Fortnite Season 7 Map: Alle Änderungen der neuen Karte

Die neuen Schauplätze Believer Beach, Corny Complex, The Aftermath und weiter neue Orte im Detail.

Wie erwartet, zeigt sich die neue Fortnite Season 7 Map nach dem Auftauchen des Alien-Mutterschiffes stark gewandelt. Das Inselzentrum wurde zerstört und hat auch einige benannte Orte von der Karte gefegt beziehungsweise ersetzt. Zudem zeigt sich Doctor Slone und die Imagined Order endlich auf der Karte, denn sie haben verschiedene befestigte Stationen errichtet, die nun als neue neue Schauplätze und Orientierungspunkte (POI) auf euch warten. Wie die neue Karte aussieht und was sich alles verändert hat, zeigen wir euch auf dieser Seite.

Fortnite Chapter 2 Season 7 Map Inhalt:

Die neue Fortnite Chapter 2 Season 17 Map im Überblick

Da ihr die neue Map wohl so schnell wie möglich sehen wollt, fangen wir auch damit an. Hier also die neuen Season 7 Karte:

Chapter_2_Season_7_Minimap_1080_x1080
Die neue Fortnite Chapter 2 Season 6 Map.

Wie ihr sicherlich direkt bemerkt, klafft nach dem Angriff des Mutterschiffs ein gewaltiger Krater im Zentrum der Karte. Auch vom vorherigen Urwald, der sich sternförmig zu den noch vorhandenen Wächter-Türmen ausgebreitet hat, ist nichts mehr zu sehen. Dafür gibt es nun einen großen und mehrere kleine lilafarbene Flecken auf der Map, die sich vermutlich im Laufe der neuen Staffel ausbreiten werden. Die genauen Änderungen der benannten Orte sowie Orientierungspunkte zeigen wir euch im Anschluss.

Alle benannte Orte auf der Fortnite Kapitel 2 Season 7 Karte

Üblicherweise fallen den Ereignissen beim Wechseln zwischen zwei Seasons auch immer ein paar "benannten Orte" und Orientierungspunkte zum Opfer. Entweder werden sie komplett ausgelöscht, um dann bestenfalls von einem neuen Ort ersetzt zu werden, oder sie werden umbenannt, um den aktuellen Geschehnissen mehr Bedeutung zu verleihen.

Auch mit dem Start von Season 17 tritt diese Wandlung der Karte wieder ein, allerdings bei Weitem nicht so drastisch, wie man es von vorherigen Seasons kennt. Diesmal segnen nämlich nicht vier benannte Orte das Zeitliche, sondern lediglich drei, wobei ein Ort nur umbenannt wurde und einer von der Karte gestrichen, obwohl es ihn immer noch gibt. Auch von der Anzahl an benannten Orten zum Start weicht man ab, sonst waren es immer 17 Stück, diesmal gibt es nur 15 Stück. Das lässt vermuten, dass im laufe dieser Staffel noch ein paar größere Änderungen anstehen. Hier die Übersicht, über die Änderungen an den Orten:

  • Craggy Cliffs
  • Coral Castle
  • Steamy Stacks
  • Pleasant Park
  • Believer Beach (von Sweaty Sands umbenannt)
  • Corny Complex (von Colossal Crops umbenannt)
  • Boney Burbs
  • Dirty Docks
  • Holly Hedges
  • Weeping Woods
  • Retail Row
  • Lazy Lake
  • Slurpy Swamp
  • Catty Corner
  • Misty Meadows

Die größte Änderung betrifft die Mitte, denn nachdem das Alien-Mutterschiff The Spire zerstört hat, klafft hier nur noch ein großes Loch. Ebenfalls nicht mehr als benannter Ort auf der Karte verzeichnet, aber nach wie vor vorhanden, ist Stealthy Stronghold im Nordwesten. Davon abgesehen wurde das ehemalige Urlaubsparadies Sweaty Sands zu Believer Beach umbenannt, das zuletzt schon mit Hinweisen auf Außerirdische auffiel. Hier noch einmal zum Vergleich die alte Season 6 Karte und die neue Season 7 Map.

Fortnite_Season_7_Map_vs_alte_Karte
Links die neue Fortnite Season 7 Map, rechts die alte Karte.

Believer Beach, Corny Complex und die neuen Orientierungspunkte, Schauplätze und POIs

Zwei neue benannte Orte und zahlreiche neue Orientierungspunkte, POIs und Schauplätze gilt es auf der neuen Karte zu entdecken. Wir haben uns die Insel einmal etwas genauer angesehen und zeigen euch nachfolgend, wo es die größten Änderungen gegeben hat.

Sweaty Sands wird zu Believer Beach

Im Urlaubsort am Strand im Nordwesten der Karte waren bereits zum Ende der letzten Saison Poster von Aliens zu sehen, doch nun scheinen die Bewohner komplett dem Fandom verfallen zu sein, denn wo man auch hinsieht, überall gibt es Zeichnungen und Bilder von fliegenden Untertassen und Außerirdischen. Selbst der Name der Stadt wurde geändert.

Fortnite_Season_7_Map_Believer_Beach
Im Nordwesten findet ihr nun den Stand der Gläubigen "Believer Beach".

Aus Colossal Crops wird Corny Complex

Die weitläufige Siedlung, in der zuletzt die Kornkreise aufgetaucht sind, hat sich mit Season 7 zu einer großen Farm weiterentwickelt, und erinnert damit stark an die alte Frenzy Farm, die früher schon an der Stelle stand. Wahrscheinlich ist das auch der Heimatort von Superman, der ja bekanntlich auf der Farm der Kents mit seinem Raumschiff als Kleinkind gelandet ist.

Fortnite_Season_7_Map_Corny_Complex
Mit Corny Complex ist die Frenzy Farm wieder in Fortnite zurückgekehrt.

The Spire ist zerstört, übrig bleibt "The Aftermath"

Wenn ihr den Season 7 Trailer gesehen habt, habt ihr die Zerstörung des Spires mitbekommen. Davon übrig geblieben ist nur ein großer Krater der als "The Aftermath" bezeichnet wird und von seltsamer lilafarbener Natur umgeben ist, die sie eventuell weiter ausbreitet. Übrigens ist auch das Fundament wieder frei, mal sehen, wann und wo der Anführer der Sieben wieder auftaucht.

Fortnite_Season_7_Map_The_Aftermath
Vom Spire ist nur noch ein Krater übrig.

Neue POIs: Stationen der Imagined Order

In fast jeder neuen Staffel gibt es ein paar neue Orte, die Storytechnisch besonders wichtig und interessant sind. Zuletzt waren das der Spire und die Wächtertürme, davor gab es Außenposten, Quinjet-Landeplätze, E.G.O.-Lager und so weiter. Auch diesmal gibt es diese Art von besonderen Orientierungspunkten wieder. Sie gehören zur Imagined Order und sind befestigte Stützpunkte, die jede Menge Waffen, schnelle Autos, Truhen verstecken. Selbst Sprungflächen mit anschließender Verwendung von Fallschirmen gibt es. Insgesamt gibt es wieder sechst Stück von diesen "Stationen". Leider werden diese "Stationen" von NPC-Wachen und Alarmsystemen geschützt (wie damals in Season 2 mit den Ghost- und Shadow-Basen), daher müsst ihr dort vorsichtig sein.

Fortnite_Season_7_Map_IO_Station
Sechs dieser Stationen der Imagined Order gibt es auf der neuen Karte.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 7:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading