Wasteland-Entwickler inXile sucht für "Next-Gen-RPG" Ego-Shooter-Experten

Eine Stellenausschreibung gibt Hinweise auf das neue RPG.

  • Eine neue Stellenausschreibung von inXile gibt Hinweise auf das noch unangekündigte Next-Gen-RPG
  • Ein Senior Gameplay Designer mit Ego-Shooter-Erfahrung soll her
  • Derzeit arbeitet Xbox mit vielen Studios unter einem Dach, um Rollenspiel-Projekte zu realisieren

inXile gehört seit 2018 zur Microsoft-Familie und hat bereits angekündigt, dass sein nächstes Spiel ein Rollenspiel für die Xbox Series X/S sein wird. Zuletzt hat das Entwicklerstudio Wasteland 3 veröffentlicht. Viele Informationen zum neuen Rollenspiel von Xbox und inXile gibt es derzeit nicht, eine Stellenausschreibung des Entwicklers lässt die wartenden RPG-Freunde neugierig aufhorchen.

Gesucht wird ein Senior Gameplay Designer für das bisher "unangekündigte Next-Gen-Projekt". Es sollen "leistungsstarke, taktile Waffen für die Ego-Perspektive und einzigartige Kampffähigkeiten" in das geheimnisvolle Spiel implementiert werden, die den Konsumenten in ihren Bann ziehen sollen. Für ein solches Ziel braucht es einen Profi in Sachen Shooter.

Ein weiterer Hinweis liegt in den geforderten Eigenschaften des Bewerbers. inXile erwartet von seinem neuen Mitarbeiter ein gutes Verständnis von Ego-Shootern und Rollenspielen und davon, was diese Genres spaßig macht. Der kleine Hobby-Detektiv in uns hakt den Fall als gelöst ab. Es muss sich hierbei doch um das neue RPG für die Xbox Series X und S handeln. Alle Zeichen deuten darauf hin, die Sterne stehen gut... nur eine offizielle Aussage gibt es nicht.

Auch wenn die Theorie schlüssig klingt, bleibt sie doch erst einmal eine Vermutung.

Das Next-Gen-RPG von InXile soll aber mit der Unreal Engine 5 betrieben werden, soviel steht fest. Wissen in Bezug auf die UE wird übrigens auch in der Stellenausschreibung vorausgesetzt. Die Puzzleteile passen einfach zusammen!

Aktuell arbeitet Xbox mit vielen Studios an RPG-Projekten, darunter auch das Outer-Worlds-Studio Obsidian und Playground Games.

"Wenn ich an unsere RPG-Fähigkeiten mit Obsidian, inXile, die Arbeit von Playground, die jetzt mit Fable erscheint, und an das, was Bethesda tun kann, denke... das sind enorme Möglichkeiten", sagte Xbox Chef Phil Spencer in einem Xbox-Podcast.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News-Redakteurin  |  Melancholia_Mel

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading