Wer sich seinerzeit angesichts des wirklich sehr ansprechenden Trailers zu Edge of Twilight auf das Steampunk-Rollenspiel für PS3, Xbox 360 und PC gefreut hatte, sollte schon mal die Taschentücher bereithalten.

Laut Kotaku mehren sich nämlich die Anzeichen, dass das Projekt mittlerweile Geschichte ist. Nicht nur das, auch den australischen Entwickler Fuzzyeyes soll es nicht mehr geben.

Dies will das Magazin von zwei ehemaligen Mitarbeiter des Studios erfahren haben. Eine Stellungnahme des Publishers Southpeak Interactive steht derzeit noch aus.

Schade eigentlich. Nicht zuletzt wegen des wirklich tollen Trailers. Es gibt einfach nicht genügend Steampunk-Spiele auf dem Markt.

Anzeige

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Deputy Editor - Eurogamer.de

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Mehr Artikel von Alexander Bohn-Elias

Kommentare (5)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte