Fortnite Season 7: Greif o tron finden und nutzen - So geht's

Wo ihr die neue Alien-Waffe auf der Season 7 Map finden könnt, wie ihr sie nutzt und Tipps und Tricks für den Traktorstrahl.

Der Greif-o-Tron in Fortnite Season 7 ist eine neue Waffe der Aliens, die mit Fortnite Update 17.30 ins Waffenarsenal aufgenommen wurde und kann - richtig eingesetzt - verehrenden Schaden bei Gegnern und Gebäuden anrichten. Allerdings bekommt man sie nicht so leicht in die Finger und der Umgang mit der Knarre hat auch seine Tücken. Auf dieser Seite verraten wir euch, wo ihr einen Greif-o-tron finden könnt und was sich damit anstellen lässt.

Fortnite Season 7: Greif o tron finden Inhalt:

Wo ihr in Fortnite Greif-o-trons finden könnt

Der Greif-o-tron ist eine praktische Waffe und kommt auch bei einigen wöchentlichen Aufgaben ins Spiel, daher werdet ihr euch schnell die Frage Wo findet man Greif-o-Trons in Fortnite? stellen. Leider gibt es bislang noch keine festen Spawnpunkte respektive Charaktere, bei denen ihr sicher einen Greif-o-tron abholen könnt. Auch herstellen lässt sich die Knarre bislang noch nicht. Bislang könnt ihr Greif-o-trons also nur als Loot finden, was sich in der Praxis als recht schwierig erweisen kann, da es sich um eine epische (lila) Waffe handelt - dieser Seltenheitsgrad kommt also nicht allzu häufig auf der Karte vor.

An folgenden Orten könnt ihr Greif-o-tron in Fortnite finden:

  • Truhen - Jede Truhe auf der Map hat eine Chance, einen Greif-o-tron zu enthalten. Die meisten Truhen gibt es bei Believer Beach (36), Dirty Docks (32), Lazy Lake (31) Boney Burbs und Misty Meadows (29), Steamy Stacks (24) und Craggy Cliffs (18).
    Fortnite_Season_7_Greif_o_tron_in_Truhe_finden
    Fortnite Season 7: Es sind vielleicht einige Versuche notwendig, doch ihr könnt ihr Truhen mit Glück einen Greif-o-tron finden.
  • Alien-Plattformen - In jedem Match erscheinen drei große, schwebende Alien-Plattformen, die sich über zufälligen benannten Orten postieren (werden auf der Karte angezeigt). Auf ihnen könnt ihr ebenfalls Greif-o-trons als Loot am Boden oder in den darauf spawnenden Truhen finden.
  • Mutterschiff - Lasst ihr euch von einer schwebenden Alien-Plattform ins Mutterschiff beamen und sammelt Tresorkugeln beim Experiment, gelangt ihr im Anschluss in den Tresorraum, in dem ihr 20 Sekunden lang Truhen öffnen könnt. Sofern ihr beim Experiment genügend Tresorkugeln für die epische oder legendäre Qualitätsstufe gesammelt habt, könnt ihr in den Truhen auch einen Greif-o-tron entsprechender Qualität finden.
    Fortnite_Season_7_Mutterschiff_Experiment_Loot
    Fortnite Season 7: Schafft ihr es mit vielen Tresorkugeln in den Tresor des Mutterschiffs, habt ihr gute Chancen, dass in den Truhen ein Greif-o-tron steckt.

So nutzt ihr den Greif-o-tron und fügt Gegnern schaden zu - Tipps und Tricks

Der Greif-o-Tron ist sozusagen die mobile Version des Traktorstrahls, den die Ufos an Bord haben. Er ist zwar nicht ganz so stark, wie die UFO-Version - ihr könnt damit keine Spieler aufheben -, doch davon abgesehen lassen sich alle möglichen Gegenstände und Objekte aufheben und wegschleudern.

Das Ganze funktioniert denkbar einfach: Sucht euch zunächst ein Objekt, das ihr aufheben wollt. Nahezu alle Gegenstände funktionieren. Ihr erkennt das daran, dass das Objekt mit hellblauen Eckklammern markiert wird, wenn ihr es mit der Alien-Knarre anvisiert.

Fortnite_Season_7_Greif_o_tron_nutzen
Fortnite Season 7: Gegenstände und Objekte, die ihr mit dem Greif-o-tron verwenden könnt, werden mit blauen Klammern erfasst, sowie ihr auf sie zielt.

Drückt anschließend die Schießen-Taste und euer anvisiertes Objekt wird von Greif-o-tron hochgehoben und zu euch herangezogen. Ihr könnt damit nun so lange herumlaufen, bis ihr erneut die Schießen-Taste drückt. Das lässt euer aufgehobenes Objekt in eure Blickrichtung / anvisierte Richtung mit hohem Tempo wegfliegen. Einfach, oder? Es gibt aber noch ein paar wichtige Punkte, die ihr wissen solltet:

  • Der verursachte Schaden hängt von der Größe und vom Material des aufgehobenen Gegenstandes ab: Ein großer Felsen verursacht mehr Schaden als ein Holzzaun.
  • Mit größeren Objekten kann man Spieler zwar leichter treffen, allerdings ist das Zielen schwieriger und mitunter werden große Objekte leichter von Hindernissen abgefangen (Wände, Bäumen etc.)
  • Ihr könnt mit dem Grab-o-tron wie mit jeder Waffe normal zielen, was präzise Würfe ermöglicht.
  • Durch Drücken der Nachladen-Taste könnt ihr euer aufgehobenes Objekt rotieren lassen.
  • Nachdem ihr ein Objekt weggeschleudert habt, hat die Waffe eine sehr kurze Abklingzeit (0,9 Sekunden).
  • Der Grab-itron kann immer nur ein Objekt aufnehmen und wegschleudern.
  • Ihr könnt aufgehobenen Gegenstände als Schild verwenden!
  • Ihr müsst aufgehobenen Gegenstände nicht zwingend wegschleudern, ihr könnt sie auch als Rammbock im Nahkampf verwenden (z.B. wenn ihr euch dreht und einen Felsen mit Schwung einen Gegner ins Gesicht klatscht). Beachtet dabei aber, dass der Schaden deutlich geringer ausfällt, als wenn ihr das Objekt schleudert.
  • Ihr könnt Objekte erst wegschleudern, wenn der Grab-o-tron sie zu euch herangezogen hat. Das lässt ein kurzes Zeitfenster offen, indem ihr mehr oder weniger ungeschützt seid.
  • In Team-Matches könnt ihr ein Objekt aufheben, einen Mitstreiter draufspringen lassen und ihn dann mitsamt dem Objekt wegschleudern - Schnellreise 2.0. Am besten funktioniert das mit kleineren Gegenständen.
  • Der Greif-o-tron kann nach einem Hotfix keine fliegenden Projektile mehr aufnehmen. Ihr könnt damit also keine Kugeln mehr abfangen, die andere Spieler auf euch schießen.
  • Ihr könnt keine Spieler mit einem Greif-o-tron aufheben, es sei denn, sie stecken in einem Kuhgler.

Weitere Aufgaben in Fortnite Kapitel 2 Season 7:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading