In Call of Duty Mobile gehen die Lichter aus

In der neuen zwölften Saison.

  • Saison 12 in Call of Duty Mobile hat begonnen
  • Sie bringt unter anderem eine neue Karte mit sich
  • Mit Dunkler Nikto gibt es einen neuen legendären Charakter

Die zwölfte Saison in Call of Duty Mobile hat begonnen. Unter dem Namen "Lichter aus" beschert sie euch nächtliche Karten und Nachtmodi, verändert so die Art, wie ihr CoD Mobile spielt.

Ebenso gibt's einen dazu passenden Battle Pass, das Geteilte-Ritter-Event läuft nebenbei und eine Reihe weiterer neuer Inhalte erwartet euch.

Dazu zählt unter anderem Hackney Yard aus Call of Duty: Modern Warfare als neue Multiplayer-Karte.

Weiterhin kündigt Activision an, dass es am Black Friday und Cyber Monday "großartige Aktionsangebote" in Call of Duty Mobile geben wird.

Hier der Überblick über die Neuerungen in Saison 12: Lichter aus in Call of Duty Mobile auf iOS und Android:

  • Neue Karte - Hackney Yard (MS)
  • Neuer legendärer Charakter - Dunkler Nikto
  • Nächtliche Karten - Crash, Summit und Hackney Yard
  • Neue Battle Royale-Klasse - Nachbesserer
  • Neues Extra - Besserer Werfer
  • Zwei neue funktionsfähige Waffen - AGR 556, .50 GS
  • Neue Operator-Fertigkeit - Ballistischer Schild
  • Neuer Modus - Nachtmodus für TDM und Angriff der Untoten
  • Saison 12: Lichter aus-Battle Pass - neue Charaktere, Waffen, Objekte etc.
  • Neues Event - Geteilte Ritter
  • Neue saisonale Herausforderungen
  • Neue Waren jetzt im Shop erhältlich
  • Verschiedene Benutzerinterface-Updates, Verbesserungen der Waffenbalance und des Gameplays

"In Anlehnung an den taktischen Nachtsicht-Mehrspieler-Modus aus Call of Duty: Modern Warfare führt Lichter aus einen Nachtmodus für Mehrspieler-Modi ein", heißt es. "Bei dieser Variante haben Operator Zugriff auf voll funktionsfähige Nachtsichtgeräte mit Infrarotsicht zur Ausleuchtung ihrer Umgebung. Alternativ kann die Dunkelheit in begrenztem Rahmen auch mit einem Laservisier durchbrochen werden- überaus hilfreich, wenn ihr ohne Nachtsichtgerät in Bereichen mit vielen Lichtquellen unterwegs seid."

Spielen könnt ihr den Nachtmodus auf den Maps Crash, Summit und Hackney Yard.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading