Koop-Demo für Brink noch im Gespräch

Entscheidung steht noch aus

Splash-Damage-Boss Paul Wedgewood hat in einem Interview mit vg247 erzählt, dass der Entwickler noch über eine Demo zum Mehrspieler-Shooter Brink nachdenkt. Schön wäre es ja, denn unser Kristian ist seit der Enthüllung des Spiels Feuer und Flamme dafür.

„Wir sprechen immer noch darüber, was hier das Richtige ist. Was den Status des Projekts angeht, sind wir derzeit Prä-Beta, wir erledigen derzeit also viel Balancing, probieren aus, was funktioniert und was nicht, schneiden einige Dinge, diese Sachen“, so Wedgewood.

„Wir treffen diese Entscheidung vermutlich, wenn wir in etwa Beta sind. Bethesda wird dann eine Ankündigung machen.“

Brink erscheint im Herbst für PC, PS3 und Xbox 360. Den aktuellen Trailer findet ihr hier.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading