Halo Infinite: Sandbox-Launch-Inhalte sind fertig - jetzt geht's für 343 an den Feinschliff

Launch-Massaker à la Cyberpunk um jeden Preis vermeiden.

  • Halo Infinite ist fast bereit zum Launch, sagt 343 Industries
  • Bis zum Release wird das Studio an der Fehlerbehebung arbeiten, damit ihr ein weitgehend bugfreies Spiel erhalten könnt
  • Der Titel erscheint im Herbst 2021 für Xbox Series X/S, Xbox One und PC

Microsofts Entwicklerstudio 343 Industries teite mit, dass alle Sandbox-Inhalte, die zum Launch ausgeliefert werden sollen, nun implementiert sind. Jetzt muss das Spiel nur noch auf Herz und Nieren untersucht und Fehler, Bugs und andere Probleme behoben werden, damit es zum Release keine großartigen Probleme mehr gibt.

Wir haben ja alle gesehen, was passieren kann, wenn ein Studio diesen Schritt nicht ernst genug nimmt, nicht wahr, CD Projekt?

Im Januar-Infinity-Update kündigte 343 an, dass die Inhalte des neuen Halo-Titels bereits zu 90% fertig seien. In den kommenden Monaten werde sich das Studio auf die Problembehebung konzentrieren.

"Jeder kümmert sich um Bugs an unseren Launch-Inhalten und es beginnen einige aufregende Arbeiten für zukünftige Updates - wie neue Fahrzeuge, Ausrüstung, etc. Aber wir testen auch tonnenweise und suchen nach Möglichkeiten, alles zu polieren und zu verbessern. Alle unsere Launch-Inhalte sind im Spiel und werden täglich gespielt, aber es erfordert einen großen Aufwand, um etwas von 90% auf 100% zu bringen", sagt Lead Sandbox Designer Quinn DelHoyo.

"Wir arbeiten also hart daran, Bugs zu beseitigen und unsere Spielzeuge so abzustimmen, dass sie in einem guten Zustand sind, während wir dem Launch (und dem öffentlichen Test davor) immer näher kommen. Zusätzlich nehmen wir uns die Zeit, die Optik bestimmter Sandbox-Gegenstände zu bewerten, um sicherzustellen, dass alles so aussieht, wie es sich die Art Directors vorgestellt haben. Daher kann es sein, dass einige Sandbox-Gegenstände, die wir bereits gezeigt haben, hier und da ein Facelifting erhalten, wenn ihr sie wieder seht."

Ursprünglich sollte der nächste Teil der Shooter-Reihe im November letzten Jahres für Xbox und PC erscheinen, hat es aber, wie so viele andere Titel, nicht geschafft, den Termin einzuhalten. Erst im Herbst 2021 darf der Titel die Gaming-Bühne betreten und mit seiner actionreichen Show hoffentlich das Publikum von den Socken hauen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading