GTA 6 könnte noch vor März 2024 veröffentlicht werden, sagen Analysten

Analysten schätzen, dass der Release von GTA 6 nicht mehr allzu weit entfernt ist.

Take-Two könnte durch seine jüngste Finanzprognose das Veröffentlichungszeitfenster von Grand Theft Auto 6 angedeutet haben.

Asphalt in Sicht!

Am Montag erklärte die Muttergesellschaft von Rockstar ihre Absicht, Mobile-Games-Entwickler Zynga für 12,7 Milliarden Dollar zu übernehmen. Als Teil dieser Ankündigung lieferte Take-Two die Prognose, dass die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate des Unternehmens bis 2024 etwa 14 Prozent betragen wird.

Laut Axios veranlasste diese Rate Branchenanalysten zur Annahme, dass der Publisher eine große Veröffentlichung für sein Geschäftsjahr plant, das im März 2024 endet.

Die Prognose entspreche, so Dough Creutz von Cowen, etwa 9 Milliarden Dollar an Verbraucherausgaben, was auf "eine wahrscheinliche Veröffentlichung von GTA 6 im Geschäftsjahr '24" hindeute.

Um seine Aussage weiter zu stützen, sagte Creutz gegenüber Axios, dass auch schon das Veröffentlichungszeitfenster von Grand Theft Auto V vorzeitig über die Finanzziele des Unternehmens auf 2012 oder Anfang 2013 geschätzt werden konnte. Durch eine Verzögerung verfehlte der Titel damals allerdings die Vorhersage der Analysten.

"Es gibt also durchaus einen Präzedenzfall dafür, dass ein Rockstar-Spiel vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum in die Zahlen gesetzt wird (und dann falsch liegt)", fügt Creutz hinzu.

Oder doch erst etwas später?

Sicher ist auf jeden Fall, dass Rockstar mit dem Release des lang erwarteten GTA 6 ordentlich Geld verdienen wird. Immerhin ist der Release des fünften Teils bereits acht Jahre her, da sich der Entwickler lieber auf den Ausbau von GTA Online konzentriert hat. Da kann man schon mal mit einem großen Interesse der Community rechnen.

Doch selbst wenn die Analysten recht haben, müssen wir noch mindestens zwei Jahre auf den Release des nächsten Eintrages warten. Brancheninsider Tom Henderson behauptete im Juli des vergangenen Jahres sogar, dass Grand Theft Auto 6 erst zwischen 2024 und 2025 erscheinen würde.

Dieser etwas spätere Zeitraum lasse sich darauf zurückführen, dass Rockstar den Crunch deutlich zurückfahren wolle. Hendersons Behauptungen wurden von Bloombergs Jason Schreier und weiteren seriösen Quellen bestätigt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

In diesem Artikel genannte Spiele

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading