Kostüm-DLC für LittleBigPlanet vorgestellt

Reicht von gratis bis zwei Dollar

Im Playstation-Blog erklärt Mark Valledor von Sony Computer Entertainment America, welche Formen und Preise die zusätzlich downloadbaren Sackboy-Kostüme für LittleBigPlanet annehmen werden.

Grob lassen sich die Zusatzkostüme in "gratis" und "nicht gratis" einteilen. Kostenlos wird es Kostüme geben, die passend zu Feiertagen oder Festen erscheinen oder aus anderen Gründen zeitlich begrenzt sind. In der Veröffentlichungswoche (ab Montag) können sich LittleBigPlanet-Spieler beispielsweise ein zu Halloween passendes Kürbiskopfkostüm herunterladen. Ebenfalls nur in Woche Eins wartet der Raumanzug ohne weitere Kosten auf Euren Einsatz.

Zusätzlich zu diesen Kostümen wird es noch Bezahl-Outfits in drei Kategorien geben. Basis-Kostüme werden knapp einen Dollar kosten und Euer Sackboy-Viech beispielsweise in einen Gorilla oder Frosch verwandeln. Einen Dollar mehr werden die Premium-Kostüme kosten, die Charakteren aus anderen Playstation-Spielen nachempfunden sind. Die bekanntesten Beispiele hierfür sind wohl das Solid-Snake- und das Sepiroth-Kostüm.

Außerdem will Media Molecule ab und an auch limitierte virtuelle Kleidung anbieten. Die Preise und das Aussehen dieser Kostüme wird von Fall zu Fall variieren, als Beispiel für ein solches limitiertes Outfit nennt er Blog-Eintrag T-Shirts mit dem Media-Molecule-Logo.

Wer seine Kleidung lieber in größeren Stückzahlen kauft, kann auf die Veröffentlichung von Basic- und Premium-Bundles warten. Für je etwa 3 und 6 Dollar gibt es dann gleich vier Basic- oder Premium-Kostüme auf einmal.

Für die kommenden Wochen schließt Valledor mit der Ankündigung, dass er bald weitere Arten Download-Content vorstellen wird. Diese werden dann die Möglichkeiten des Pop-It-Menüs mit neuen Stickern, Materialien, Objekten und Musikstücken ergänzen. Außerdem deutet Valledor Zusatzcontent an, der Einfluss auf die Spielmechaniken haben wird.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Robert Zetzsche

Robert Zetzsche

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading