Fortnite Season 4: Hacke Stark Roboter bei Stark Industries - So gelingt es

Holt euch eure eigene Bot-Armee!

Eine der neuen Herausforderungen in Fortnite Woche 4 ist die Aufgabe Hacke Stark-Roboter bei Stark Industries. Eigentlich hört sich die Challenge recht simpel an (ist sie in der Theorie auch), allerdings erweist sie sich in der Praxis als ziemlich lästig. Wie ihr eure drei Roboter dennoch hacken könnt, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Springe zu:

So hackt ihr Stark-Roboter in Fortnite

Das größte Problem bei dieser Herausforderung begründet sich darin, dass Stark Industries als neue Zone im zentralen Nordosten der Karte (Planquadrat F4) ziemlich überlaufen ist. Gefühlt landet dort jeder zweite Spieler, was es nicht leichtmacht, dem Kugelhagel aus dem Weg zu gehen und in Ruhe die drei Stark-Roboter zu hacken, die ihr für diese Aufgabe braucht.

Fortnite_Season_4_Stark_Industries
Auf dem Stark Industries-Komplex in Fortnite Season 4 gibt es jede Menge Stark-Roboter zum Hacken.

Daher ist der beste Tipp: Erledigt diese Aufgabe im Team (Duo, Squad), wo euch die Gruppe etwas mehr Schutz bietet. Natürlich müsst ihr dennoch darauf achten, schnell die Roboter zu erwischen, daher solltet ihr frühzeitig aus dem Bus springen. Geht einfach in der Nähe in den Sturzflug und pendelt euch erst zum Schluss mit dem Fallschirm auf den Stark Industries-Komplex ein.

Haltet im Landeanflug eure Augen offen, wo andere Spieler landen wollen, und weicht ihnen gegebenenfalls aus. Grundsätzlich gibt es überall auf dem Gelände und in jedem Gebäude Stark-Roboter, sodass ihr eure Exemplare halbwegs schnell erwischen solltet, sofern ihr früh genug bei Stark Industries landet.

Fortnite_Season_4_Hacke_Stark_Roboter_bei_Stark_Industries
Nachdem ihr in Fortnite einen Stark-Roboter bei Stark Industries niedergestreckt habt, könnt ihr ihn hacken.

Das Hacken selbst ihr nichts anderes, als die Verhöre bei Handlangern. Ihr müsst die Stark-Roboter also zuerst niederstrecken - tänzelt am besten seitwärts hin und her, dann erwischen euch die Roboter kaum - dann könnt ihr zu ihnen laufen und sie via Interaktion hacken. Sobald ihr einen Star-Roboter gehackt habt, ist er euer Verbündeter. Bedeutet: Er dackelt euch hinterher und schießen nur noch auf eure Gegner (leider mehr schlecht als recht). Wiederholt das bei mehreren Robotern und ihr habt eine kleine Armee im Schlepptau, mit der ihr beispielsweise Iron Man einheizen könnt.

Unser Partner von WohltatTV zeigt euch hier, wie ihr Stark-Roboter in Fortnite hacken könnt. Schaut doch mal bei seinem Kanal vorbei und lasst ein Abo da.

Mehr über Herausforderungen und Fortnite Kapitel 2 Season 4:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

PUBG: Details zum PCS2 Europa Finale und exklusiven In-Game-Items

25 Prozent der Einnahmen fließen in den Preispool.

Die ESL-Meisterschaft findet erstmals im Xperion Köln statt

Mit WarCraft 3 Reforged, Dota 2 und mehr.

PUBG erweitert E-Sport-Kalender um die Continental Series 3

Und nennt Termine für die PCS2 Grand Finals.

Riot kündigt LEC Sponsorendeal mit Saudi-Arabien nach massiver Kritik auf

"Es ist wichtig zu erkennen, wann wir Fehler machen."

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading