Guardians of the Galaxy braucht doch keine 150 GB

Kommando zurück. Marvel's Guardians of the Galaxy benötigt deutlich weniger als 150 GB auf dem PC.

Update vom 20. Oktober 2021: Auf Twitter hat sich das Team von Marvel's Guardians of the Galaxy zu Wort gemeldet und bringt erleichternde Neuigkeiten - also wortwörtlich, denn das Spiel soll nicht wie befürchtet 150 GB auf den Festplatten der PCs verschlingen.

"Hallo zusammen!", heißt es auf dem offiziellen Twitter-Account. "Wir wollten euch ein Update über die endgültige Größe der PC-Version des Spiels geben, die nicht 150 GB betragen wird. Das Team befindet sich in den letzten Phasen der Optimierung des endgültigen Spiels und wir können bestätigen, dass die Dateigröße bei der Veröffentlichung etwa 80 GB betragen wird."

Mit 80 GB kommt der Titel doch schon eher an das heran, was ich und sicherlich viele andere Spieler erwartet haben. Und der Vergleich mit der 41 GB kleinen PS5-Version sieht jetzt auch nicht mehr so unverhältnismäßig gigantisch aus.

Ursprüngliche Nachricht vom 18. Oktober 2021: Die Systemanforderungen für die PC-Version von Marvel's Guardians of the Galaxy wurden auf Steam bekannt gegeben und zeigen, wie massiv das Spiel auf den Festplattenspeicher geht.

Diese Information wiegt schwer

Ganze 150 GB wiegt das Game von Entwickler Eidos Montreal. Damit ist es zwar noch kleiner als Call of Duty: Modern Warfare mit seinen stolzen 231 GB, ist aber größer als Hitman 2 oder der Microsoft Flight Simulator. Und wir sprechen hier nur von der Standard-Version. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen.

Liegt es an Groot? Immerhin dürfte der lebendige Baum schon ein paar Kilos mehr auf die Waage bringen als ein Mensch oder ein Waschbär. Ob diese ordentliche Größe gerechtfertigt ist, werden wir wohl erst später erfahren. Auf der PlayStation 5 soll das Spiel nur niedliche 41 GB groß sein.

Die Mindestanforderungen für euer System sehen wie folgt aus: Ihr braucht einen AMD Ryzen 5 1400 oder einen Intel Core i5-4460, 8 GB RAM und eine GTX 1060 oder Radeon RX 570. Empfohlen werden ein Ryzen 5 1600 oder ein i7-4790, 16 GB RAM, eine GTX 1660 Super oder eine RX 590. Ganz genau könnt ihr euch das Ganze auf Steam nochmal anschauen.

Guardians of the Galaxy erscheint am 26. Oktober 2021 für PC, Xbox und PlayStation sowie per Cloud für die Switch. Hier könnt ihr das Spiel vorbestellen. Einen kleinen Einblick in das Spiel gibt Benjamin in diesem Artikel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading