Fortnite Season 4: Wolverine finden und besiegen - So geht's

So erledigt ihr den Mutanten.

In Fortnite Season 4 Woche 6 ist es nun endlich soweit: Ihr könnt den Wolverine Skin freischalten. Dafür müsst ihr allerdings zuerst die neue Wolverine Herausforderung abschließen, bei der ihr Wolverine besiegen sollt. Das ist keine leichte Challenge, daher zeigen wir euch auf dieser Seite, wo ihr den Helden auf der Karte finden könnt und wie ihr ihn besiegt.

Fortnite Wolverine besiegen Inhalt:

Wo ist Wolverine in Fortnite - Die Fundorte und Routen auf der Season 4 Map

Ursprünglich ging man davon aus, dass Wolverine an einem festen Punkt in Weeping Woods auftaucht (wurde in den Patch Notes für Content Creators erwähnt), allerdings hat es sich mittlerweile herausgestellt, dass der krallenbewehrte Held auch in Slurpy Swamp spawnen kann.

Obendrein gibt es mehrere Spawnpunkte pro Zone und Wolverine bleibt nicht einfach stehen, sondern wandert stets im langsamen Tempo eine bestimmte Route ab, die ihn in einem großen Kreis um das Areal führt. Die größte Schwierigkeit ist es daher, Wolverine in einem Match zu finden, zumal andere Spieler ebenfalls nach ihm suchen.

Wir haben euch auf der nachfolgenden Karte die möglichen Spawnpunkte und die jeweiligen Routen markiert, die Wolverine nehmen kann. Der Zufall bestimmt, wo Wolverine bei Matchbeginn erscheint, welcher Route er folgt und ob er sie mit oder gegen den Uhrzeigersinn abklappert. Wie ihr den Kollegen dennoch leicht aufspürt, erfahrt ihr im nächsten Punkt.

Fortnite_Season_4_Karte_mit_Fundorte_und_Route_von_Wolverine
Fortnite Season 4: Karte mit Fundorte und Routen von Wolverine.

Keine V-Bucks mehr? Im PlayStation-Store bekommt ihr 1.000 V-Bucks, 2.500 (+300 extra) V-Bucks, 4.000 (+1.000 extra) V-Bucks und 10.000 (+3.500 extra) V-Bucks schnell und betrugssicher auf euren Account.

So könnt ihr den Wolverine Boss schnell auf der Karte aufspüren

Da es mehrere Orte gibt, an denen Wolverine auftauchen kann, und er auch ständig in Bewegung bleibt, müsst ihr den Kerl aktiv suchen. Am besten geht das natürlich mit Freunden in einer Gruppe, doch auch allein könnt ihr den Mutanten gut aufspüren. Dafür solltet ihr euch zunächst an einem anderen Ort ausrüsten, ehe ihr euch einen Helikopter schnappt und die möglichen Spawnpunkte und Routen von Wolverine abklappert.

Wir empfehlen euch, knapp oberhalb der Baumwipfel zu bleiben (sofern es die anderen Spieler zulassen), denn so fällt euch Wolverine leicht ins Auge. In Slurpy Swamp geht das besonders leicht, da euch keine Bäume die Sicht versperren. In den Weeping Woods sind euch die Bäume dagegen häufig im Weg, daher müsst ihr euch hier mehr auf euer Gehör verlassen. Ihr könnt Wolverines Schritte hören, wenn ihr ihm näherkommt. Noch leichter geht es, wenn ihr euch die Schritte im Interface zeigen lasst, um zu erkennen, aus welcher Richtung sie kommen (Einstellungen -> Ton -> Soundeffekte Visualisieren -> An).

Fortnite_Season_4_Wolverine_leicht_finden
Wenn ihr euch in Fortnite die Soundeffekte visualisieren lasst, könnt ihr Wolverine leichter finden.

Wie ihr Wolverine mit einem Trick leicht eliminiert und seine Krallen bekommt

Wenn ihr denkt, dass es schon schwierig war, Wolverine zu finden, dann wartet erst mal ab, bis ihr ihm im Kampf begegnet... mit dem Kerl ist nämlich nicht gut Kirschen essen. Er hat sehr viele Trefferpunkte, teilt unglaublich viel Schaden aus und rennt schneller als Spieler-Charaktere.

Das Wichtigste ist daher, dass ihr euch entsprechend gut für den Kampf rüstet. Granaten in Kombination mit Schnellfeuerwaffen oder Superheldenfähigkeiten haben sich bestens bewährt, um den Mutanten schnell in seine Schranken zu verweisen. Ebenfalls sehr hilfreich ist es, wenn ihr den Kollegen mit Freunden im Team angeht. Das erleichtert nicht nur die Suche, sondern steigert auch erheblich die Chance, dass ihr ohne einen Kratzer davonkommt.

So der so ist es das Ziel, Wolverines HP schneller zu dezimieren, als er es mit euren Trefferpunkten macht. Was ihr unbedingt vermeiden solltet, ist der Nahkampf: Wolverine ist schneller als ihr und säbelt euch dann einfach in Stücke - selbst Wände hackt er mit einem Hieb klein, bringen also so gut wie nichts. Kämpft daher aus großer Distanz und rollt im am besten zuerst ein paar Granaten vor die Füße, ehe ihr den ersten Schuss abgebt.

Unser Partner von WohltatTV zeigt euch hier, wie ihr Wolverine besiegen könnt

Es gibt einen kleinen Trick, mit dem ihr Wolverine ohne Gegenwehr umlegen könnt. Dafür sucht ihr euch eine erhöhte Position (Hausdach, Baumkrone, großer Felsen etc.), zu der ihr euch eine Rampe hochzieht. Achtet darauf, dass sie vollständig mit der erhöhten Position verbunden ist, damit ein glatter Laufweg entsteht.

Nun könnt ihr Wolverine anlocken, indem ihr auf ihn schießt. Wichtig: Bevor er euch erreicht, müsst ihr die Rampe zu eurer erhöhten Position zerstören. Wolverine bleibt dann nämlich reglos davor stehen, da der vorher vorhandene Pfad nicht mehr verfügbar ist. So könnt ihr ihn dann einfach abknallen. Wie lange dieser unmoralische Trick noch funktioniert, ist fragwürdig.

Mehr über Herausforderungen und Fortnite Kapitel 2 Season 4:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading