Left 4 Dead: Erneut verschoben

Kommt erst im Spätsommer

Erst im August gaben Valve und die Turtle Rock Studios eine Verspätung des CoOp-Shooters Left 4 Dead bekannt.

Aus dem Release im ersten Quartal 2008 wird aber wieder nichts, denn erneut hat man den Titel verschoben. Wie die Kollegen von Shacknews melden, soll Left 4 Dead nun erst im Spätsommer erscheinen, also wahrscheinlich irgendwann im August oder September.

Bleibt zu hoffen, dass dies nun wirklich die letzte Verspätung des Spiels ist, auf das viele hier schon ungeduldig warten.

Entwickler Turtle Rock wurde übrigens erst kürzlich von Valve übernommen. Weitere Impressionen zu Left 4 Dead bekommt Ihr derweil in der Galerie.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading