Hier läuft Halo auf der PS4 - in Dreams!

Eine Hommage an den Shooter.

Halo auf der PlayStation 4? Offiziell wird das wohl nie passieren, inoffiziell schon.

Zum Beispiel in dieser Kreation von "Disarmed", die Halo auf der PS4 zeigt.

Wie? Natürlich erstellt in Media Molecules Dreams. Der kurze Ausschnitt, den ihr unten seht, kann sich auf jeden Fall sehen lassen.

"Ich war ziemlich begeistert vom Xbox-Briefing letzte Woche und dem Gameplay-Reveal von Halo Infinite", schreibt Disarmed auf Twitter. "Das ließ mich darüber nachdenken, wie merkwürdig es wäre, Halo auf der PlayStation zu sehen."

Im PlayStation Store könnt ihr Dreams (29,99 Euro) derzeit günstiger kaufen - dort gibt's auch eine Demo.

Lest hier mehr zu Dreams.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading