GoW 3: Epic zeigt 4-Spieler-Koop

Neue Feinde, mehr Boom

Auf der E3 zeigte Epic heute den Koop-Modus von Gears of War 3, in dem erstmals vier Spieler gemeinsam zocken können.

Epics CliffyB spielte auf der Bühne mit drei weiteren Epic-Mitarbeitern und zeigte natürlich gewohntes Gears-of-War-Gameplay, allerdings auch mit ein paar Neuerungen.

Dazu zählen natürlich einerseits die weiblichen Charaktere, während einer der Locusts einem am Boden liegenden Menschen den Arm ausreoßt und mit diesem auf ihn einprügelt.

Abseits davon gab es natürlich einige neue Feinde zu sehen, teilweise auch ziemlich große, die mitunter an Halos Flood erinnern.

Im Großen und Ganzen kann man aber wohl folgendes festhalten: Gears of War bleibt Gears of War.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading