id Software kündigt Rage an

Shooter mit Fahrzeugen

Id Softwares neuer großer Titel ist nicht mehr länger ein gut gehütetes Geheimnis. Auf der QuakeCon wurde Rage nun endlich enthüllt. Das Spiel soll für PC, PlayStation 3, Xbox 360 und Mac umgesetzt werden. Ein Releasetermin steht noch in den Sternen.

Laut Carmack wird Rage nicht ganz so düster wie frühere Spiele des Teams. Stattdessen könne man sogar sehr viele helle und sonnige Schauplätze erwarten. Neben der First-Person Perspektive und entstellten Zombies hat Rage außerdem zahlreiche Fahrzeuge zu bieten. Ihr entledigt Euch Eurer Feinde also wie gewohnt im Shooter-Stil, seid aber ebenso oft per Vehikel in den großen Landschaften des Spiels unterwegs und absolviert mitunter sogar das eine oder andere Rennen.

Laut Carmack wird Rage mehr als zehn Millionen Dollar kosten und zwei DVDs beziehungsweise eine Blu-Ray Disc füllen. Eine HD DVD-Version ist wohl ausgeschlossen, da Rage lediglich zwei DVDs verwendet. Man wolle den Markt daher nicht mit einer dritten Variante verwirren.

Verzichten müsst Ihr in Rage übrigens auf DirectX 10-Effekte. Laut Carmack bietet DirectX 10 keine nennenswerten Features, die er jetzt unbedingt verwenden will. Also verzichtet er lieber gleich darauf. Eine Absage erteilte er nebenbei noch den Crossplattform-Partien. Im Multiplayer-Modus (wahrscheinlich mit CoOp und Fahrzeugen) bleiben die Nutzer des jeweiligen Systems also unter sich.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading