Halo Infinite: Season 1 geht in die Verlängerung und ist nun bis Mai 2022 spielbar

343 Industries hat beschlossen, die erste Saison von Halo Infinite ein paar Monate länger laufen zu lassen als geplant.

343 Industries bestätigt, dass die erste Saison von Halo Infinite bis zum 2. Mai 2022 verlängert wird. Ursprünglich sollte die erste Season bereits Anfang des kommenden Jahres enden.

Ausgedehnte erste Saison

Der kostenlose Multiplayer-Modus von Halo Infinite wurde gestern beim Geburtstags-Event von Xbox überraschend veröffentlicht und ist seit gestern Abend für PC- und Xbox-Spieler im Rahmen einer Beta verfügbar. Dort gibt es Zugang zu allen Karten und Inhalten sowie zum ersten Battle Pass, der jetzt freigeschaltet und bis zur offiziellen Veröffentlichung am 8. Dezember 2021 bespielt werden kann.

Auf Halo Waypoint verriet Joseph Staten, Head of Creative, dass der Battle Pass erweitert wurde und nun über das ursprünglich angedachte Ziel eines dreimonatigen Season-Zyklus hinausgehe. "Wir haben die Entscheidung getroffen, Season 1 zu verlängern, um uns mehr Zeit zu geben und sicherzustellen, dass Season 2 unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird", sagt er.

Damit will Entwickler 343 Industries gleichzeitig darauf achten, dass die Arbeit an der nachfolgenden Saison auf eine "gesunde und nachhaltige Weise" für das Team abgeschlossen werden kann.

"Wichtig ist, dass wir mit der Verlängerung von Staffel 1 nicht nur unseren ursprünglichen Plan für die erste Saison ausweiten. Vielmehr haben wir die Gelegenheit genutzt, Season 1 mit zusätzlichen Ereignissen, Anpassungsgegenständen und anderen Inhalten auszustatten, um sie von Anfang bis Ende zu einem noch reichhaltigeren Erlebnis zu machen."

Viel geplant für Season 1

"Zum Beispiel könnt ihr euch ab heute und in der ersten Woche in Halo Infinite einloggen, um eine kostenlose Sammlung von Kosmetika zum 20-jährigen Jubiläum freizuschalten", sagt Staten. Im Anschluss an den Zeitraum, in dem ihr die kostenlose Belohnung abholen könnt, beginnt auch schon das erste Eröffnungsevent für die erste Saison.

"'Fracture: Tenrai' wird am 23. November beginnen", erklärt Staten. "Dies wird die erste von mehreren Gelegenheiten sein, die Samurai-Rüstungsteile und andere Anpassungsgegenstände der Saison 1 zu verdienen."

Die erste Saison trägt den Titel Heroes of Reach und bietet über 100 freischaltbare Gegenstände, die ihr entweder kostenlos oder mit Premium-Zugang freischalten könnt. Unter diesen Items findet ihr Rüstungsteile, Waffenanhänger, Visiere, Lackierungen, Embleme und Rüstungseffekte.

Ein großer Vorteil des Battle Passes von Halo Infinite ist es, dass diese nicht ablaufen. Spieler können ihren erworbenen Pass also ganz gemütlich zu Ende durcharbeiten, ohne dabei das Ticken der Uhr im Nacken zu spüren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading