Cyber Monday Gaming-PCs: Diese günstigen Komplettsysteme lohnen sich

Wer einen kompletten PC sucht ist hier bei diesen Deals richtig. Wir zeigen euch die besten Cyber-Monday-Angebote.

Gaming-PCs sind heute am Cyber Monday 2021 hart umkämpft und das größte Problem hier den Preis zu senken, dürfte die nach wie vor dramatische Grafikkartenknappheit sein. Deren Wucher beim Preis hält weiter an, weshalb die Schnäppchen bei Gaming PCs diesen Cyber Monday etwas magerer ausfallen. Denn ohne Grafikkarte gibt es nun mal keinen Gaming-PC. Deshalb hier unsere laufend aktualisierte Übersicht über die interessantesten Angebote. Die unserer Meinung nach besten Deals für einen Gaming-PC als stationäres System. Greift zu, falls Bedarf besteht, es geht bei etwa 1600 Euro los und geht hoch bis 2500 Euro:

  • MSI Creator P100X - 2.299 Euro
  • XMG Sector X 400 Euro günstiger
  • Memory:PC - Gaming PC Ryzen 7 5900 X mit RTX 3080
  • Megaport Gaming-PC 1.599 Euro
  • CSL HydroX L9114 ASUS eSport Pro Edition 1.999 Euro
  • Medion Erazer System Hunter X25 - 2.499 Euro
  • Gaming-PC Volkmali - 1.799,90 Euro

MSI Creator P100X

Ein PC-System mit einem ultrakleinen Gehäuse besitzt einen i9 10900K, NVIDIA GeForce RTX 3070, 32 GB RAM, 1 TB SSD, 2 TB HDD und läuft mit Windows 10 Pro.

Bei Notebooksbilliger bekommt ihr diesen kleinen Tower statt für 2.599 Euro für 2.299 Euro.

Bestware XMG Sector X White / Black

Bestware XMG bietet individuell konfigurierbare Lösungen, bei denen ihr ziemlich exakt das zusammenklicken könnt, was ihr braucht. So gibt es den schicken XMG Sector X nicht nur mit schwarzem und weißem Gehäuse. Ihr bestimmt, was als CPU - alles, was AMD zu bieten hat - über den Speicher bis zu den Festplatten, was ihr braucht. Nur bei den Grafikkarten gibt es aus bekannten Gründen keine Auswahl, es ist eine EVGA RTX 3070 verbaut. Mit dieser beginnt es bei 2310 Euro, aber zum Cyber Monday werden an der Kasse 350 abgezogen, plus noch einmal 50 Euro extra, wenn ihr eine Samsung SSD auswählt. Das senkt den Preis für dieses Schlachtschiff unter 2000 Euro, sofern ihr keine kostspieligen Extrawünsche habt.

Bei Bestware mit dem Cyber Monday Rabatt bis zu 400 Euro günstiger bekommt ihr den XMG Sector X in Schwarz oder Weiß.

Memory:PC - Gaming PC Ryzen 7 5900 X mit RTX 3080 10GB

Memory:PC ist einer dieser Läden, die keine mit blumigen Namen ausgestattete Linie an Gaming-PCs haben, sondern bauen aus Teilen PCs, die sie dann nach dem benennen, was grad drin ist. Dieser hier hat wie der "Name" schon sagt einen AMD Ryzen 5800X Prozessor mit einer 3080 10GB Karte an seiner Seite, sonst sind 16GB RAM an Bord, die übliche SSD/HD-Kombo und mit Fenster leuchtet er euch auch mit seinen monströsen Lüfter hübsch bunt an, damit ihr einen guten Blick auf das MSI Board werfen könnt. Sieht solide aus und mit 2149 Euro ist er aus der Perspektive, dass Fantasten schon mal so 2k für eine 3080 wollen, auf den Ebay-Preis der GPU reduziert. Das sind übrigens etwa 250 Euro Rabatt zum Cyber Monday bei diesem Memory:PC-Angebot.

Memory:PC - Gaming PC Ryzen 7 5900 X mit RTX 3080 für 2149 Euro statt 2399 Euro.

Megaport Gaming-PC

Die Marke sagt mir jetzt nichts, aber die verbaute Kombination aus AMD Ryzen 7 3700X und GeForce RTX 3060Ti ist für ein 1440p-Erlebnis gut aufeinander abgestimmt. 1 TB NVMe-SSD und 16GB RAM mit 3.000er Takt passen ebenfalls gut dazu. In "normalen" Zeiten wäre der Preis ebenso normal. In einer Phase, in der man für eine RTX 3060 TI alleine schon gut 900 Euro hinblättert, wenn man eine bekommt, sind 1600 Euro aber fair.

Bei Otto für 1.599 Euro statt 1.899 Euro zu haben, solange der Vorrat reicht.

CSL HydroX L9114 ASUS eSport Pro Edition

Der CSL Hydro X bringt mit einem Intel Core i9-11900F, 8x 2,5 GHz (bis 5,2 GHz) und einer ASUS GeForce RTX 3070 Spitzenleistung zum halbwegs erträglichen Preis von kapp 2.000 Euro nach Hause. Darüber kann man sich in der aktuellen Lage nicht beschweren. Ein zukunftssicheres, sogar wassergekühltes System, das mit 1 TB NVMe-SSD auch nicht geizig wirkt. Die 16 GB DDR4 RAM mit 3.200er Takt kann man auch später noch ergänzen. Dieses Angebot umfasst Maus und Tastatur, aber ob die denselben Ansprüchen genügen, wie die sonstige Leistung des Systems, darf man bezweifeln.

Bei Otto für 1.999 Euro statt 2.999 Euro.

Medion Erazer System Hunter X25

Es fängt zwar nicht billig an, aber dafür stark. Aldi bietet hier einen richtigen Gaming-Schrank an, der mit einem AMD Ryzen 9 5900X, einer RTX 3070 (GDDR6X, 8 GB), 2 TB SSD und 32 GB RAM ausgestattet ist. Zusätzlich besitzt dieses Kraftpaket Windows 11 und eine dreijährige Garantie - das hört man auch nicht mehr alle Tage.

Den PC für 2.499 Euro gibt es ab dem 25. November um 7:00 Uhr bis zum 18. Dezember bei Aldi und ist nur solange erhältlich, wie der Vorrat reicht.

Gaming-PC Volkmali

Optisch könnte der HP Envy mit einem Office-Rechner verwechselt werden, was für den ein oder anderen sogar von Vorteil sein kann. Das Innenleben ist jedoch klar auf höhere Leistung ausgelegt. Ein i7-11700KF, eine Gigabyte RTX 3060 Ti Gaming OC 8G LHR, 16 GB RAM, Wasserkühlung, 1 TB SSD, und ein 550 W Plus-Gold-Netzteil gehören zur Ausstattung dieses etwas preiswerteren Computers.

Das Angebot für 1.799,90 Euro gibt es bei Caseking.

Ist für euch etwas dabei?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading