auch gleich eine wöchentliche Herausforderung in Fortnite Woche 8 gibt. Konkret lautet euer Auftrag: Fahre mit einem Auto von Retail Row nach Pleasant Park in unter 4 Minuten. Wie ihr das ganz leicht hinbekommt und worauf ihr achten müsst, verraten wir euch auf dieser Seite.

Springe zu:

Autos bei Retail Row - Die Fundorte auf der Fortnite Map

Als Erstes benötigt ihr natürlich einen fahrbaren Untersatz (Details dazu erfahrt ihr auf der Seite: Fortnite Season 3: Alles über Autos). Da ihr die Aufgabe bei Retail Row beginnen sollt und es dort mit am meisten Autos auf der Karte zu finden gibt, landet ihr dort am besten gleich zum Start einer Runde.

Wir haben euch auf der nachfolgenden Karte alle möglichen Spawnpunkte für Autos in Retail Row markiert. Beachtet jedoch, dass pro Match nur auf etwa ein Drittel davon auch wirklich ein Auto spawnt. Der Zufall bestimmt, wo ein Auto und welcher Fahrzeugtyp erscheint. Ihr solltet allerdings kein großes Problem dabei haben, einen fahrbaren Untersatz zu erwischen.

Fortnite_Season_3_Karte_mit_Fundorten_von_Autos_in_Retail_Row
Fortnite Season 3: Karte mit Fundorten von Autos in Retail Row.

Ihr spielt Fortnite auf der PlayStation? Dann holt euch die kostenlosen und exklusiven Skins wie das Buschranger Outfit, den Raben Skin oder den Verwüstung Avatar im PlayStation Store.

Die beste Strecke nach Pleasant Park und Möglichkeiten zum Tanken

Vermutlich wollt ihr euch für diese Aufgabe entweder den superschnellen Whiplash oder einen Prevalent greifen. Das ist an sich keine schlechte Idee, erwischt ihr aber nicht ein Exemplar mit einem vollen oder fast vollen Tank, müsst ihr unterwegs einen Tankstopp einlegen. Das kostet nicht nur Zeit, sondern kann auch gefährlich werden, wenn euch ein anderer Spieler erwischt.

Mit einem Bear seid ihr zwar deutlich langsamer unterwegs, doch dafür spawnen die Pickups immer mit mindestens 80% Tankfüllung. Das reicht locker, um in Rund 2 bis 3 Minuten ohne Unterbrechung bis nach Pleasant Park zu kommen.

Die Strecke ist relativ klar: Ihr folgt einfach der Straße nach Nordosten, denn im Gelände verliert ihr massiv Geschwindigkeit. Je nachdem, welche Auto ihr habt und wie viel Sprit im Tank ist, müsst ihr unterwegs eventuell einen Tankstopp einlegen. Auf der nachfolgenden Karte haben wir euch die optimale Strecke sowie Möglichkeiten zum Nachtanken markiert.

Fortnite_Season_3_Auto_von_Retail_Row_nach_Pleasant_Park_in_unter_4_Min_fahren_Strecke
Fortnite Season 3: Karte mit Strecke von Retail Row nach Pleasant Park.

Der Rest liegt dann bei euch. Wenn ihr die Aufgabe gleich zum Beginn eines Matches angeht, werden euch andere Spieler kaum stören. Ihr solltet unterwegs auch keine Zeit mit kampfsüchtigen Spielern verplempern und einfach weiterfahren - die Autos halten einiges aus. Schafft ihr es rechtzeitig, sind 35.000 Erfahrungspunkte euer Lohn.

Mehr über Herausforderungen und Fortnite Kapitel 2 Season 3:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

PUBG: Details zum PCS2 Europa Finale und exklusiven In-Game-Items

25 Prozent der Einnahmen fließen in den Preispool.

Die ESL-Meisterschaft findet erstmals im Xperion Köln statt

Mit WarCraft 3 Reforged, Dota 2 und mehr.

PUBG erweitert E-Sport-Kalender um die Continental Series 3

Und nennt Termine für die PCS2 Grand Finals.

Riot kündigt LEC Sponsorendeal mit Saudi-Arabien nach massiver Kritik auf

"Es ist wichtig zu erkennen, wann wir Fehler machen."

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading