Fortnite Season 7: Neue Waffen Railgun, Impulsgewehr und Späh-Scanner finden und nutzen - so geht's

Was taugt das Hightech-Waffenarsenal?

Mit der neuen Fortnite Season 7 sind nicht nur die Aliens mit ihrem gewaltigen Mutterschiff auf der Insel aufgekreuzt, auch die Imagined Order unter der Führung von Doktor Slone hat sich endlich gezeigt. Zahlreiche IO-Stationen sind auf der Insel aufgetaucht, die mit den neusten Hightech-Waffen und Geräten ausgestattet sind. Dazu gehören auch die neuen IO-Techwaffen: Impulsgewehr, Railgun und Späh-Scanner, die in den ebenfalls neuen IO Truhen finden könnt. Auf dieser Seite verraten wir euch, wo ihr die verschiedenen IO-Techwaffen sammeln könnt, was die neuen Knarren taugen und wie ihr für Aufgaben Füge Schaden mit Impulsgewehren zu und Eliminierungen mit Railguns in Woche 1 schnell absolviert.

Fortnite Season 7: Neue IO Tech-Waffen Inhalt:

Fortnite: Sammle verschiedene IO-Techwaffen - Alle Fundorte von IO-Truhen auf der Season 7 Map

Von den IO-Techwaffen gibt es bislang drei verschiedene Modelle in Fortnite: die Railgun, das Impulsgewehr und den Späh-Scanner. Grundsätzlich könnt ihr jede der drei Waffen als Loot am Boden, in Truhen und in Nachschublieferungen finden, doch die mit Abstand höchste Chance habt ihr bei den IO-Wachen sowie den neuen IO-Truhen, die ihr vorrangig bei den ebenfalls neuen IO-Stationen finden könnt.

Insgesamt gibt es sechs dieser neuen auf der neuen Fortnite Season 7 Map, bei denen ihr immer mindestens zwei (teilweise gut versteckte) IO-Truhen sowie drei IO-Wachen vorfindet. Davon abgesehen gibt es bei den Stationen aber auch jede Menge normalen Truhen, Loot am Boden sowie schnelle Autos oder UFOs. Ein Besuch schadet also nie.

Fortnite_Season_7_IO_Truhen
Fortnite Season 7: In den IO-Truhen findet ihr immer ein oder mehrere IO-Techwaffen wie Impulsgewehr, Railgun oder Späh-Scanner.

Hinzu kommen noch ein paar weitere Orte auf der Karte (bei Steamy Stacks, Corny Complex, Dirty Docks, Durrr Burger Restaurant), an denen ihr Außenteams der IO findet, die abgestürzte UFOs untersuchen. Sie werden durch eine blaue Rauchfahne markiert und sind leicht zu finden. In der Regel trefft ihr dort auf mindestens drei IO-Wachen sowie ein bis zwei IO-Truhen. Wir haben euch die Fundorte der IO-Truhen auf der nachfolgenden Karte markiert. Denkt daran, dass die IO-Wachen durchaus eine Gefahr darstellen, wenn ihr noch keine Ausrüstung habt.

Fortnite_Season_7_Karte_mit_Fundorten_von_IO_Truhen
Fortnite Season 7: Karte mit Fundorten von IO-Truhen (die exkaten Stellen bei den jeweiligen Orten findet ihr in der nachfolgenden Galerie).

Da die Karte oben die exakten Positionen der IO-Truhen nur schlecht wiedergeben kann, gibt es hier noch einmal die Fundorte:

Die Werte der neuen IO Tech Waffen und ihre Vor- und Nachteile

Nachdem wir geklärt haben, wo ihr die neuen Waffen finden könnt, stellt sich als Nächstes die Frage, wie gut oder schlecht sie sind. Hier also die Werte und alles Wissenswerte zu den Knarren.

Übrigens: Abgesehen vom Späh-Scanner, den es nur seltener Qualität (blau) gibt (ist nicht wirklich zum Ballern gedacht), könnt ihr sowohl das Impulsgewehr als auch die Railgun in seltener, epischer (lila) und legendärer (orange) Qualität finden. Zudem gibt es auch noch ein mystisches Impulsgewehr, das ihr bei vom Boss "Doktor Slone" (hält sich bei Corny Complex auf) erbeuten könnt.

Impulsgewehr

  • DPS: 138,6 (selten) / 151,2 (episch) / 147 (legendär) / 159,6 (mythisch)
  • Schaden: 33 (selten) / 35 (episch) / 36 (legendär) / 38 (mythisch)
  • Feuerrate: 4,2 (alle Qualitäten)
  • Magazingröße: 16 (alle Qualitäten)
  • Nachladezeit: 3,15 Sek. (selten) / 3 Sek. (episch) / 2,85 Sek. (legendär) / 2,68 Sek. (mythisch)
Fortnite_Season_7_Impulsgewehr
Fortnite Impulsgewehr

Das Impulsgewehr gehört zu den Sturmgewehren und ist eine Hitscan-Waffe mit aktivierter Erstschuss-Genauigkeit (keine Zielabweichung beim ersten Schuss). Es benötigt mittlere Munition, hat einen Kopfschuss-Schadensmultiplikator von 1,5x und feuert beim Schießen aus der Hüfte vollautomatisch.

Leider schießt das Impulsgewehr deutlich langsamer beim aktiven Zielen, was sie in schnellen Schusswechseln mit Gegnern ziemlich schlecht aussehen lässt. Sofern bei euch nicht jeder Schuss 100%ig sitzt, werden euch Gegner mit Sturmgewehren und Maschinenpistolen immer über den Haufen ballern. Außerdem fällt der Schaden gegen Gebäude minimal aus, damit eignet sich das Impulsgewehr nicht, um gegnerische Festungen einzureißen.

Railgun

  • DPS: 85 (selten) / 89 (episch) / 94 (legendär)
  • Schaden: 85 (selten) / 89 (episch) / 94 (legendär)
  • Feuerrate: 1 (alle Qualitäten)
  • Magazingröße: 1 (alle Qualitäten)
  • Nachladezeit: 3 Sek. (selten) / 2,85 Sek. (episch) / 2,7 Sek. (legendär)
Fortnite_Season_7_Railgun
Fortnite Railgun

Die Railgun gehört zu den Scharfschützengewehren, funktioniert aber etwas anders, als die bisherigen Projektil-Modelle. Sie muss nämlich zuerst aufgeladen werden, ehe sie ihren Schuss abgibt. Bedeutet: Sobald ihr den Abzug drückt, dauert es zwei Sekunden, ehe ein einzelner, starker Schuss abgegeben wird. Neben einem Zielfernrohr hilft ein Laserstrahl beim genauen Zielen, was das Zielen zwar einfach macht, gegnerische Spieler aber auch warnt.

Als Munition kommt "schwere Munition" zum Einsatz, der Kopfschuss-Schadensmultiplikator beträgt 2x und wie bei den meisten Scharfschützengewehren sind Schüsse aus der Hüfte (ohne Fadenkreuz) recht ungenau. Die Besonderheit der Railgun ist das Projektil: Es fliegt extrem schnell in gerader Linie und hat keinen Bullet Drop (verliert keinen Schaden mit zunehmender Entfernung), was es dem Opfer quasi unmöglich macht, dem Schuss zu entkommen, sofern man zuvor akkurat gezielt hat. Außerdem kann der Schuss Strukturen durchschlagen und Ziele dahinter treffen. Der Schaden an Gebäuden ist verheerend, was sie gegen feindliche Festungen sehr effektiv macht, allerdings fällt der Schaden gegen Spieler bestenfalls durchschnittlich aus.

Späh-Scanner

  • DPS: 70 (einmal alle 30 Sekunden)
  • Schaden: 35
  • Feuerrate: 0,1 Sek.
  • Magazingröße: 2
  • Nachladezeit: Lädt automatisch im Verlauf von 15 Sek. einen Schuss nach.
Fortnite_Season_7_Spaeh_Scanner
Fortnite Späh-Scanner

Obwohl der Späh-Scanner zu den Explosiv-Waffen zählt, ist er nicht wirklich dazu gedacht, Schaden auszuteilen. Stattdessen könnt ihr damit ein Projektiv abfeuern, dass die nähere Umgebung scannt und dabei alle feindlichen Gegner (egal ob Spieler oder NPCs) und Truhen aufdeckt. Konkret werden die Umrisse gehighlightet, was sogar durch alle Hindernisse wie Wände zu sehen ist. Er bringt seine eigene Munition mit, die er automatisch alle 15 Sekunden auffüllt. Zur Aufklärung in Gebäuden und enger Umgebung eignet sich der Späh-Scanner hervorragend, denn so entgeht ihr allen bösen Überraschungen. Im offenen Feld ist er dagegen mehr oder weniger nutzlos.

Füge Schaden mit Impulsgewehren zu - so geht's schnell in Fortnite Season 7

Zu den epischen Aufgaben in Woche 1 der neuen Season 7 gehört auch die Aufgabe Füge Schaden mit Impulsgewehren zu. Natürlich könnt ihr euch nun (wie oben erklärt) ein Exemplar beschaffen und damit in den Kampf gegen andere Spieler ziehen, allerdings raten wir davon ab, da die Knarre mit ihrer langsamen Schussrate unserer Meinung nach nicht viel taugt.

Glücklicherweise gibt es eine ganz einfache Alternative: IO-Wachen. Ja, für diese Aufgabe funktioniert es tatsächlich, wenn ihr den schießwütigen NPCs mit dem Impulsgewehr auf die Pelle rückt und die 500 Schadenspunkte bei ihnen holt. Auch die zurückgekehrten Loot-Haie könnt ihr für die Aufgabe jagen, wobei die IO-Wachen wohl leichter zu finden und nicht so bissig sind.

Fortnite_Season_7_Fuege_Schaden_mit_Impulsgewehren_zu
Fortnite Season 7: Am besten fügt ihr den IO-Wachen Schaden mit Impulsgewehren zu.

Fortnite Season 7: Eliminierungen mit Railguns

Diese Aufgabe ist wohl die schwierigste in Woche 1, denn die Railgun ist gegen Spieler nicht besonders effektiv. Zum einen braucht man einen Kopftreffer oder mindestens zwei Körpertreffer, um einen Gegner mit voller Gesundheit zu erledigen. Zum anderen verrät der Laserzielstrahl dem Ziel, dass es anvisiert wird, und die Nachladezeit reicht, um sich einen Kaffee zu kochen. Zwei Möglichkeiten gibt es aber, wie ihr die Aufgabe trotzdem halbwegs schnell hinter euch bringen könnt:

  • Der erste Weg ist die Gruppenkeile. Sucht direkt zu Beginn der Runde eine Railgun und schließt euch dann dem größten Pulk an Spielern an, dann könnt ihr im großen Gefecht sicher einen Spieler erwischen. Entweder versucht ihr es direkt mit der Railgun oder ihr wartet, bis ein Gegner zu Boden gegangen ist, und gebt ihm den Rest. Alternativ könnt ihr auch zuerst selbst einen Feind zu Boden schicken und ihn dann mit der Railgun abservieren.
  • Option Zwei (die wir euch empfehlen), sind wie bei der der vorherigen Impulsgewehraufgabe die IO-Wachen, denn auch ein Kill bei ihnen zählt für die Aufgabe. IO-Wachen halten allerdings einigen Schaden aus, daher ist es ratsam, wenn ihr sie zuerst mit einer anderen Waffe eurer Wahl zu Boden schickt und ihnen dann mit der Railgun den Rest gebt.
    Fortnite_Season_7_Eliminierungen_mit_Railguns
    Fortnite Season 7: Die Eliminierung mit Railguns könnt ihr auch bei den IO-Wachen absolvieren.

Weitere Aufgaben in Fortnite Kapitel 2 Season 7:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading