Fortnite Season 3: Die Patch Notes von Update 13.40 Joyride

Die Autos sind (endlich) da! 

Auf das Fortnite Update 13.40 haben wohl alle gewartet, denn mit diesem Patch bringt Epic Games endlich die lange erwarteten Autos ins Spiel. Was sich darüber hinaus noch mit dem Fortnite Auto-Update namens "Fortnite JoyRide" getan hat, fassen wir euch nachfolgend in den Patch Notes zusammen.

Springe zu:

Das ist neu in Battle Royale: Autos, Radiostationen, Kenshi Yonezu, Bugfixes

Ab heute ist es endlich soweit und ihr könnt euch hinters Steuer von den vier Autotypen "Islander Prevalent", "Victory Motors Whiplash", "OG Bear" und "Titano Mudflap" klemmen und über die Straßen der Insel heizen. Vergesst nur nicht zu Tanken. Genaueres zu den verschiedenen Autos und ihren Fundorten erfahrt auf der Seite Fortnite Season 3: Alles über Autos.

Neue Radiostationen versorgen euch mit Musik bei Autofahren

Damit bei euren Roadtrips mit den neuen Autos auch für musikalische Unterhaltung gesorgt ist, hat man Radiosender eingeführt, denen ihr lauschen könnt. Schaltet dafür einfach das Autoradio ein und sucht euch einen Sender aus, der euch gefällt. Streamer können in den Optionen

Summer Splash LTMs

Die zeitbegrenzten Sommerspiele gehen in dieser Woche natürlich weiter, diesmal mit den Modi "Gungame" und "One Shot".

Atlantis aka "Coral Castle" ist (offiziell) aufgetaucht

Nicht wirklich neu aber noch einmal offiziell erwähnt: Im Nordwesten der Karte - dort, wo früher der große Strudel war - ist nun der POI "Coral Castle" aufgetaucht. Eine versunkene Stadt, die unter den Spielern als "Atlantis" gehandelt wurde und zum Entdecken einlädt.

Kenshi Yonezu bei Party Royale

Die Party geht weiter. Am Freitag, dem 7. August ab 13:00 Uhr und ab 19:00 Uhr sowie am Samstag, dem 8. August ab 1:00 Uhr könnt ihr den japanischen Künstler Kenshi Yonezu auf der Hauptbühne im Party Royale sehen und euch zu seinen Beats auf der Insel vergnügen.

Fortnite_Season_3_Patch_Notes_13.40_Kenshi_Yonezu
Fortnite Season 3: An diesem Wochenende könnt ihr Kenshi Yonezu bei Party Royale sehen.

Fehlerbehebungen

Es wurden einige wichtige Fehler beseitigt, die von vielen gemeldet wurden. Dazu gehört beispielsweise der Contoller/Mauszeiger-Bug am PC (hier wurde bei manchmal bei Aktionen der Mauszeiger angezeigt, wenn man mit einem Controller am PC spielte). Weiter Bugfixes:

  • Das Problem mit der verringerten Geschwindigkeit des Gleiters nach einer erneuten Benutzung wurde behoben.
  • Das Problem der Herausforderungen "Landung bei Frenzy Farm / The Yacht und sei unter den letzten 25" wurde behoben und kann nun korrekt in Duos oder Squads absolviert werden
  • Die XP-Leiste wurde manchmal in einem Match visuell falsch dargestellt.
  • Ocean's Bottomless Chug Jug hatte ein Problem, bei dem es nicht von einem anderen Spieler aufgenommen werden konnte, wenn es am Aufladen war.
  • Das Spielzeug "Wasserballon" wurde vorerst deaktivert, da es damit ein Problem gibt
  • Der Eliminierungs-Feed wird manchmal nicht im HUD angezeigt (Mobile)
  • Ein gelbes Quadrat erscheint, wenn Sie aufsteigen (Mobile)
  • Es gibt ein Problem, dass man beim Reiten eines Beutehais keine Granate werfen kann
  • Der Sail Shark Glider kann auf bestimmten Mobilgeräten eine gelbe Färbung aufweisen (Mobile)

Keine V-Bucks mehr? Im PlayStation-Store bekommt ihr 1.000 V-Bucks, 2.500 (+300 extra) V-Bucks, 4.000 (+1.000 extra) V-Bucks und 10.000 (+3.500 extra) V-Bucks schnell und betrugssicher auf euren Account.

Updates für Rette die Welt

Nachdem Fortnite den Early Access hinter sich gelassen und gleichzeitig weniger neue Inhalte für Rette die Welt angekündigt hat, gibt es mit Patch 13.40 doch ein paar kleine Updates und Verbesserungen.

Verbesserungen bei Unterfangen

Mit Patch 13.20 wurden die neuen Unterfangen vorgestellt, die nun mit Update 13.40 etwas überarbeitet wurden:

  • So könnt ihr nun bis zu zehn Lamas auf einmal öffnen. Die Animation wird dabei übersprungen, was viel Zeit spart. Wenn ihr Lamas im Beute-Tab kauft, erhaltet ihr im „Infos"-Bildschirm die Möglichkeit, gleich mehrere zu öffnen. Dorthin gelangt ihr über die Lupe unter dem Lama.
  • Das gleiche System gibt es auch für das Leveln von Helden und Skizzen. Ihr könnt jetzt mit einem Klick jeden Helden und jede Skizze 10 Level auf einmal aufsteigen lassen.
  • Außerdem wird nun über einen Zähler angezeigt, wie oft ihr eine Skizze oder einen Helden bereits besitzt. Der Gegenstandszähler erscheint auch, wenn euch bei Lamas Auswahlmöglichkeiten präsentiert werden, wenn ihr Gegenstände zum Wiederverwerten auswählt und bei anderen Gelegenheiten.

Epic hat auch eine Liste der wichtigen freischaltbaren Belohnungen zusammengestellt, die ihr euch bei den Unterfangen verdienen könnt. Die hier aufgeführten Level bringen euch Gold sowie Weiterentwicklungs- und Vorteilsmaterialien ein. Schließt auch unbedingt die Hochstapler-Auftragsreihe ab, um zusätzliche Verbesserungsmaterialien zu erhalten!

  • 20 - 1 Kern-VORTEIL-FIX!
  • 25 - 1 Gutschein für Waffenforschung
  • 30 - 1 Gutschein für Heldenrekrutierung
  • 34 - 1 Überlebendenverbesserer
  • 36 - 2 Überlebendenverbesserer
  • 38 - 1 Heldenverbesserer
  • 40 - 3 Überlebendenverbesserer
  • 42 - 1 Fallenverbesserer
  • 44 - 4 Überlebendenverbesserer
  • 46 - 1 Waffenverbesserer
  • 48 - 5 Überlebendenverbesserer
  • 50 - 1 Heldenverbesserer

Straße zum Sommer Teil 2 für Oberknacker und Penny

Ab 8. August (2:00 Uhr MESZ) macht sich Oberknacker auf den Weg zum Radiosender, damit er mit dem zweiten Teil seines perfekten Sommerlieds auf Sendung gehen kann. Beladet den Truck und stellt eure Gruppe zusammen, denn die Straße zum Sommer erwartet euch bereits mit einem zweiten Modifikator! Als Belohnung gibt es den Dezibomber. Diese Waffe verschießt heftige Schallwellen, die Feinde durchschlagen und bis zu 5-mal abprallen können, wobei jedes Mal in einem Bereich Schaden verursacht wird.

Fornite_Patch_Notes_13.40_Dezibomber
Fortnite Season 3: Den Dezibomber könnt ihr euch in dieser Woche bei der Straße zum Sommer holen.

Eine Woche später - ab dem 15. August (2:00 Uhr MESZ) - macht sich dann Penny auf den Weg zum Radiosender, damit sie mit dem zweiten Teil ihres perfekten Sommerlieds auf Sendung gehen kann. Beladet den Truck und stellt eure Gruppe zusammen, denn die Straße zum Sommer erwartet euch bereits mit einem zweiten Modifikator! Als Belohnung gibt es die Heldin Parasaurus-Jess

Fornite_Patch_Notes_13.40_Parasaurus_Jess
Fortnite Season 3: Parasaurus-Jess erwartet euch nächste Woche als Belohnung bei der Straße zum Sommer.

Charaktere und Waffen im Event-Shop

  • Dennis Jr. - ab dem 8. August (2:00 Uhr MESZ) bis zum 5. September (2:00 Uhr MESZ)
  • Wummerwaffe - Sendet eine Reihe Schallimpulse aus, die Feinden schaden und sie wegstoßen. Ab dem 8. August (2:00 Uhr MESZ) bis zum 5. September (2:00 Uhr MESZ)
  • Rotstreifen-Ramirez - ab dem 15. August (2:00 Uhr MESZ) bis zum 5. September (2:00 Uhr MESZ)

Änderungen beim Kreativmodus - Jede Menge Fehlerbehebungen

Im Kreativmodus gibt es diesmal nur wenig Neues - Die "Arena-Insel" wurde in "Fortilla-Insel" umbenannt und die "Die Schuttinsel" ist neu hinzugekommen -, doch dafür wurden jede Menge Fehler ausgebügelt:

Gameplay Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Roboto-Schriftart entfernt wurde.
  • Die Ursache eines Absturzes wurde behoben, der auftrat, wenn Truhen während des Respawns eines Spielers erschaffen wurden.
  • Ein Netzwerkverbindungsproblem wurde behoben, das auftreten konnte, wenn mehrere Vorratslieferungen gleichzeitig gespawnt wurden.

Fehlerbehebungen bei Waffen und Gegenstände

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Hoverboard nach einem Sprung in den Boden ragen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem bestimmte Versteckobjekte den Schaden von Schrottrissen verhindern konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das B.I.E.S.T. nach seiner Löschung Grafikeffekte hinterließ.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den man mit dem Geschützturm nicht nach unten zielen konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den beim Absteigen vom Geschützturm kein Kreis für den Interaktionsfortschritt angezeigt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem sich Spieler in ein Objekt verwandeln und bei anderen Spielern viel kleiner angezeigt werden konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kanonenkugel an unzerstörbaren Gebäuden festhing.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler ohne einen Respawn das Team wechseln konnten, wenn sie den Fahrersitz des B.I.E.S.T. nutzten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler in einen fehlerhaften Zustand wechseln konnten, wenn sie sich auf die Quad-Ramme setzten, während sie mit einem Jetpack flogen.

Fehlerbehebungen bei Kreativwerkzeugen und Telefon

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Objekte, die durch die Mehrfachauswahl ausgewählt wurden, sich nicht richtig drehen ließen.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein vorher hinzugefügtes Objekt beim Telefon-Werkzeug aktiv werden konnte, wenn man das Objekt im Kreativinventar auswählte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Spieler keine Gebäude drehen konnten, die keine Fertigobjekte waren. Dies trat auf, wenn sie Kopieren und Einfügen mit aktivierter Größenanpassung nutzten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Schnellleisten-Symbole in eigentlich leere Slots, die zwischen vollen Slots lagen, flackern konnten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Tauschen von Gegenständen in einer vollen Schnellleiste dazu führte, dass die ausgerüstete Waffe ersetzt wurde.

Fertigobjekte und Galerien Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den einige Objekte der „Eisklippe"-Galerie die falsche Textur anzeigten.
  • Ein Kollisionsfehler bei einem Tunnel in der „Primitive Formen"-Galerie wurde behoben.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die beweglichen Ziele der „Schießstand"-Galerie nicht nach Verlassen des Spiels zurückgesetzt wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem vom Spiel nicht richtig erkannt wurde, wenn man die Mitte einer Zielscheibe aus der „Schießstand"-Galerie traf.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die blauen und gelben Wände bei Frenzy Farm-Fertigobjekten rot angezeigt wurden.

Geräte Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Perspektive der Spieler verzerrt war, nachdem sie mit dem X-4 Stormwing-Spawnpunkt interagiert hatten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der X-4 Stormwing-Spawnpunkt nicht mehr synchron funktionierte, nachdem ihn ein Spieler mit der Spitzhacke geschlagen hatte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Option des Eroberungsgebiets nicht richtig funktionierte, die bestimmt, aus welcher Quelle das Gerät Gegenstände erhalten kann.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem durch den Eliminierungsmanager eine Waffe mehr fallengelassen wurde, als eigentlich eingestellt war.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Funktionsfähigkeit von Emotes in Mutatorzonen blockiert wurde, wenn diese mit Eroberungsgebieten überlappten.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Grafikeffekte von Mutatorzonen jedes Mal angezeigt wurden, wenn ein Gegenstand zerstört wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Geschwindigkeitsanpassung des Bewegungsmodulators nach der zweiten Geschwindigkeitsänderung in Wasser nicht mehr richtig funktionierte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Option „Unbemannte Fahrzeuge beeinflussen" des Schadensbereichs nicht funktionierte, wenn ein Spieler ein Fahrzeug innerhalb eines Schadensbereichs nutzte oder verließ.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem der „Suchen und zerstören"-Audioclip des Lautsprecher-Geräts nicht in der Warmup-Phase abgespielt wurde.

Fehlerbehebungen bei der Benutzeroberfläche und Freunde

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den mehrere Geräte im Kreativinventar immer noch mit „Kürzlich hinzugefügt" markiert waren.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Objekte auf der Minikarte mit fehlerhaften Texturen angezeigt wurden.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 3:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Marvel's Avengers Test - Heldenhaft verpasste Chancen

Ihr habt einen Hulk? Ich habe 10 generische Soldaten!

Fortnite Season 4: Alle EP Münzen und ihre Fundorte

Wo ihr die gratis Erfahrungspunkte findet.

Die Sims 4 Cheats plus Add-Ons - Alle Codes für PC, PS4, Xbox One

Cheats für Nachhaltig leben, An die Uni, Inselleben, Werde berühmt, Jahreszeiten und mehr

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading