Frogster bringt TERA nach Europa

MMO erscheint 2011

Neben Mythos wird Frogster auch das kommende Action-Online-Rollenspiel TERA von Bluehole Studio nach Europa bringen.

Erscheinen soll der auf der Unreal Engine 3 basierende Titel im kommenden Jahr in einer für den westlichen Markt angepassten deutschen, englischen und französischen Version.

Die Macher versprechen für das Spiel eine nahtlose Architektur der Spielwelt inklusive offener Dungeons, die ein "flüssiges Spielerlebnis ohne Unterbrechungen durch Nachladezeiten" garantieren soll.

Zudem will sich TERA mit einem Echtzeit-Kampfsystem von der Konkurrenz absetzen. Ausweich- oder Abwehrmanöver sind nicht den üblichen Zufallswerten überlassen, die Spieler steuern ihre Charaktere stattdessen aktiv mit Maus und Tastatur und sollen sich dank der "sensiblen Kollisionsabfrage" beispielsweise in Gruppenkämpfen ihre Gegner mit Schwert und Schild vom Leib halten können.

Einige Bilder von TERA seht ihr nachfolgend.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading