Kommt God of War: Ragnarok auch auf die PS4? - Kein Kommentar von Jim Ryan

Cross-Gen-Titel sollen trotzdem die PS5-Technik voll ausnutzen

  • Jim Ryan sagt noch nicht, ob God of War: Ragnarok auf die PS4 kommt
  • Er erklärt aber, dass weitere Cross-Gen-Titel geplant seien
  • Die PS5-Technik würde aber dennoch vollständig ausgenutzt

Der neuste Teil der Action-Adventure-Reihe God of War mit dem Titel Ragnarok, wie er im Trailer zu lesen ist, wurde dieses Jahr mit einem kurzen Teaser angekündigt und soll 2021 erscheinen. Klar ist auch bereits, dass das Spiel in erster Linie für die PS5 veröffentlicht wird, seither ist allerdings noch unklar, ob es vielleicht auch für die PS4 erscheint.

Auf eine konkrete Nachfrage dazu wollte sich Playstation-CEO Jim Ryan im Interview mit dem Telegraph allerdings nicht äußern. Genauer gesagt wehrte er mit einer sehr kurz angebundenen Antwort ab: "Sorry, ich habe heute nichts dazu zu sagen."

Laut dem Telegraph hatten einige Leute offenbar mit Bedenken darauf reagiert, dass Titel, die ursprünglich gezielt nur die PS5 angekündigt waren, nun auch für die weniger leistungsstarke Playstation 4 der vorherigen Generation herauskommen sollen.

Vermutlich befürchtete man, dass die Leistung der neuen Konsole durch dieses Vorgehen nicht vollständig ausgenutzt würde. Zu diesem Thema fragte der Telegraph bei Ryan nach, wie lange sie in Zukunft vor hätten, Cross-Gen-Titel auf den Markt zu bringen. Zuerst einmal betont er, dass die kommenden Spiele sehr wohl so aufgebaut würden, dass sie die PS5-Technik auch optimal nutzen können. Unter diesem Maßstab sieht er kein Problem darin, neue Titel für beide Konsolen zu ermöglichen - mehr Möglichkeiten ohne Qualitätsverlust klingen doch nicht schlecht, oder? Die PS4-Community möchte Ryan jedenfalls nach eigener Angabe nicht zu früh vernachlässigen.

Im September machte Sony die Ankündigung, dass mehrere Spiele, die bisher als PS5-exklusiv gehandelt wurden, nun doch auch für die PS4 erscheinen werden, darunter die Superhelden-Erweiterung Spider-Man: Miles Morales und Sackboy: A Big Adventure, das bei uns morgen zum PS5-Launch auf den Markt kommt.

Ein weiterer Cross-Gen-Titel, der im nächsten Jahr erscheint, ist Horizon: Forbidden West, die Fortsetzung des beliebten post-apokalyptischen Action-RPGs - auch diese kommt auf PS4 und PS5. Wie es sich letztlich aber mit dem neuen Teil von God of War verhalten wird, ist offenbar noch unklar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (18)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (18)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading