Fortnite Update 17.40 Patch Notes: Neuer Among Us LTM-Klon "Hochstapler" und Wilde Wochen kehren zurück

Plus neues Salvenimpulsgewehr ist verfügbar, Coral Castle wird vom Mutterschiff entführt, neue Skins und kosmetisch Gegenstände und Bug-Fixes.

Zwei Wochen sind schon wieder rum und wie angekündigt gibt es das neue Fortnite Update 17.40. Das Update heute bringt unter anderem den neuen LTM "Hochstapler" ins Spiel, das quasi die Fortnite-Version von Among Us darstellt. Außerdem beginnen die Wilden Wochen mit der Tarnwoche, das Mutterschiff knöpft sich nun Coral Castle vor und das neue Salvenimpulsgewehr ist verfügbar. Nicht zu vergessen, sind wieder jede Menge neuer Skins, kosmetische Items und Bundles in den Spieldaten aufgetaucht, die wohl bald in den Shop wandern. Die ganzen Details zum neuen Patch und was sich sonst noch getan hat, während die Fortnite Server down waren, fassen wir in den nachfolgenden Fortnite Patch Notes für Update 17.40 zusammen.

Fortnite Patch Notes für Update 17.40 Inhalt:

Fortnite bekommt mit dem "Hochstapler" LTM einen Among Us Klon

Dass populäre Spiele schnell mal als Klon in Fortnite landen, ist keine Seltenheit (zuletzt Fall Guys), und so ist es auch nicht großartig verwunderlich, dass es ab sofort eine "Among Us"-Version als LTM im Spiel gibt.

Wie schon bei der Vorlage treten auch im LTM vier bis zehn Spieler an. Zwei davon sind Verräter, die restlichen Spieler sind "Agenten des Ordens", die verschiedene Aufgaben wie Truhen und Lamas kalibrieren, Schlachtbus reparieren oder Sturmdaten für die Analyse abliefern erledigen müssen, um "die Sicherheit der Brücke" zu gewährleisten. Es gilt, die Aufgaben so schnell wie möglich abzuschließen und dabei nach den Hochstaplern und toten Verbündeten zu suchen.

Die Verräter aka Hochstapler wollen das verhindern und versuchen die Agenten zu sabotieren und unbemerkt umzulegen. Dafür stehen ihnen verschiedene hilfreiche Fähigkeiten zur Verfügung: Sie können Aufgaben ausschalten, was den Fortschritt bei allen Aufgaben der Agenten kurzzeitig stoppt, alle Agenten und Hochstapler an einen anderen Ort auf der Brücke teleportieren oder sie mit Schali-Party kurzzeitig in Schalis verwandeln, um in der Menge unterzutauchen.

Via Quick Chat und verschiedene Emotes können sich die Agenten untereinander verständigen, um den Verräter ausfindig zu machen und sich abzusprechen. Sollte es den Agenten gelingen, den Verräter zu entlarven oder alle Aufgaben abzuschließend, bevor der Verräter zu viele Agenten tötet, gewinnen sie das Match. Umgekehrt bedeutet es den Sieg für den Verräter, wenn er genügend Agenten erledigt, bevor die Brücke gesichert ist.

Coral Castle wird als Nächstes vom Alien-Mutterschiff entführt

Nachdem sich das Alien-Mutterschiff bereits die Schlürffabrik in den Slurpy Swamps einverleibt hat, ist die große Schüssel nun weiter nach Nordwesten gezogen und hat sich als nächsten Ort Coral Castle ausgesucht. Wie schon zuvor, wird der Ort in den nächsten Tagen in kleinere Einzelteile zerlegt, die dann per Traktorstrahl ins Innere des Mutterschiffs gebeamt werden und dort als Teil der Experimente wiederzufinden sind.

Fortnite_Patch_17.40_Coral_Castle
Mit Fortnite Update 17.40 holt sich das Alien Mutterschiff Coral Castle.

Mit Corny Complex wird es auch noch mindestens einen weiteren Ort geben, den dasselbe Schicksal ereilen wird.

Die Wilden Wochen in Season 7 beginnen mit der Tarnwoche und schallgedämpften Waffen

Wenn ihr bereits die letzte Saison von Fortnite gespielt habt, kennt ihr die Wilden Wochen bereits. Hier setzt das Team jede Woche auf "eine einzigartige Dynamik im Gameplay", um für Abwechslung und neue Strategien zu sorgen. In Season 7 kehren die Wilden Wochen nun wieder zurück, um das Blatt beim spannenden Abschluss der Invasion zu wenden.

Los geht es bereits in dieser Woche mit dem Erscheinen der epischen Aufgaben am Donnerstag, 19.08.21 ab 16:00 Uhr (nicht in wettkampforientierten Modi). Das Ganze steht unter dem Motto "Tarnwoche". Bedeutet: Ab Donnerstag werden alle epischen und legendären Pistolen, Sturmgewehre und Repetier-Scharfschützengewehre durch ihre heimlicheren schallgedämpften Versionen ersetzt. Ihr findet also nur noch schallgedämpfte Pistolen, schallgedämpfte Sturmgewehre und schallgedämpfte Scharfschützengewehre. Gleichzeitig werden mehr Objektwandler als Loot zu finden sein und mehr Charaktere bieten die Objektverwandlung als Dienst an. Außerdem bringt euch die Tarnwoche eine legendäre Auftragsreihe passend zum Thema.

Weitere "Wilde Wochen" folgen: Bis zum Ende der Invasion der Aliens wird es mit den Wilden Wochen weitergehen. Immer donnerstags steht eine neue Strategie mit dazugehöriger legendärer Auftragsreihe im Fokus.

Neue Waffe: Salvenimpulsgewehr ist jetzt verfügbar

Neben dem normalen Impulsgewehr der IO und dem mythischen Impulsgewehr von Doktor Slone gibt es nun eine dritte Version der Energiewaffe: das Salvenimpulsgewehr. Die Knarre wurde bereits mit dem letzten Update hinzugefügt, allerdings wurde sie erst jetzt freigegeben (nicht in wettkampforientierten Modi).

Wie schon beim normalen Impulsgewehr, fällt der Schaden des Salvenimpulsgewehrs mit 30 Punkten ganz passabel aus. Seine wahre Stärke liegt aber bei der hohen Feuerraten in Salven und der erweiterten Magazingröße. Wer über das Visier zielt, kann zudem genauere, dafür aber langsamere Schüsse abgeben. Ihr könnt das Salvenimpulsgewehr ab sofort beim Charakter "Kymera" kaufen.

Fortnite_Patch_17.40_Salvenimpulsgewehr
Das neue Salvenimpulsgewehr in Fortnite.

Fortnite Skins: Leak von allen neuen Outfits, Bundles und Items in 17.40 (Wonder Woman, Galaxy Grappler)

Wie üblich, sind auch mit Patch 17.40 wieder jede Menge neuer Skins, Stilvarianten, Bundles und kosmetische Gegenstände im Hintergrund ins Spiel gekommen, die in den nächsten Tagen und Wochen im Shop verfügbar sein werden - Darunter Wonder Woman, Galaxy Grappler, Vox Hunter, Cade und viele mehr. Data Miner iFireMonkey zeigt euch im nachfolgenden Video, was euch demnächst erwartet.

Fortnite 17.40 Patch Bug Fixes

Wie immer werden bei Spiel-Updates auch eine Reihe von Fehlern ausgebügelt, die auf der Plattform Trello notiert werden. Diesmal hat das Entwicklerteam folgende Probleme behoben:

Battle Royale

  • Ein Problem mit den bevorzugten Inventarslots wurde behoben, bei dem Gegenstände, die zwei Slots einnehmen, wie die Saufkanone, in den falschen Slot befördert wurden, wenn der Spieler einen neuen Gegenstand aufhob.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Kosmische Truhen nicht geöffnet werden konnten, wenn der Spieler während des Matches das Team verließ.
  • Ein Fehler wurde behoben, aufgrund dessen wir die Objektverwandlung bei Verkäufern vorübergehend deaktiviert hatten. Diese Option ist nun wieder verfügbar.

Kreativ

  • Das Match Making Portal wird nur langsam aktualisiert.
  • Bilder von Kreativinseln werden möglicherweise auf das ursprüngliche Miniaturbild zurückgesetzt.
  • Latenzprobleme auf XL-Inseln.
  • Platzierung der vom Spieler gebauten Strukturen, die durch die Barrierevorrichtung blockiert werden.

Rette die Welt

  • Falsches Ereignisticket bei der Quest "Jenseits der stellaren Horizonte" angezeigt.
  • Bestimmte Gegenstände zählen nicht für das Ziel "Alles suchen" während der Nachschub-Mission.
  • Die Spielkarte in Creative zeigt auf Android eine leere Insel an.

Mehr zu Fortnite Kapitel 2 Season 7:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading