Halo 3 in Japan an der Spitze

Wunder gibt es immer wieder

Ein Xbox 360-Spiel an der Spitze der japanischen Verkaufscharts? Das klappt vielleicht mit japanischen Rollenspielen, aber mit westlichen Titeln oder gar Halo 3? Tja, der Master Chief zeigts mal wieder allen und lässt die Konkurrenz hinter sich.

Halo 3 konnte sich nämlich mit knapp 59.000 verkauften Exemplaren in der ersten Verkaufswoche an die Spitze setzen und dürfte Microsoft damit sicherlich ein kleines Lächeln aufs Gesicht zaubern. Bungies Shooter ist dabei einer von insgesamt sechs neuen Titeln in den Top 10. Die einstige Dominanz von Nintendo wird dadurch ein wenig gebrochen, zumindest für eine Woche.

Nachfolgend die komplette Top 10:

1. Halo 3 (Xbox 360)

2. Pokemon Mystery Dungeon: Toki (DS)

3. Final Fantasy VII: Crisis Core (PSP)

4. Tamagotchi DS (DS)

5. Pokemon Mystery Dungeon: Yami (DS)

6. Bleach Blade Battlers 2nd (PS2)

7. English Test 2 (DS)

8. Yu-Gi-Oh! Duel Monsters GX (PSP)

9. Elder Scrolls IV: Oblivion (PS3)

10. Metal Gear Solid Portable Ops + (PSP)

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading