Fortnite Season 4: Bei Sharky Shell landen und unter den letzten 25 sein - So geht's

Überlebensrunde!

Lande bei Sharky Shell und sei unter den letzten 25 - so lautet eine der neuen wöchentlichen Herausforderungen, die ihr in Fortnite Season 4 Woche 9 lösen sollt. Hört sich schwierig an, ist aber relativ einfach, wenn ihr ein paar Dinge beachtet. Auf dieser Seite zeigen wir euch, wo ihr Sharky Shell findet und wie ihr es unter die Top 25 schafft.

Fortnite Season 4: Bei Sharky Shell landen und unter den letzten 25 sein Inhalt:

Der Fundort von Sharky Shell auf der Fortnite Season 4 Map

Der Name "Sharky Shells" mag euch vielleicht nichts sagen, doch es ist ziemlich sicher, dass ihr den Ort kennt, denn es handelt sich dabei um das vormalige "The Shark", das ganz im Nordwesten der Karte gleich über Coral Castle liegt (Planquadrat B1). Die Insel in Haifischform spielt in dieser Staffel keine große Rolle - zumindest bis jetzt.

Fortnite_Season_4_Karte_Fundort_Sharky_Shell
Fortnite Season 4: Karte mit Fundort von Sharky Shell.

Keine V-Bucks mehr? Im PlayStation-Store bekommt ihr 1.000 V-Bucks, 2.500 (+300 extra) V-Bucks, 4.000 (+1.000 extra) V-Bucks und 10.000 (+3.500 extra) V-Bucks schnell und betrugssicher auf euren Account.

So schafft ihr es in die Top 25, nachdem ihr beim ehemaligen The Shark gelandet seid

Das wichtigste gleich vorweg: Ihr müsst nicht auf Sharky Shells verweilen, nachdem ihr dort gelandet seid, um die Aufgabe abzuschließen. Das erleichtert die Sache ungemein, da ihr euch der Konkurrenz und den Kämpfen entziehen könnt. Klar, wenn ihr Krawall aus seid, könnt ihr auch nach der Landung auf der Insel nach Ausrüstung und Waffen suchen, euch in einem der großen Sträucher / Büsche verstecken und dort anderen Spielern auflauern, wir raten euch allerdings zu einer rein defensiven Strategie, um die Challenge sicher abzuschließen.

Dafür landet ihr so schnell wie möglich auf Sharky Shells und verzieht euch anschließend sofort. Am einfachsten geht das, wenn ihr direkt inmitten der Ruinen der einstigen Basis landet und den Geheimgang durch die blaue Toilette im Tresor nutzt. Selbiger bringt euch rüber zum Festland und direkt zur kleinen Bootsanlegestelle in der Nähe des Leuchtturms. Von dort aus könnt ihr euch dann euer weiteres Vorgehen überlegen.

Fortnite_Season_4_Bei_Sharky_Shell_landen_und_unter_den_letzten_25_sein_2
Fortnite Season 4: Durch den Geheimgang im Tresor von Sharky Shell könnt ihr die Insel schnell verlassen.

Grundsätzlich solltet ihr aber allen Kämpfen aus dem Weg gehen, um es nach der Landung auch sicher in die Top 25 zu schaffen. Das lässt sich auf mehreren Wegen erreichen: Ihr könnt euch beispielsweise an einer abgelegenen Stelle in einem Busch, Baum oder Keller verstecken und darauf warten, dass sich die Konkurrenz gegenseitig erledigt.

Wenn ihr das Stillsitzen allerdings nicht aushaltet, könnt ihr euch alternativ auch einen Helikopter, ein Motorboot oder ein Auto schnappen und damit durch die Gegend heizen - wir empfehlen Ersteres (in Dooms Domain gibt es einen Heli). Solange ihr ständig mit hoher Geschwindigkeit in Bewegung bleibt, ist es recht unwahrscheinlich, dass man euch erledigt.

Mehr über Herausforderungen und Fortnite Kapitel 2 Season 4:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading