Gerücht: Criterion macht das nächste NfS

Soll 2010 kommen

Als Need for Speed-Produzent Jesse Abney letzten Monat sagte, dass es toll wäre, mit den Burnout-Machern von Criterion zusammenzuarbeiten, hat man sich noch nicht wirklich etwas dabei gedacht. Jetzt wird Abneys Wunschdenken aber möglicherweise schon bald als Realität angekündigt.

Einer Primotech-Quelle zufolge habe EAs John Riccitiello im Rahmen einer internen Präsentation nämlich bestätigt, dass Criterion einen Need for Speed-Titel entwickelt, der derzeit für 2010 angesetzt ist.

Ob's stimmt wird wohl - wie so oft in den letzten Tagen - die E3 zeigen. Dementieren wollte EA das Gerücht bislang nicht wirklich: "Im Moment konzentrieren wir uns auf Need for Speed World Online, Shift und Nitro." Für den Fall der Fälle interessiert uns allerdings weitaus mehr: Was passiert dann mit Burnout?

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (10)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel. test

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (10)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading