Halo 3: Änderungen am Map Pack

Eine raus, eine rein

Vor zwei Wochen berichteten wir schon über das zweite Map Pack für Halo 3 und die darin enthaltenen Karten.

Wie Bungie nun im aktuellen Weekly Update mitteilt, gibt es eine kleine Änderung diesbezüglich.

Die zuvor erwähnte Karte "Purple Reign" wird es demnach nicht in das Map Pack schaffen. Im Gegenzug ersetzt man sie jedoch durch ein anderes Schlachtfeld, das aber immerhin wesentlich aufregender sein soll.

Grund dafür ist die Tatsache, dass die Arbeiten an "Purple Reign" etwas länger dauern, während man bei "Moonlight Sonata" - so der Spitzname - schneller vorankam. Deswegen entschied Bungie sich schließlich dafür, die beiden Karten auszutauschen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading