Fortnite Season 5: Schwimme bei Lazy Lake, verursache Nahkampfschaden, gewöhnliche Waffen - So geht's

Badespaß mit Handgemenge und Schießerei.

Die neuen Aufträge in Fortnite Woche 10 sind im Spiel und diesmal ist der Großteil davon besonders einfach, daher fassen wir auf dieser Seite die Aufgaben Schwimme bei Lazy Lake, Eliminierungen mit gewöhnlichen Waffen und verursache Nahkampfschaden und zusammen und zeigen euch, wo ihr bei Lazy schwimmen könnt und wie ihr ganz leicht Gegner mit normalen Knarren erledigt und Schaden im Nahkampf austeilt.

Fortnite Season 5: Schwimme bei Lazy Lake, verursache Nahkampfschaden, gewöhnliche Waffen Inhalt:

Alle Fundorte zum Schwimmen in Lazy Lake auf der Season 5 Map

Für den zweiten Schritt der ersten Phasenaufgaben sollt ihr bei Lazy Lake schwimmen gehen. Das ist tatsächlich so einfach, wie sie sich anhört, allerdings müsst ihr dafür wirklich in Lazy Lake schwimmen, nicht außerhalb des Ortes. Bedeutet: Der Fluss, der direkt westlich an der Stadt verläuft, oder der große Lazy Lake-See weiter Südlichen zählen für diese Aufgabe nicht. Stattdessen müsst ihr euch ein Gewässer in der Stadt suchen.

Somit stehen euch für diese Aufgabe insgesamt nur zwei mögliche Orte zur Option: Zum einen der große Pool des "Lazy Lake Spa" im Südwesten der Stadt. Zum anderen den Minipool der Nobelvilla im Südosten der Ortschaft. Wir haben euch die beiden Stellen auf der nachfolgenden Karte markiert.

Fortnite_Season_5_Karte_mit_Fundorten_zum_Schwimmen_bei_Lazy_Lake
Fortnite Season 5: Karte mit Fundorten zum Schwimmen bei Lazy Lake.

Um die Aufgabe abzuschließen, müsst ihr lediglich einmal kurz ins kühle Nass springen. Das war es auch schon, als Belohnung bekommt ihr für eure kurze Schwimmexkursion die üblichen 20.000 Erfahrungspunkte für euren Battle Pass.

"Sucher" Skin, "Straßenklinge" Spitzhacke, Rückenaccessoire "Nunchaku-Tasche", und 600 V-Bucks für 3,99€? Beim neuen Fortnite Straßenschlange Paket im PS-Store muss man nicht lange überlegen.

Mit gewöhnlichen Waffen Gegner erledigen

Die zweite Phasenaufgabe in Woche 10 beginnt mit einer Eliminierung mit einer gewöhnlichen Waffe. Gemeint sind hier natürlich alle grauen Waffen. Dementsprechend könnt ihr diese Aufgabe leider nicht in der Gruppenkeile lösen, da es dort keine grauen Waffen gibt, bleibt also nur der Solo-Modus oder einer der kleinen Team-Modi. Trotzdem sollte es kein großes Problem darstellen. Landet einfach an einem Ort, an dem üblicherweise etwas los ist (Pleasant Park) und sucht schnell nach einer Knarre.

Graue Waffen kommen sehr häufig vor und oft als Loot am Boden herum. Habt ihr eine Puste, müsst ihr euch nur noch auf die Jagd machen. Je schneller ihr dabei seid, desto unwahrscheinlicher ist es, dass sich euer Opfer Ausrüstung zum Verteidigen besorgen kann. Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, könnt ihr auch zuerst einen Gegner mit einer hochwertigen Waffe zu Boden schicken und ihm dann mit einer grauen Knarre den Rest geben.

Fortnite: So teilt ihr Schaden im Nahkampf aus

Für den zweiten Schritt der zweiten Phasenaufgabe sollt ihr 300 Punkte Nahkampfschaden austeilen. Wie ihr sicherlich wisst, ist damit Schaden mit der Spitzhacke gemeint, und natürlich nicht an irgendwas, sondern an anderen Spielern - im Grunde also ganz simpel. Am schnellsten geht es, wenn ihr die Aufgabe in der Gruppenkeile angeht und euch ins große Getümmel stürzt.

Ihr könnt die Challenge aber auch im Solo angehen. Beobachtet dann einfach, wo viele Spieler aussteigen und landet mit ihnen am entsprechenden Ort. Zu Beginn hat noch keiner eine Knarre, daher ist es relativ sicher, wenn ihr sofort mit der Spitzhacke zum Angriff übergeht.

Wenn ihr die Aufgabe etwas versierter angehen wollt, schickt ihr einen Gegner zuerst ganz normal mit eurer bevorzugten Knarre zu Boden, sodass er sich nicht mehr wehren kann, und gebt ihm dann mit der Spitzhacke den Rest.

Fortnite_Season_5_verursache_Nahkampfschaden
Fortnite Season 5: Schickt einen Gegner zuerst zu Boden, dann könnt ihr gefahrlos Nahkampfschaden austeilen.

Mehr über Aufträge und Herausforderungen in Fortnite Kapitel 2 Season 5:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading