Keine Bewegungssteuerung für Banjo 3

'Es ist auch so schon gut genug'

Nach Angaben von Rare wird es keine Bewegungssteuerung in Banjo-Kazooie: Nuts & Bolts geben.

"Normalerweise geben wir keinen Kommentar zu Gerüchten und Spekulationen ab", so ein Sprecher des Entwicklers gegenüber Eurogamer. "Das hier ist aber lediglich eine falsche Spur. Das Spiel nutzt keine Bewegungssensoren."

"Ehrlich gesagt ist es so schon gut genug", fügte der Sprecher hinzu.

Entsprechende Meldungen tauchten auf, als IGN in neues Video zum Spiel veröffentlichte, in dem Microsofts Ken Lobb folgende Worte von sich gab: "Ihr dreht den Controller und es bewegen sich verschiedene Dinge im Spiel."

Offensichtlich meinte er aber lediglich den linken Analog-Stick und nicht das komplette Gerät.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading