Iron Man: Filmumsetzung geplant

Marvel und Sega haben sich lieb

Sicherlich habt Ihr schon davon gehört, dass Marvel Entertainment die Verfilmung seines Comics Iron Man komplett eigenfinanziert. Surprise: SEGA gab jetzt bekannt, dass man an einem Spiel zum Film arbeite.

"Marvel ist ein Marktführer der Unterhaltungsbranche, und wir von SEGA freuen uns, Iron Man für die Next-Gen-Konsolen zu veröffentlichen – das erste Projekt der Marvel Studios auf Großbildleinwand", so Simon Jeffery, Präsident und COO von SEGA of America, Inc.

David Maisel von Marvel Entertainment hat ebenfalls nur gute Worte für den neuen Partner übrig: "SEGA ist ein hervorragender Partner, um unser Iron Man-Franchise auf den neuen Konsolen umzusetzen. SEGA ist eine Größe im Videospielsektor und immer vorn mit dabei. Wir erwarten den Filmstart 2008 mit Spannung und freuen uns, gemeinsam mit einem starken Partner Iron Man gleichzeitig auch der Videospielwelt präsentieren zu können."

Ist doch immer wieder schön, wenn sich zwei Firmen lieb haben. Sollte sich Iron Man am Ende als eine der seltenen guten Filmumsetzungen entpuppen, kuscheln wir gerne mit.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Ahmet Iscitürk

Ahmet Iscitürk

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading