Guitar Hero 3 online spielbar

Und: DS-Version geplant

Dass NeverSoft für die Entwicklung von Guitar Hero 3 verantwortlich ist, hat bei den Fans der ersten beiden Teile gemischte Gefühle hervorgerufen. Fest steht aber immerhin, dass NeverSoft sich nicht auf den Lorbeeren der Vorgänger ausruhen will, sondern sinnvolle Erweiterungen plant.

Dazu zählen auch Multiplayerpartien über das Internet: Wie Co-Publisher RedOctane gegenüber GameSpot bestätigt hat, soll Guitar Hero 3 online spielbar sein. Sowohl kooperative als auch kompetitive Spielmodi stehen auf dem Programm.

Des Weiteren wird es eine neue kabellose Gitarre geben, mit einem anderen Design und in verschiedenen Farben. Der neue Controller soll sich mehr wie ein echtes Musikinstrument anfühlen.

Handheld-Fans dürfen sich außerdem darüber freuen, dass Guitar Hero 3 auch für den Nintendo DS erscheint. Diese Version wird jedoch erst Anfang 2008 in den Läden stehen, während die Ausgaben für Wii, PlayStation 2, Xbox 360 und PlayStation 3 im Herbst 2007 erwartet werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Fabian Walden

Fabian Walden

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading