Genshin Impact 2.3: So gehen Schneemänner, Kampftraining und Gewandheitstraining

Mit Update 2.3 gibt es einige zeitlich begrenzte Herausforderungen in Drachengrat und wir zeigen, wie ihr sie meistert.

Im aktuellen Update 2.3 warten Herausforderungen in Drachengrat auf euch: verschiedene Trainingseinheiten der Abenteuergilde und eine Schneemann-Bauaktion. Um auf diese Aufgaben zugreifen zu können, müsst ihr erst das erste Story-Kapitel von Schatten im Schneesturm abschließen. Dann werden euch vier Symbole auf der Karte angezeigt: Kampf, Gewandtheit, Fährtenlesen und der Ort für die Schneemänner. Im Laufe des Events werden euch in jeder Kategorie kontinuierlich neue Herausforderungen geboten.

Wie schaffe ich das Training der Abenteuergilde?

Das Fährenlesetraining ist so simpel, dass man dazu wenig sagen muss. In den zwei ersten Missionen, die schon verfügbar sind, geht ihr an den Auftragsort auf der Karte und schmelzt jeweils 8 Eisbrocken in dem Gebiet. Als Belohnung dafür gibt es jede Menge Schneemann-Teile, wodurch ihr euren ersten eisigen Freund bauen könnt, dazu unten mehr.

Auch das Gewandtheitstraining ist recht selbsterklärend: Es sind Parcours mit dem Windgleiter. Nur müsst ihr hier auf der Strecke noch Münzen einsammeln, die allerdings nicht so schwer zu finden sind. Zwischendrin gibt es Power-Ups, die euch höher springen oder Hindernisse zertrümmern lassen. Beide sind essenziell dafür, dass ihr alle Münzen erwischt, also schnappt sie euch.

Ansonsten gilt nur: vorsichtig fliegen, nicht hektisch werden und ihr habt schnell das goldene Abzeichen im Sack, mehr braucht ihr erstmal nicht. Je nach Schnelligkeit und Münzenzahl gibt es nämlich mehr Belohnungen.

Kampftraining
So sehen die Kältestrahler in der Kampftraining-Herausforderung aus, hier mit Mona auf dem Bild

Nur beim Kampftraining müsst ihr ein paar Dinge beachten, sonst wird es nervig (ich sag bloß: permanentes Einfrieren). In den bisher verfügbaren Kampfherausforderungen müsst ihr Gegner auf Zeit besiegen. Dabei befinden sich um euch herum vier Apparate, die für bittere Kälte sorgen (drei kleine und ein großer in der Mitte) und die Kryo-Angriffe der Monster in der Herausforderung stärken.

Ihr könnt die Apparate auf Wärmestrahler umschalten, indem Tiefroten Quarz einsammelt und die Geräte dann angreift. Das solltet ihr am besten schon tun, bevor ihr die Herausforderung startet. Sobald ihr die drei kleinen Geräte umgewandelt habt, passt sich auch der große Apparat in der Mitte zum Heizpilz an.

Ansonsten: haltet euch während der Herausforderung vom Fluss fern, sonst friert ihr sofort ein. Setzt am besten auf Feuerattacken im Ring und vergesst nicht die Quarz-Splitter, die während des Kampfes auftauchen, einzusammeln, damit könnt ihr die Monster mit stärkeren Angriffen platt machen.

So baut ihr einen Schneemann

Für Joel sollt ihr außerdemSchneemänner bauen. Dafür habt ihr einen vorgegebenen Ort auf der Karte. Reist dorthin und wählt einen der halben Schneemänner am Boden aus, um ihn zu gestalten. Bauteile bekommt ihr innerhalb der Trainingseinheiten (beste Anlaufstelle ist Fährtenlesen) oder als Belohnung danach. Sobald ihr einen Schneemann komplett habt, habt ihr auch eine Aufgabe im Erlebnispass geschafft. Bisher könnt ihr drei Stück bauen und weitere folgen.

Schneemann
Für komplette Schneemänner in Drachengrat gibt es Belohnungen wie Abzeichen und Urgestein

Zur Belohnung bei jeder Aufgabe gibt es Urgestein, Schneemannbauteile und Schneegleiterabzeichen, die ihr beim Aktionshändler gegen Preise umtauschen könnt. Das sind die bisherigen Herausforderungen, die allerdings kontinuierlich erweitert werden. Viel Spaß im Schnee!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading