Bei BioWare plant man zumindest derzeit keinen Dragon-Age-Ableger für Handhelds.

"Ich denke nicht", sagt BioWares Greg Zeschuck.

"Zu Dragon Age gibt es ein Flash-Spiel, aber Handhelds haben wir nicht erwähnt, denke ich. Ich glaube nicht, sofern sie nicht damit angefangen haben, während ich unterwegs war. Ich bin ziemlich sicher, dass wir das momentan nicht tun."

Sein Interesse an etwaigen Handheld-Ablegern hatte das Unternehmen schon vor zwei Jahren bekräftigt. Damals sagte man, dass man sich entsprechende DS-Spiele zu Mass Effect, Jade Empire oder Dragon Age gut vorstellen könne. "Im Prinzip alles, was die jeweiligen Marken stärkt", so BioWares Miles Holmes im August 2008.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.