Genshin Impact: Update 2.3 kommt am 24. November - und das hier steckt drin

Am 24. November wird Update 2.3 für Genshin Impact veröffentlicht, das hier ist alles neu.

Das neueste Update für miHoYos Genshin Impact steht in den Startlöchern.

Am 24. November 2021 erscheint das neue Update auf Version 2.3, das den Namen "Schatten im Schneesturm" trägt und euch neue Herausforderungen auf dem eiskalten Drachengrat bietet.

Abenteuer auf dem Drachengrat

In dieser eisigen Region des Spiels absolviert ihr unter anderem neue Gewandtheits-, Fährtenlese- und Kampftrainings, wofür ihr natürlich neue Belohnungen erhaltet. Dazu zählt mit "Zinnoberspindel" ein 4-Sterne-Schwert. Und "pummelige Schneemänner" könnt ihr obendrein bauen.

Nach helfenden Händen wird auch in Inazuma gesucht. Dort untersucht ihr ein Massenverschwinden von Kleintieren sowie einen mysteriösen Kriegerhund, rettet die Vermissten und bekommt ein ganz besonderes Hilfsmittel, "das die Formen einiger Geschöpfe in der Kanne der Vergänglichkeit wiederherstellen kann".

Neue spielbare Figuren und mehr

Obendrein erwarten euch neue spielbare Figuren mit Update 2.3 für Genshin Impact. Albedos und Eulas Aktionsgebete werden gleichzeitig wiederholt, darauf folgt ein Aktionsgebet mit Arataki Itto und Gorou.

Arataki Itto (5-Sterne-Figur) nutzt einen riesigen Zweihänder und die Geo-Kraft, um kräftige Schläge auszuführen. Mit seiner Superkraft verwandelt er sich in den Oni-König, der Angriffe verstärkt und den Widerstand gegen alle Elemente sowie den physischen Widerstand senkt.

Gorou (4-Sterne-Figur) nutzt ebenfalls ein göttliches Auge mit Geo-Kraft, bevorzugt aber den Bogen. Er kann aktive Figuren je nach Anzahl an Geo-Figuren in der Truppe mit Boni versorgen.

Außerdem wir mit dem Goldenen Garmfürst einen neuen Bossgegner in Tsurumi. Er ist noch gefährlicher als Garme und Garmwelpen, kann aber ebenso wie sie den Zustand Korrosion verursachen, der die Lebenspunkte aller Truppenmitglieder fortlaufend reduziert.

"Gleichzeitig kann diese gefährliche monströse Bestie Leitgarme beschwören, um sich zu schützen", heißt es. "In der späteren Phase des Kampfes kann der Goldene Garmfürst seinen Angriff weiter erhöhen, allerdings auf Kosten eines geringeren Widerstands gegen Geo-Angriffe."

Genshin Impact könnt ihr kostenlos auf PlayStation 5, PlayStation 4, PC, iPhone, iPad und Android-Geräten herunterladen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading