Infos und Bilder zur PSP Go geleakt, soll in diesem Herbst erscheinen

16 GB Speicher, Bluetooth - Update

Oh oh, da bekommt wohl jemand Ärger. Irgendjemand hat die kommende Episode von Sonys Gaming-Show "Qore" scheinbar zu früh online gestellt. Mittlerweile ist sie zwar wieder verschwunden, allerdings nicht ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Grund dafür sind erste konkrete Bilder und Details zur PSP Go.

Der neue Handheld von Sony - dank einiger Nutzer bereits auf YouTube zu sehen - bietet demnach 16 GB Flash Memory und Bluetooth-Support für die Anbindung ans Telefon.

In dem YouTube-Video werden außerdem Gran Turismo, LittleBigPlanet, Jak & Daxter sowie Metal Gear-Spiele erwähnt. Die PSP-3000 soll indes nach dem Launch der PSP Go nicht vom Markt verschwinden, sondern weiterhin angeboten werden.

Die Kollegen vom Digital Foundry Blog haben schließlich auch noch einige hochauflösende Bilder der PSP Go aufgetrieben, die Ihr bei uns in der Galerie findet.

Weitere Einzelheiten erfahren wir sicherlich während Sonys Pressekonferenz am Dienstag.

Update: Unsere englischen Kollegen sind zwischenzeitlich an die vollständige Qore-Episode gelangt, die noch einige weitere Infos anzubieten hat.

Das Gerät verfügt demnach über einen 3,8 Zoll großen Bildschirm, ist 43 Prozent leichter als die PSP-3000 und verzichtet auf das UMD-Laufwerk. Soll heißen: Spiele werden direkt als Download auf die Festplatte geladen und von dort abgespielt.

"Es gibt Spiele wie Gran Turismo, die auf der E3 angekündigt werden", so Sonys John Koller in der Folge. "LittleBigPlanet und Jak & Daxter wurden schon zuvor enthüllt. Sogar ein neues Metal Gear Solid kommt."

Laut Koller wird die PSP Go in "diesem Herbst" erscheinen, ein Preis wurde bislang nicht genannt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (41)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (41)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading