Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning kommt im Frühjahr auf die Switch

Aber noch keine Spur vom neuen DLC.

  • Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning erscheint im März für die Switch
  • Die Version beinhaltet zwei DLCs und ein spezielles Ausrüstungsset
  • Zur kommenden Erweiterung gibt es noch keine Neuigkeiten

Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning kommt am 16. März 2021 auf die Nintendo Switch. Die Neuauflage des Fantasy-RPGs erschien im Sommer 2020 bereits für Xbox, PS4 and PC und kommt im Frühjahr auch auf die Handheld-Konsole.

THQ Nordic hat für den kommende Switch-Release einen brandneuen Ankündigungs-Trailer veröffentlicht und der stößt den Kommentaren zufolge schon einmal auf Zuspruch aus der Community. Nach The Witcher 3 auf der Nintendo-Konsole wurden Anfang des letzten Jahres schließlich schon einmal alle Zweifel ausgeräumt, dass ein großes Open-World-RPG gut auf dem Handheld laufen kann - und Geralt war da schon noch etwas anspruchsvoller als das PS3-Remaster.

Etwas Bonus-Inhalt gibt es neben dem Hauptspiel auch noch obendrauf, wenn ihr euch die Switch-Version holt: Die DLCs "Zähne von Naros" und "Die Legende vom Toten Kel" und ein Extra-Ausrüstungspaket sind mit inbegriffen. Gut, die Story ist dafür nicht unbedingt etwas Neues: Auserwählter, wiedergeboren, Welt retten, alle Bösewichte platt machen und so weiter, ihr kennt das ja. Ziemlich lange beschäftigen kann einen das Game trotzdem mit jeder Menge Nebenquests und einer ausladend offenen Welt.

Laut THQ Nordic handelt es sich bei der Switch-Version auch angeblich um die bisher umfassendste von allen Amalur-Ausgaben: "Auf Nintendo Switch erwartet die Spieler somit das bis dato umfangreichste Gameplay-Erlebnis."

Mit dieser eher schwammigen Aussage sind aber vermutlich nur die DLCs gemeint: Von Switch-exklusiven Inhalten ist schließlich nirgends die Rede und die Zusatzinhalte gibt es auch für andere Plattformen. Aber diesmal bekommt ihr eben alles auf einen Aufwasch - auch nicht übel.

Über die Erweiterung Fatesworn weiß man allerdings noch nicht viel mehr - sie wurde im September 2020 angekündigt und soll irgendwann in diesem Jahr erscheinen. Naja, erst einmal die Switch-Version, dann wird im Laufe des Jahres vielleicht auch die neue Erweiterung aus der Versenkung auferstehen wie ein klassischer Fantasy-Held.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading