Fortnite Season 3: Füge Gegnern Schaden zu, während du in einem Fahrzeug bist - So geht's

Drive-by-Shooting!

Füge Gegnern Schaden zu, während du in einem Fahrzeug bist - so lauten gleich zwei wöchentliche Herausforderungen in Fortnite Woche 8, die einmal für Solospieler und einmal als Gruppenaufgabe gedacht sind. Wie ihr die beiden Aufgaben löst, zeigen wir euch auf dieser Seite.

So fügt ihr Gegnern Schaden aus einem Fahrzeug zu

Seit Kurzem gibt es bei den wöchentlichen Herausforderungen immer eine Aufgabe, die doppelt vorkommt. Die Erste ist leicht Solo lösbar, kann aber auch im Gruppenspiel absolviert werden, während die zweite Challenge für eine Quad-Gruppe ausgelegt ist (kann mit viel Aufwand aber auch allein gelöst werden). In Woche 8 müsst ihr diesmal bei den beiden Aufgaben aus einem Fahrzeug heraus Schaden austeilen, lediglich die Menge unterscheidet sich.

Bei der ersten Herausforderung reicht es bereits aus, wenn ihr einen einzigen Schadenspunkt austeilt. Die Gruppenaufgabe ist dagegen schon etwas anspruchsvoller, denn hier müsst ihr sage und schreibe 10.000 Punkte Schaden austeilen. Hört sich nach viel an, das relativiert sich jedoch, wenn ihr mit anderen Spielern als Quad unterwegs seid, denn jeglicher Schaden wird vollständig allen Gruppenmitglieder angerechnet.

Gleich Vorweg: Für beide Aufgaben könnt ihr nicht nur die neuen Autos verwenden, sondern generell alle Fahrzeuge im Spiel - das schließt Rennboote, Helikopter und selbst die reitbaren Haie mit ein. Außerdem könnt ihr auch Handlanger, Marodeure und Haie aufs Korn nehmen, was die Sache deutlich einfacher macht.

Unabhängig davon, welche der Aufgaben ihr spielt, empfehlen wir euch für den Anfang an einem ausgesuchten Landepunkt zu landen und euch dort mit reichlich Waffen und Ausrüstung einzudecken. Habt ihr (und eure Mitstreiter) euch ausreichend eingedeckt, könnt ihr euch auf die Suche nach einem Fahrzeug machen. Mangels Wasser empfiehlt es sich, entweder einen Helikopter oder ein Auto für die Aufgabe zu nutzen (welche Autos es in Fortnite gibt und welche Vor- und Nachteile sie haben, erfahrt ihr hier).

Der Rest ist relativ einfach. Um Schaden aus dem inneren eines Fahrzeugs zu verursachen, stehen euch drei simple Wege zur Verfügung:

  1. Als Fahrer versucht ihr, andere Spieler mit eurem Vehikel zu überfahren. Das macht passablen Schaden und ist die einzige Möglichkeit, wenn ihr am Steuer hockt.
    Fortnite_Season_3_Fuege_Gegnern_Schaden_zu_waehrend_du_in_einem_Fahrzeug_bist_2
    Fortnite Season 3: Als Fahrer könnt ihr nur Gegner mit eurem Auto oder Fahrzeug überfahren, um Schaden auszuteilen.
  2. Seid ihr allein unterwegs, nähert euch mit eurem Auto / Heli einem Spieler, wechselt dann die Sitzposition auf einen Beifahrerplatz und ballert euer Opfer mit einer Waffe über den Haufen. Denkt daran, dass ihr nur als Beifahrer eure Waffe nutzen könnt, jedoch nicht als Fahrer.
    Fortnite_Season_3_Fuege_Gegnern_Schaden_zu_waehrend_du_in_einem_Fahrzeug_bist
    Fortnite Season 3: Als Beifahrer könnt ihr aus Autos und anderen Fahrzeugen heraus mit Waffen schießen.
  3. Seid ihr in einer Gruppe unterwegs, könnt ihr euch entweder auf mehrere Vehikel aufteilen und so ein größeres Gebiet abdecken, um Feinde zu erwischen. Oder ihr nehmt die Mad Max-Methode und greift euch einen 4-Sitzer. Ein Spieler klemmt sich hinter das Steuer und der Rest platziert sich - bis an die Zähne bewaffnet - auf den Beifahrerplätzen und ballert auf alles, was sich bewegt.

Es gibt auch noch einen kleinen Trick, um schnell die 10.000 Schaden für die Gruppenherausforderung zu bekommen. Dafür braucht ihr zunächst jede Menge Waffen und Munition. Anschließend schnappt ihr euch ein Motorboot oder einen Helikopter und macht euch auf die Suche nach Haien. Selbige haben ein gewaltiges HP-Polster, das ihr aus den Vehikeln relativ sicher dezimieren könnt. Erledigt so knapp ein halbes Dutzend Haie und schon habt ihr die Aufgabe erledigt.

Als Belohnung gibt es für die erste Aufgabe wie immer 35.000 Erfahrungspunkte, während die Gruppenaufgabe fette 80.000 Erfahrungspunkte abwirft.

Mehr über Herausforderungen und Fortnite Kapitel 2 Season 3:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

PUBG: Details zum PCS2 Europa Finale und exklusiven In-Game-Items

25 Prozent der Einnahmen fließen in den Preispool.

Die ESL-Meisterschaft findet erstmals im Xperion Köln statt

Mit WarCraft 3 Reforged, Dota 2 und mehr.

PUBG erweitert E-Sport-Kalender um die Continental Series 3

Und nennt Termine für die PCS2 Grand Finals.

Riot kündigt LEC Sponsorendeal mit Saudi-Arabien nach massiver Kritik auf

"Es ist wichtig zu erkennen, wann wir Fehler machen."

Weitere Themen

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

The Last of Us 2 - Komplettlösung und Tipps

Die vollständige Lösung mit Artefakten, Sammelkarten, Münzen und vielem mehr!

The Last of Us 2: Alle Safe Codes und Tresor Kombinationen

Wo ihr Safes und Tresore findet und mit welchen Codes ihr sie öffnet.

Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Von Tulpen über Maiglöckchen bis Goldrosen alles, was ihr über Blumen wissen müsst.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading