Fortnite Season 6: Öffne Tresore - Alle Fundorte

Mein Schatz!

In Fortnite Season 6 sind die neuen Aufgaben von Woche 6 verfügbar und dazu gehört unter anderem auch der epische Auftrag öffne Tresore. Auf dieser Seite zeigen wir euch, wo ihr begehrten Panzerschränke auf der Season 6 Map finden könnt.

Fortnite Season 6: Öffne Tresore Inhalt:

Hier findet ihr Safes auf der Season 6 Map

Die kleinen Tresore oder Safes gibt es erst seit der letzten Saison in Fortnite und wurden zusammen mit den Barren eingeführt, denn genau das findet ihr in den Panzerschränken: jede Menge Goldbarren. Üblicherweise findet ihr sie in den Nebenzimmern von Restaurants, Tankstellen, Läden oder in Privatbüros von Wohnhäusern.

Wir haben euch auf der nachfolgenden Karte alle Spawnpunkte von Tresoren markiert, allerdings haben die kleinen Safes keine 100%ige Spawnrate und das ist das eigentliche Problem bei dieser Aufgabe. Gefühlt spawnen bestenfalls die Hälfte aller möglichen Tresore (vermutlich sind es noch weniger), was es ziemlich schwierig macht, die Finger an einen ungeöffneten Safe zu bekommen.

Fortnite_Season_6_Karte_mit_Fundorten_von_Tresore
Fortnite Season 6: Karte mit Fundorte von Tresore.

Die meisten Geldschränke gibt's in Sweaty Sands

Insgesamt sollt ihr für die Aufgabe drei Tresore öffnen - dass und die Tatsache, dass (laut Murphys Gesetz) nie dort ein Safe spawnt, wo ihr landen wollt, machen die Angelegenheit etwas lästig. Hinzu kommt die Tatsache, dass ihr in der nächsten Zeit nicht alleine nach den Tresoren suchen werdet, was die Situation zusätzlich anheizt.

Wenn ihr euch gedulden könnt, ist es wohl am sinnvollsten, ein paar Tage / Wochen zu warten, bis der Großteil der Spieler mit der Aufgabe durch ist. Aber wer will schon so lange warten? Ihr könnt Herausforderung daher auf zwei Wegen angehen: Entweder, ihr konzentriert euch aufs Spielen und versucht, die Tresore nebenbei zu finden, oder ihr beißt die Zähne zusammen und stürzt euch direkt in den Kampf.

Entscheidet ihr euch für Letzteres, solltet ihr an einem Ort landen, an dem möglichst viele Tresore spawnen können. Sweaty Sands, Holly Hedges, Dirty Docks, Craggy Cliffs, Pleasant Park oder der Obstgarten haben, der Reihe nach, die meisten Spawnpunkte zu bieten. Natürlich werden dort auch viele Spieler landen, daher müsst ihr schnell sein und so viele Spots wie möglich abklappern, ehe der Kampf am Wühltisch losgeht.

Fortnite_Season_6_Karte_Fundorte_Tresore_Sweaty_Sands
Fortnite Season 6: Karte mit Fundorten von Tresoren in Sweaty Sands.

Wenn ihr etwas mehr Zeit mitbringt, könnt ihr statt den Orten mit vielen Spawnpunkten auch lieber die abgelegeneren Locations mit nur einem Spawnpunkt besuchen. Hier dürften deutlich weniger Spieler ihr Glück versuchen, allerdings kann es dann auch passieren, dass ihr komplett leer ausgeht. In diesen Fall könnt ihr ja einfach ins nächste Match springen und es erneut versuchen.

Übrigens dauert es gute fünf Sekunden, bis ein Tresor offen ist. Mal eben "schnell" den Tresor knacken und abhauen ist also eher nicht drin. Sorgt also besser dafür, dass euch keine Spieler dabei dazwischenfunken.

Fortnite_Season_6_oeffne_Tresore
Es dauert einige Sekunden, bis ihr einen Tresor in Fortnite geöffnet habt.

Weitere Aufgaben in Fortnite Kapitel 2 Season 6:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading