Halo 3: Erstes Map Pack erscheint am 11. Dezember

Ab Frühjahr kostenlos

Entwickler Bungie war in letzter Zeit nicht untätig und wird am 11. Dezember das erste Map Pack für Halo 3 veröffentlichen.

Das so genannte "Heroic Map Pack" bietet Euch drei neue Karten für den Multiplayer-Modus an und kostet 800 Microsoft Punkte. Zum Start des zweiten Pakets im Frühjahr wird das erste Map Pack dann kostenlos angeboten.

Jedes der drei unterschiedlichen Schlachtfelder soll einen völlig unterschiedlichen Spielstil repräsentieren. "Standoff" eignet sich mit seinen beiden in einem Tal gelegenen Basen beispielsweise für die Varianten Objective und Slayer, während "Rat’s Nest" an ein Labyrinth erinnert und eine neue Multiplayer-Erfahrung mit sich bringt. Ihr dürft auf dieser Karte nämlich innerhalb eines Gebäudes mit Fahrzeugen agieren. "Rat’s Nest" ist darüber hinaus vor allem für große Teamkämpfe gedacht.

Abgerundet wird das Trio durch "Foundry", ein wahres Paradies für Nutzer der Forge. Mit dem Editor lässt sich jedes einzelne Objekt in diesem industriellen Warenhaus anpassen. Ihr platziert so zum Beispiel Treppen, Wände oder Tunnels, um immer wieder für neue Abwechslung zu sorgen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading